Billund in Dänemark: Ein beliebtes Reiseziel für Groß und Klein 

Ob als Familie, als Paar oder in einer Gruppe – In Billund in Dänemark finden sich viele Aktivitäten und Attraktionen, die Abwechslung und Spaß garantieren. Ein Urlaub gefüllt mit einmaligen Erlebnissen, welche so schnell nicht wieder in Vergessenheit geraten! 

Steckbrief: Billund

  • Region: Syddanmark
  • Lage: Südwestjütland
  • Zweitgrößte Stadt in der Kommune Billund 
  • Fläche: 536,5 km²
  • Einwohnerzahl:  6.643 (Stand 2021)
  • Landeswährung: Dänische Krone (DKK)

Wissenswertes über die Stadt 

Die Kleinstadt Billund ist vor allem als Geburtsort der weltweit angesehenen LEGO-Steine bekannt. Der Hauptsitz des Spielwarenherstellers sowie das beliebte LEGOLAND befinden sich hier, welches jährlich eine große Anzahl von Touristen anlockt.

Die in den 1930er Jahren erbaute LEGO-Fabrik wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, jedoch wurde rasch mit dem Wiederaufbau begonnen und noch heute wird hier ein Großteil der LEGO-Steine für den weltweiten Export hergestellt. 

10 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Billund und naher Umgebung

1. LEGOLAND Billund 

Das Legoland Billund ist der erste Erlebnispark seiner Art und wurde am 7. Juni 1968 direkt neben der Lego-Fabrik eröffnet. Mit einer jährlichen Besucherzahl von 1,6 Millionen, zählt er zu den größten Touristenattraktionen in Dänemark. Zahlreiche Aktivitäten, Shows und Themenwelten wie das Miniland, Atlantis by SEA Life oder Adventure Land, bieten ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie. 

Weitere Bereiche des Parks:

  • THE LEGO MOVIE World
  • DUPLO Land 
  • KNIGHT’S KINGDOM
  • LEGOREDO TOWN
  • LEGO NINJAGO World
  • Polar Land 
  • Piratenland
  • Imagination Show

Auch eine große Anzahl an Events füllt den Veranstaltungskalender des Parks. Hierzu zählen u.a. beeindruckende Feuerwerkshows, Western-Abende und Burgshows. 

Besuchern stehen im Park zudem verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl. (Mehr Infos hierzu finden sich im Text unter “Unterkünfte für einen Aufenthalt in Billund”. )

Tipp: Tickets für das LEGOLAND sollten am besten vor Anreise gekauft werden. Das erspart nicht nur lange Wartezeiten am Eingang, sondern aufgrund verschiedenster Rabattaktionen, meist auch Geld. 

Weitere Infos finden sich auf der offiziellen Webseite: www.legoland.dk/de

LEGOLAND Billund, Dänemark
Quelle: JordiSalas / depositphotos.com

2. WOW PARK Billund  

Spielen und Toben in luftiger Höhe? Das ist im WOW PARK Billund möglich! Der Abenteuerpark bietet mit Hängebrücken in 14 Metern Höhe sowie Seilbahnen und unterirdischen Höhlen viel Spaß und Action. 

Eine kleine Verschnaufpause ist im Restaurant Madladen bei leckeren Burgern und Süßspeisen oder an den Feuerstellen, die zur freien Nutzung bereit stehen, möglich. 

Weitere Infos finden sich auf der offiziellen Webseite: de.wowpark.dk

3. Lalandia

Im Freizeit- und Erlebnispark Lalandia steht Gästen neben der tropischen Badewelt mit einmaligen Wasserrutschen u.a. ein Kletterpark sowie Anlagen zum Ski- und Eislaufen zur Verfügung. Das Angebot ist riesig und Langeweile kommt hier sicherlich nicht auf!

Gäste des Parks übernachten in Ferienhäusern im typisch nordischen Stil, welche je nach Personenanzahl in ihrer Größe variieren. 

Der beeindruckende Sandskulpturenpark auf dem Gelände des Parks, zieht viele Besucher in seinen Bann. Aus über 800 Tonnen Sand sind hier Tiere wie Elefanten und Löwen von Sandbildhauern aus der ganzen Welt errichtet worden.

Tipp: Auch Tagesgäste sind herzlich willkommen und können an bestimmten Tagen Tickets für das Aquadome erwerben.

Weitere Infos zur Buchung finden sich auf der offiziellen Webseite: www.lalandia.dk/de-de/billund

4. Skulpturenpark Billund

Kunst unter freiem Himmel finden Besucher im 1991 gegründeten Skulpturenpark Billund. Hier treffen sowohl traditionelle als auch moderne Statuen aus diversen Materialien wie Bronze, Keramik, Granit, Stahl und Eisen aufeinander. 

Die Gemeinde Billund hat es sich zum Ziel gesetzt, zu den bestehenden 19 Skulpturen 30 bis 35 weitere hinzuzufügen. Der Park ist das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet und der Besuch ist kostenlos.

Der 1,3 Kilometer lange Weg des Skulpturenparks eignet sich für einen gemütlichen Spaziergang und auch mit einem Rollstuhl, einem Kinderwagen oder Fahrrädern, ist der Weg bestens geeignet. 

Der Skulpturenpark befindet sich zwischen dem Vergnügungsviertel und dem Stadtzentrum von Billund und eignet sich somit als idealer Ort zum Entspannen. Zusätzlich finden im Sommer regelmäßig Ausstellungen statt.

5. Teddy Bear Art Museum 

Im ehemaligen Wohnhaus der LEGO Familie im Zentrum von Billund, befindet sich das Teddy Bear Art Museum. Das Gebäude ist ein architektonisches Highlight aus dem Jahr 1959 und zeigt auf 776 m² mehr als 1.200 Teddybären.

Zahlreiche unterschiedliche Ausstellungen im Museum zeigen, dass Teddybären nicht nur Kuscheltiere und Spielzeug, sondern auch Kunst sind. 

Besucher können hier beispielsweise Alfonzo, den berühmtesten roten STEIFF-Teddybär der Welt, betrachten und seine abenteuerliche Reise bis ins Teddy Bear Art Museum in Billund nachverfolgen.  

Weitere Infos zu den aktuellen Ausstellungen sowie Öffnungszeiten gibt es hier: www.teddybearartmuseum.dk

6. Givskud Zoo – Zootopia

Der Givskud Zoo bietet mehr als ein klassisches Zooerlebnis: Wander- und Autosafaris sowie der Dinosaurierpark bieten Spaß und Abwechslung für alle. Letztgenannte Attraktion stellt mit 50 lebensgroßen Dinosauriern die größte Ausstellung seiner Art in ganz Dänemark dar. 

Wake Up Zoo Touren bieten Besuchern die Möglichkeit, früh morgens bestimmte Tiere in ihren Gehegen zu wecken und ihnen einen guten Morgen zu wünschen. Ein unvergessliches Erlebnis! 

Verschiedene Events für Groß und Klein füllen den Veranstaltungskalender des Zoos. Hierzu zählen u.a. das Dino Camp, die Wissenschaftstage oder der Erntemarkt.

Besuchern stehen im Zoo zudem Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Weitere Infos zu den Öffnungszeiten und Ticketpreisen sowie das jeweilige Tagesprogramm im Zoo finden sich hier: www.givskudzoo.dk/de

7. Huset Ølholm

Unterschiedliche Ausstellungen und traditionelle Färbe- und Webtechniken können Besucher im Huset Ølholm – Art Craft Design in Billund bestaunen.

Hier werden die alten dänischen Handwerkstraditionen, die seit der Bronzezeit bekannt sind, in modernes Design umgesetzt.

In liebevoller Handarbeit gewebte Seidenschals- und tücher aus eigens gefärbtem Garn, können hier erworben werden.

8. LEGO House 

Im 12.000 m² großen LEGO House in Billund staunen nicht nur Kinderaugen bei der Anzahl der kleinen bunten Steinchen: mehrere Millionen LEGO-Steine laden zu kreativen Erlebnissen für alle Fans jeglichen Alters ein. 

Neben vier verschiedenen Erlebniszonen und Spielplätzen auf dem Dach des LEGO House, erwarten Besucher u.a. das offizielle LEGO Museum mit verschiedensten Modellen aus vergangenen Zeiten sowie die Masterpiece Gallery. Letztere zeigt unvorstellbare und einzigartige LEGO-Werke, die von Erwachsenen LEGO Fans erschaffen wurden und hier bestaunt werden können. 

Mehr Infos finden sich auf der offiziellen Webseite: www.legohouse.com/de-de

Lego House in Billund, Dänemark
Quelle: ricochet69 / depositphotos.com

9. Museumshof Karensminde

Im Landwirtschaftsmuseum Karensminde, dessen Hof seit 1650 besteht, erfahren Besucher mehr über das Leben und die Arbeit auf dem Land in den Jahren 1920 bis 1950.  Im Sommer finden viele unterschiedliche Aktivitäten statt, bei denen sowohl Klein als auch Groß, viele spannende Erfahrungen über das damalige Leben sammeln können. 

Die zahlreichen Tiere auf dem Gelände freuen sich zudem stets über Besuch und lange Streicheleinheiten. 

Der Eintritt ist für alle Personen unter 18 Jahren kostenfrei. 

Weitere Infos zu den Öffnungszeiten und Ticketpreisen sowie Ausstellungen finden sich hier: www.billundmuseum.dk

10. Randbøl Heide und Frederikshåb Plantage

Ca. 10 km von Billund entfernt befinden sich die Randbøl Heide und die Frederikshåb Plantage. Ein Besuch lohnt sich für alle, die in der Natur einen Moment der Auszeit genießen wollen. 

1932 wurde das Gebiet der Randbøl Heide unter Naturschutz gestellt. Heute ist es eines der größten Binnenheidegebiete Dänemarks, das zu einer ausgedehnten Erkundung seiner wilden Natur einlädt. 

Die Frederikshåb Plantage ist ein hügeliges Naturschutzgebiet, welches neben Nadelbäumen und Heidepflanzen ein einzigartiges Phänomen beherbergt: die “Siebenjahresseen”.  Diese Seen sind nicht immer da – sie kommen und verschwinden wieder und niemand kann sagen, wann genau dieser Zeitpunkt ist. Es kann ein Jahr dauern, es können aber auch fünf sein, in der sich das trockene Gebiet wieder in eine mystische und hügelige Seenlandschaft verwandelt. 

Anreise nach Billund

Am schnellsten ist die Stadt Billund mit einem Flug zum zweitgrößten Flughafen Dänemarks, dem Flughafen Billund (BLL), erreichbar. 

Wer mit dem Auto anreist, erreicht die Stadt über die Europastraßen 20 und 45, die unweit von Billund entfernt sind. Ein Auto eignet sich zudem ideal, um sich weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Stadt anzusehen. Jütland ist besonders für gut erhaltene Kirchen sowie zahlreiche Museen über die Geschichte der Region bekannt. 

In Vejle ca. 30 km von Billund entfernt, befindet sich ein Fernbahnhof. Hier kehrt zweimal am Tag ein Intercity aus Hamburg ein. Für die anschließende Weiterfahrt eignet sich die öffentliche Buslinie, welche zwischen den Städten Vejle und Billund pendelt.   

Unterkünfte für einen Aufenthalt in Billund

Eine große Anzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in Billund befindet sich in den jeweiligen Freizeit- und Erlebnisparks der Stadt. Es folgt ein Überblick einiger beliebter Unterkünfte:

Unterkunft im Legoland: Im Legoland Billund stehen Besuchern drei verschiedene Unterkünfte zur Auswahl. 

  1. Hotel LEGOLAND: In diesem 4-Sterne Hotel stehen Gästen unterschiedliche Themenzimmer zur Auswahl. So befinden sich u.a. LEGO MOVIE Zimmer, LEGO NINJAGO Zimmer oder LEGO Friends Zimmer in diesem Hotel und warten auf das nächste Abenteuer. 
  1. LEGOLAND Holiday Village: Das anschauliche Feriendorf befindet sich direkt neben dem LEGOLAND und bietet neben Spielplätzen auch einen Streichelzoo sowie ein Lebensmittelgeschäft, einen LEGO Shop und ein Restaurant. Gäste haben die Wahl zwischen Übernachtungen im Indianerzelt, in Wild-West-Hütten oder Piraten-Zimmern. 
  1. LEGOLAND Castle Hotel: Im Castle Hotel wohnen Gäste in einem verwunschenen Schloss und haben die Möglichkeit in die Rolle eines Prinzen, einer Prinzessin oder eines Zauberers und Drachenritters zu schlüpfen. 142 liebevoll und detailgetreu eingerichtete Zimmer lassen Gäste in eine märchenhafte Welt eintauchen. 

Tipp: Einige Hotels in der Nähe des LEGOLAND bieten Angebote, die neben der Unterkunft auch freien Eintritt zum Park gewähren. (Meist für einen Tag)

Weitere Infos zu den Unterkünften sowie Möglichkeiten zur Buchung finden sich hier: www.legoland.dk/de/uebernachtung/wohnt-im-legoland

Übernachtung im Givskud Zoo: Im Givskud Zoo haben Besucher die Wahl zwischen dem Givskud Zoo Hostel oder einer Übernachtung im Zelt im Bomalager in unmittelbarer Nähe zu den Tieren. Letzteres ist nur in den Monaten Juni bis August möglich. 

Weitere Infos zu den Unterkünften sowie Möglichkeiten zur Buchung finden sich hier: www.givskudzoo.dk/de/vorbereitung/%C3%BCbernachtung

Gastronomie und Kulinarik in Billund 

Neben den zahlreichen Restaurants, die sich in den verschiedenen Freizeit- und Erlebnisparks Billunds befinden, gibt es noch weitere moderne und gemütliche Einkehrmöglichkeiten in der Stadt und naher Umgebung:

  • Restaurants im Hotel Propellen: Das Hotel Propellen beeindruckt mit drei unterschiedlichen Restaurants, welche je mit einzigartigem Ambiente sowie Stil bestechen. Zur Auswahl stehen das Restaurant Cockpit, das Restaurant Ludwig sowie das Restaurant Pejsestuen.

Infos zum Menü sowie Möglichkeiten zu Tischreservierungen gibt es hier: www.propellen.dk/en/restaurant-en

  • Filskov Kro Restaurant: Gourmet Gerichte sowie Speisen der dänischen und französischen Küche, können Gäste in hyggeliger Atmosphäre im Filskov Kro Restaurant, welches sich im gleichnamigen Gasthaus befindet, genießen. Mit einem grund auf neuen Konzept eröffnet das Restaurant im Februar 2022 wieder seine Türen. 

Infos zum Menü sowie Möglichkeiten zu Tischreservierungen gibt es hier: www.filskovkro.dk/restaurant.aspx

  • RESTAURANT NO|8: Das gemütliche Restaurant befindet sich im Hotel Svanen Billund. Gäste erhalten hier internationale Gerichte, die ausschließlich mit frischen und saisonalen Zutaten zubereitet werden sowie sorgfältig ausgewählte Getränke. 

Auch der Weinkeller lädt zu einzigartigen Wein- und Genusserlebnissen ein. 

Infos zum Menü sowie Möglichkeiten zu Tischreservierungen gibt es hier: www.hotelsvanen.dk/restaurant-bar

Die Traditionsbrauerei Dansk Mjød befindet sich am Stadtrand Billunds. Hier wird seit 1994 das bekannte dänische Met, auch Wikingerblut genannt, nach alten Rezepten aus dem 18. Jahrhundert und konsequentem Fokus auf Qualität und Inhaltsstoffe, hergestellt. 

Besucher können in der Brauerei zudem zwischen verschiedenen Biersorten und Spirituosen wählen oder Senf sowie Marmelade aus regionalen Früchten probieren und erwerben. 

Alle vorhandenen Met-Sorten sowie die Kontaktdaten der Brauerei finden sich hier: www.mjod.dk/en

Reisetipps

  • Ideale Reisezeit: Mai bis September; Wärmster Monat: Juli 
  • Für die Einreise nach Dänemark ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ausreichend 
  • Die kostenlose Legoland App verhilft Besuchern, sich im Park zurecht zu finden und listet beispielsweise neben aktuellen Wartezeiten der Attraktionen auch die Uhrzeiten für Shows und Vorführungen auf 
  • Für einige Attraktionen in Billund gibt es Kombitickets! So kann teilweise viel Geld gespart werden 

Fazit

Eintauchen in die Welt von LEGO – dies ist in Billund möglich! Die Geburtsstätte der kleinen bunten Steinchen zieht aufgrund verschiedenster Attraktionen und Aktivitäten jährlich zahlreiche Touristen in ihren Bann und eignet sich daher ideal für einen Familienurlaub.

Für Naturliebhaber und Feinschmecker hat die Region jedoch auch einiges zu bieten – Abwechslung und Spaß ist hier in Südwestjütland vorprogrammiert. 

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Wo liegt Billund?

Billund befindet sich in der Region Syddanmark und ist die zweitgrößte Stadt der Kommune Billund in Dänemark.

Was zeichnet Billund aus?

Die Kleinstadt Billund ist vor allem als Geburtsort der weltweit angesehenen LEGO-Steine bekannt. Der Hauptsitz des Spielwarenherstellers sowie das beliebte LEGOLAND befinden sich hier.

Ist Billund für Familien mit Kindern geeignet?

Ja, die Stadt Billund eignet sich ideal als Reiseziel für Familien mit Kindern. Zahlreiche Attraktionen wie das LEGOLAND oder der Wasserpark Lalandia eignen sich für Groß und Klein.