Ebeltoft – eine kleine Stadt in einem großen Nationalpark

Steckbrief

  • Einwohner: 7220
  • Koordinaten: 56° 12′ N, 10° 41′ O
  • Region: Midtjylland
  • Sprache: Dänisch
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Wurzeln der gemütliche Kleinstadt Ebeltoft und heutige Hauptstadt der Halbinsel Mols reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Das alte Rathaus ist das Wahrzeichen der Stadt und ist gleichzeitig das kleinste der Welt. 

Ebeltoft, Dänemark
Quelle: Fotoember / depositphotos.com

Umgeben von malerischer Landschaft des Nationalparks Mols Bjerge bietet Ebeltoft eine aufregende Abwechslung zwischen Aktivurlaub und kulturellen Eindrücken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Wunder der Natur – Der Nationalpark Mols Bjerge

Auf einer Fläche von 180 km² finden Urlauber ein wahres Paradies zwischen den Küstengebieten, Heideflächen und Wäldern.

Die einzigartige Landschaft formte sich vor der letzten Eiszeit. Neben ihrer Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen gibt es hier Zeugnisse aus der früheren Besiedlung des Gebietes: Den Hügelgräbern.

Neben zahlreichen Outdooraktivitäten wie Wandern und Radfahren bietet der Nationalpark eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

Nationalpark Mols Bjerge, Dänemark
Quelle: ricochet69 / depositphotos.com

Die Burgruine

Rund 700 Jahre zurück in die Zeit versetzt die Burgruine Kalø. Diese liegt am Ende der längsten mittelalterlichen Straße in Dänemark und lässt sich das Leben von damals nachempfinden.

Gebaut wurde die Burg von König Erik Menved nach der Zerschlagung eines Bauernaufstandes im Jahr 1313. Für die Verhältnisse von früher war der Bau modern und galt als besonders imposant und uneinnehmbar. 

Der spätere schwedische König Gustav Vasa war hier bis zu seiner Flucht der berühmteste Gefangene. 

Als die Burg abgerissen wurde, dienten die verstreuten Steine unter anderem für den Bau des Schlosses Charlottenburg in Kopenhagen.

Burgruine Kalo, Dänemark
Quelle: Photokarlcom / bigstockphoto.com

Poskær Stenhus 

Fast wurden die imposanten Steingräber, die auch Dolmen genannt werden, von einem Steinmetz aus Aarhus zerstört. Das beherzte Eingreifen der Bürger verhinderte die Sprengungen von Poskær Stenhus. 

Als 1859 ein weiterer Grundbesitzer wieder versucht hatte, die Dolmen zu zerstören und das ebenfalls von den Bürgern verhindert wurde, kam es im Jahre 1860 zu einer Unterschutzstellung.

Die größten Dolmen aus der Bronzezeit gelten heute als kulturelles Erbe und sind unter Naturschutz gestellt.

Hestehave Skov

Die beeindruckenden Steilküsten Hestehave Skov erreicht man durch wunderschöne Wälder und malerische Wanderwege. Die atemberaubende Landschaft der Steilküsten formte sich in der Steinzeit, als das Lang angehoben wurde.

Eine Jagd- und Badehütte zeugt von der Zeit, als Hestehave Skov zu dem Gut Kalø gehörte. Die Hütte heißt Thyrahytten und wurde nach der Baroness Thyra von Jenisch benannt.

Ein Aussichtsturm lädt zur Beobachtung der zahlreichen Vogelarten der Region ein. Den Weg hierher findet man anhand des mit einem gelben Punkt markierten Wanderweges.

Top 4 Sehenswürdigkeiten in Ebeltoft

Das Wahrzeichen Ebeltoft – Das kleinste Rathaus der Welt

Das rund 700 Jahre alte Rathaus ist zwar heute als solches nicht mehr aktiv, dient aber heute als Museum.

Das gut bewahrte Gebäude verleiht der Stadt seinen historischen Charme. Innerhalb des Museums findet sich beispielsweise Kleidung aus vergangenen Zeiten.

Im Keller des Rathauses befinden sich wie zur damaligen Zeit üblich das Verlies. Durch die Ketten an den Wänden bekommt man ein authentisches Gefühl dafür, wie es für einen Gefangenen hier gewesen sein muss.

Außerdem ist das Rathaus besonders beliebt bei verliebten Paaren, die sich in den alten Gewölben trauen lassen möchten.

Rathaus Ebeltoft, Dänemark
Quelle: stigalenas / bigstockphoto.com

Das Glasmuseum 

In dem Glasmuseum Ebeltoft können rund 1600 Glaskunstwerke von 700 internationalen Künstlern in einer permanenten Ausstellung bewundert werden.

Nach einem spannenden Museumsbesuch können sich Gäste in dem Glascafé bei einer herrlichen Aussicht auf Mols Bjerge entspannen.

In den warmen Monaten des Jahres kann an verschieden Workshops wie beispielsweise das Herstellen von Schmuck teilgenommen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ree Park Safari

In den fünf thematisierten Kontinenten können kleine und große Abenteurer die spannende Tierwelt beobachten und sogar Dänemarks einzige Geparden sehen. 

Wem das nicht genügt und noch näher den Tieren sein möchte, der kann auf eine spannende Fahrt mit einem echten Safari- Jeep durch die afrikanische Savanne gehen.

Eine Reise zurück in die Zeit kann mit einer Zugfahrt in einer echten Dampflokomotive und Diesellokomotive erleben. Der Amerika Express führt durch die nordamerikanische Prärie, begleitet von spannenden Fakten rund um die dort ansässige Tierwelt.

Zwar dürfen die Wildtiere nicht angefasst werden, dafür gibt es in dem Park aber mehrere Gehege mit Tieren zum Streicheln. So warten zum Beispiel schwedische Minischweine und Ziegen auf die Besucher.

Kleine Besucher können sich in dem Naturspielplatz Watoto Kaya austoben, während die Eltern in dem nahen Saloon entspannen können. Genauere Informationen über den Park gibt es auch auf Deutsch auf der Internetseite von See Park Safari.

Die Fregatte Jylland

Das ehemalige Kriegsschiff erzählt von den Kriegszügen des dänischen Königs Christian IX und stammt aus dem Jahr 1860. 

Heute können große und kleine Seefahrer hautnah das Leben der Seeleute von damals nachempfinden. An Bord kann eine echte Kanone beladen oder ein interaktives Seegefecht probiert werden. 

Im Sommer können Gäste mehr über den historischen Hintergrund bei einer Führung über das Schiff erfahren und auf der deutschen Internetseite der Fregatte gibt es weitere Informationen für den Besuch.

Fregatte Jylland in Ebeltoft, Dänemark
Quelle: stigalenas / bigstockphoto.com

Die Top Aktivitäten in der Preisübersicht

AktivitätPreiseAdresse
Fregatte JyllandErwachsene: ca 18,14 Euro (19,48 in der Hochsaison vom 25 Juni bis 28.August)
Kinder 0-3 Jahre: Kostenlos
Kinder 4-17 Jahre: 11,42 Euro (Hochsaison:12,09 Euro)
Senioren ab 65: 14,78 Euro (Hochsaison 16,79)
Familien (Zwei Erwachsene und zwei Kinder: 47,70 Euro (Hochsaison: 51,06 Euro)
S.A.Jensens vej 48400 Ebeltoft
Das Glasmuseum
Erwachsene (April-Oktober): 16,12 Euro
Strandvejen 8, 8400 Ebeltoft
Der Ree Park Safari
Tagesticket Erwachsene: 24,18 /25,53 Euro
Tageskarte Kinder 3-11 Jahre: 13,44 / 14,78 Euro
Stubbe Søvej 158400 Ebeltoft

Anreisemöglichkeiten

Ebeltoft befindet sich auf der jütländischen Halbinsel Mols und liegt an der Ebeltoft Vig, einer Meeresbucht des Kattegats. Dank der Beliebtheit des kleinen Städtchens gibt es gute Anbindungsmöglichkeiten mit dem Auto.

In direkter Nähe zu der E45 lässt sich Ebeltoft sehr gut über den Landweg erreichen. Wer lieber über den Luftweg reisen möchte, der kann von Frankfurt und München aus mit einem Direktflug sein Ziel erreichen.

Dank der Nähe zu Aarhus gibt es auch eine Verbindung mit dem Zug. Von Hamburg aus kann mit dem Zug nach Hamburg gefahren werden und dann von Aarhus aus weiter nach Ebeltoft gelangen.

Übernachten in Ebeltoft

In Ebeltoft gibt es zahlreiche idyllische Ferienhäuser für jedes Budget. Außerdem können Urlauber ebenfalls in dem beliebten Ebeltoft Park Hotel ihre Nacht verbringen. 

Das mit drei Sternen ausgezeichnete Hotel liegt mit 4 Gehminuten in unmittelbarer Nähe zum Strand. Die Zimmer sind mit eigenem Fernseher, Bad und Dusche ausgestattet und liegt nur 20 Minuten von Aarhus Flughafen entfernt.

In der Nähe zu der Fregatte Jylland liegt der Ebeltoft Strandcampingplatz. Hier kann das Zelt in schöner Umgebung aufgeschlagen werden.

Der am Strand gelegene Campingplatz bietet außerdem Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile und es können Hütten gemietet werden. 

Zu der Ausstattung des Campingplatzes zählen außerdem Servicegebäude, Pool, Sauna, Minigolf, ein Spielplatz und ein Fußballfeld.

Fazit – Erholung zwischen malerischer Natur und dem Erbe der Vergangenheit

Wer Kultur und Geschichte liebt, der wird in Ebeltoft glücklich. Doch nicht nur die historischen Aspekte der Stadt bieten einen aufregenden Urlaub. Dank der wunderschönen Landschaft des Nationalparks, von dem Ebeltoft ein Teil ist, können Aktivurlauber hier ihr Glück finden.

Hafen Ebeltoft, Dänemark
Quelle: PantherMediaSeller / depositphotos.com

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Was ist die nächstgrößere Stadt bei Ebeltoft?

Mit ungefähr 50 Kilometern Entfernung ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks Aarhus von Ebeltoft entfernt.

Was sind die schönsten Strände in Ebeltoft?

Ebeltofts Strände sind besonders kinderfreundlich und laden auf einen aufregenden Familienurlaub ein. Die schönsten Strände sind der Vibæk Strand, der Draby Strand, der Bøslum Strand und noch viele mee(h)r!

Was ist die beste Zeit, um nach Ebeltoft zu fahren?

Besonders die warmen Sommermonate von Juni bis August eignen sich für einen schönen Strandurlaub.

Was kostet der Eintritt in den Ree Park Safari?

Für Erwachsene kostet der Eintritt in der Hochsaison rund 25,53 Euro und für Kinder 14,78 Euro. Für die Safaritour und die Fahrt mit dem Amerika Express können Kombitickets gebucht werden. Diese kostet rund 9,41 Euro pro Person für die beiden Fahrten zusammen.

Weitere Städte in Dänemark