Søndervig – Urlaub zwischen den Dünen

Søndervig ist eine beliebte und moderne Urlaubsregion für einen Ferienhaus-Urlaub an der dänischen Nordsee. Ein vielseitiges Ferienhausangebot, der breite Sandstrand sowie die weitläufige Dünenlandschaft bieten beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub in Dänemark.

Wo liegt Søndervig und was macht die Lage für Urlauber so besonders?

Søndervig liegt in Westjütland, etwa zehn Kilometer von Hvide Sande entfernt und ist heute noch so beliebt, wie eh und je. Neben Meer, Strand und Dünen hat dieser kleine Ort jedoch noch viel mehr zu bieten. Das einstige Seebad Søndervig hat sich in den letzten 15 Jahren gewandelt. Heute ist das Ortsbild geprägt von einer Kombination aus moderner Architektur und Elementen aus der vergangenen Seebäderarchitektur. Genau diese Kombination macht den “hyggeligen“ Charme dieses Ortes auf Holmsland Klit aus.

Die Ferienhäuser aus Holz, typischerweise schwarz und weiß, stehen auf Natur-, Garten- oder Dünengrundstücken. Mal auf den Dünen und mal dazwischen in den windgeschützten Tälern. Eines ist ihnen jedoch gemeinsam: Das Rauschen des Meeres, welches oft bis auf das Grundstück zu hören ist.

Der Strand – Die Pforte zur Nordsee

Søndervig liegt nicht nur in Westjüdland, sondern auf der Landzunge Holmsland Klit. Hierbei handelt es sich um eine Nehrung zwischen dem Ringkøbing Fjord und der Nordsee. Holmsland Klit ist 30 Kilometer lang und an der breitesten Stelle einen Kilometer breit und besteht fast nur aus Sand und Dünen. Daher eignet sich Holmsland Klit besonders gut für einen Badeurlaub, denn der Strand und damit das Meer sind nie weit weg.

Strand in Sondervig

Der Strand von Søndervig bietet neben einem Kiosk auch Kaltwasserduschen und wurde im Jahr 2014 zum “Besten Strand Dänemarks 2014“ gekürt. Im Sommer wachen Rettungsschwimmer über die Badegäste und wer möchte, kann sich bei Sonnenuntergang zu einem Gottesdienst am Strand einfinden. Oder soll es doch lieber eine Tai Chi-Sitzung in der Dämmerung der untergehenden Sonne sein?

Ist der Strand vom Ortszentrum und von außerhalb erreichbar?

Der Strand ist vom Ortskern aus zunächst auf einem asphaltierten Weg bis auf die Dünenkuppe und auf einer sich daran anschließenden Holzkonstruktion zu erreichen. Von außerhalb gelangt man auf den breiten Strand direkt über die Dünen. Dieser Weg ist zwar etwas beschwerlicher, aber es lohnt sich.

Gibt es einen barrierefreien Zugang zum Strand?

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist der Asphaltweg von der Ortsmitte aus und die sich daran anschließende Holzkonstruktion zum Strand zu empfehlen.

Sind Hunde am Strand erlaubt?

Grundsätzlich sind Hunde am Strand erlaubt – aber mit Umsicht!

Die Hunde dürfen am Strand vom 1. Oktober bis zum 31. März frei laufen, aber sie müssen jederzeit unter Kontrolle gebracht werden können.

Während der Badesaison müssen Hunde immer angeleint sein.

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Søndervig

Søndervig wird häufig mit dem jährlich stattfindenden Sandskulpturenfestival in Verbindung gebracht. Doch es gibt noch viel mehr zu erleben!

Jährliches Sandskulpturenfestival

Zwischen Juni bis Ende Oktober findet das jährliche Sandskulpturenfestival in der Nähe des Søndervig Badelands statt, welches tausende von Touristen anlockt. Es reisen Sandskulpturkünstler aus der ganzen Welt an, um ihre bis zu vier Meter hohen Skulpturen zu bauen.

Bunkerreste direkt am Strand

An der dänischen Westküste zeugen noch heute viele Bunkerreste vom zweiten Weltkrieg. Und so kann man diese Relikte auch am Strand von Søndervig sehen.

Leuchtturm Lyngvig

Der etwa 53 Meter hohe Leuchtturm Lyngvig befindet sich inmitten der malerischen Dünenlandschaft auf Holmsland Klit. Wer den Leuchtturm besichtigen möchte, muss hierfür Eintritt bezahlen, für Kinder bis 18 Jahren ist der Eintritt frei. Wer den Aufstieg über die Wendeltreppe bis ganz nach oben geschafft hat, wird mit einer wunderschönen Aussicht über das Meer und den Fjord belohnt.

In der Nähe des Leuchtturms befindet sich das ehemalige Haus des Leuchtturmwärters, in dem heute ein Café, ein Museumsladen sowie eine Ausstellung untergebracht sind. Hier ist der Eintritt frei.

Während des Jahres finden hier auch verschiedene musikalische oder künstlerische Veranstaltungen statt. Termine kann man hier finden www.levendehistorie.dk.

Stadt Ringkøbing

Ringkøbing liegt am Nordufer des gleichnamigen Ringkøbing Fjords. Die kleine Stadt ist geprägt von ihren mit Kopfsteinen gepflasterten Gassen, kleinen Läden und Galerien sowie den gemütlichen Restaurants. All dies verleiht Ringkøbing einen einzigartigen Charme.

Im Ringkøbing Museum erfahren Urlauber etwas über die Geschichte der Stadt und können das Inventar eines Bunkers vom Houvig Strand begutachten.

Der Hafen von Ringkøbing, einst der wichtigste Hafen an der Westküste, ist noch heute ein Treffpunkt vieler Freizeitkapitäne. Die bunten Fischerhütten verleihen dem Hafen seine typische Atmosphäre und sorgen für eine hyggelige Stimmung. Wer mag, kann sich hier in den verschiedenen Lokalen oder im Fischimbiss stärken.

Gastronomie in Søndervig

Søndervig bietet ein breites Angebot an Restaurants, von Burger bis zur gehobenen Küche, die bis in den Herbst geöffnet haben. Im Sommer öffnen die Eiscafés sowie der bayerische Biergarten ihre Türen. Lokale Spezialitäten findet man im Café in der Vestkystens Gårdbutik. Wer es etwas deftiger mag, für den empfehlen wir Charlys Café im Kloster. Hier erwarten die Gäste Grillgerichte sowie Kuchen.

Einige Lokalitäten haben, zumindest am Wochenende, das ganze Jahr über geöffnet.

Einkaufsmöglichkeiten in Søndervig

Beste Einkaufsmöglichkeiten bietet der große Supermarkt in Søndervig, der ganzjährig geöffnet ist. Hier gibt es eine große Auswahl an Lebensmitteln, z.B. für einen Grillabend, Delikatessen, Getränken und Nonfood-Artikeln. Der Supermarkt ist außerdem bekannt für seine gut sortierte Weinabteilung, weshalb Urlauber auch von außerhalb hier gerne einkaufen. Natürlich gibt es hier auch einen Bäcker, von dem man morgens bequem mit dem Fahrrad die Brötchen holen kann.

In den Sommermonaten öffnen diverse Deko- und Textilgeschäfte und sogar ein Stand für Brennholz. In der Nähe von Søndervig befindet sich ein Hofladen und eine Kerzenmanufaktur.

Aktivitäten für Groß und Klein

Søndervig und Umgebung bietet ein derartig vielfältiges Freizeitangebot, dass es fast zu schade ist, seinen Urlaub nur am Strand zu verbringen. Daher haben wir nachstehend einige lohnenswerte Freizeitangebote zusammengestellt.

Spielender Junge am Strand

Freizeitzentrum Beachbowl

Das Freizeitzentrum Beachbowl bietet diverse Sport- und Spielangebote für die Großen und die Kleinen an. In den Servicebüros kann man eine Rabattkarte (Key2activity) kaufen. Es gibt sogar Ferienhäuser, bei denen der Eintritt in das Beachbowl bereits im Mietpreis enthalten ist.

Adventure Park Ringkøbing

Zwischen Søndervig und Ringkøbing und von Bäumen vor dem Westwind geschützt, liegt der Adventure Park, der eine vielfältiges Angebot an Indoor- sowie Outdooraktivitäten für die ganze Familie bietet. Besonders hervorheben möchten wir im Adventure Park Ringkøbing, die Adventure Golf-Plätze, die zu den besten in ganz Dänemark zählen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Es gibt ein Café, in dem sich die Gäste mit Eis und Snacks sowie mit Getränken versorgen können.

Hochseilgarten Wow Park

Für große und kleine Klettermaxe empfehlen wir den Wow Park mit seinen Hängematten, Slacklines, Seilbahnen und den riesigen Netzen, auf denen es sich zwischen den Bäumen gut klettern lässt. Für etwas Entspannung nach einer abenteuerlichen Kletterpartie sorgt der Streichelzoo mit zahmen Ziegen.

Wandern am Stadil Fjord

Der Stadil Fjord ist ein Süßwassersee, der ungefähr 5 Kilometer nordwestlich von Ringkøbing und zwei Kilometer vom Nordseestrand entfernt in Jütland liegt. Der Fjord eignet sich aufgrund seiner idyllischen Lage hervorragend für Wanderungen und ist etwas für diejenigen, die dem Trubel am Ringkøbing Fjord entgehen möchten.

Wir empfehlen eine Wanderung zur Jagdhütte am Skelmosevej, die anhand von Fotos und alten Möbeln von der Zeit erzählt, als die Menschen ihre Freizeit noch in Jagdhütten verbrachten.

Angeln

Die Ruhe am Stadil Fjord eignet sich hervorragend für eine Angeltour, um Barsche oder Hechte zu angeln. Aber auch der Ringkøbing Fjord bietet diesbezüglich gute Bedingungen. Wer das Hochseeangeln liebt, kann eine Kutterfahrt ab Hvide Sande buchen.

Junge mit Kescher im Meer

Wassersport

Freunde des Wassersports finden rund um den Ringkøbing Fjord beste Bedingungen zum Surfen, Kiten oder Stand-up-Paddling. Der größte Surfspot von Ringkøbing liegt östlich der Stadt am Vellingvej. Hier gibt es einen geräumigen Parkplatz sowie Toiletten. Der Strand bietet darüber hinaus genügend Platz zum Sonnen und Baden.

Surfkurse für die ganze Familie bietet die Surffarm in der Nähe von Ringkøbing von März bis Dezember an.

Golfen

Holmsland Klit hat eine 27-Loch-Golfanlage, die sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eignet. Für besondere Bedingungen sorgt der manchmal starke Wind, der die Golfbälle gerne einmal aus der Flugbahn weht. Die Ausrüstung und ein Golfwagen können ausgeliehen werden und das Klubhaus lädt zu einer Stärkung bei einem Mittagessen ein.

Schwimmbad in Søndervig

Wir empfehlen bei schlechtem Wetter den Besuch im Badeland. Kleinkindern steht ein eigenes Kinderbecken mit Spielgeräten zur Verfügung, während sich die Erwachsenen im Whirlpool, im Türkischen Dampfbad oder in der Sauna entspannen können.

Besuch einer Obstplantage mit Mosterei

Ein schöner Ausflug ist der Besuch des Laubjergs Gartencenters, das eingebettet zwischen Feldern und Obstplantagen liegt. In der Zeit von März bis zum Herbst werden Führungen durch die Obstplantagen angeboten. Das Highlight stellt der Besuch der dazugehörigen Mosterei dar.

Nicht unerwähnt lassen möchten wir Laubjergs Rosengarten, der in den Sommermonaten geöffnet ist. Das angrenzende Gartencenter hat eine große Auswahl an (Garten-) Pflanzen und natürlich Rosen.

Besonderheit: Søndervig Wasserpark ab 2022

2022 soll er fertiggestellt sein: Der Lalandia-Ferienpark in Søndervig mit dem größten Badeland in Nordeuropa als Teil der Ferienanlage. Besonders Familien mit Kindern dürfen sich darüber freuen. Der neue Park der Lalandia-Gruppe ist der drittgrößte, neben den Ferienparks in Rødby und Billund.

Fazit

Søndervig ist eine vielseitige Region, in der es neben viel Strand, Meer und Dünen zur Entspannung auch ein vielfältiges Angebot an sportlichen Möglichkeiten, Freizeitaktivitäten und Kultur gibt. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Häufig gestellte Fragen

Wann ist die beste Zeit für Urlaub in Søndervig?

Die beste Reisezeit für Søndervig ist der Sommer. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm mild und auch das Wasser ist nicht ganz so frisch zum Baden. Neben dem Sommer haben aber auch das Frühjahr und der Herbst mit ihrem raueren Klima einen besonderen Charme.

Wie kommt man am besten nach Søndervig?

Die einfachste Art der Anreise ist mit dem Auto. Über die deutsche Autobahn A7 überquert man die Grenze nach Dänemark und fährt dann bis nach Esbjerg auf der dänischen Autobahn E45. Danach geht es über die dänischen Nationalstraßen bis nach Søndervig.

Welchen Aktivitäten kann man in Søndervig nachgehen?

Søndervig bietet ein vielfältiges Freizeitangebot. Vom entspannten Badeurlaub am Strand, über verschiedene Wassersportarten, bis hin zu Angeln, Golfen, Wandern und Freizeitparks ist alles geboten.

Wie sind die Strandbedingungen in Søndervig?

Der Strand in Søndervig besteht zum Großteil aus Sandstrand und Dünen. Vom Ortskern führt ein asphaltierter Weg, der dann in eine Holzkonstruktion übergeht, direkt über die Dünen ans Meer. Im Sommer wird der Strand von Rettungsschwimmer überwacht.

Wo kann man in Søndervig einkaufen?

In Søndervig gibt es einen ganzjährig geöffneten Supermarkt, der eine große Auswahl an Lebensmitteln und Nonfood-Artikeln anbietet. Im Sommer öffnen auch Hofläden, sowie Textil- und Dekoläden.

Gibt es Gastronomie in Søndervig?

Søndervig bietet eine große Vielfalt an Restaurants und Cafès. Hier ist jedoch zu beachten, das manche nur in den Sommermonaten öffnen oder gesonderte Öffnungszeiten für die Nebensaison haben.

Credits:
Bigandt_Photography/bigstockphoto.com
Bigandt_Photography/bigstockphoto.com
Lukassek/bigstockphoto.com