Wellnessurlaub in Stockholm

In der Ruhe liegt die Kraft. Wellnessurlaube bieten die Möglichkeit, sich zu regenerieren und den Alltag hinter sich zu lassen. Auch Schwedens Hauptstadt bietet tolle Möglichkeiten für einen entspannenden Urlaub.

Japanisches Spa
Quelle: leungchopan / depositphotos.com

Die besten Spas in Stockholm

Yasuragi – Das japanische Spa in Stockholm

Yasuragi bezeichnet das lange Ausatmen, wenn man alle Sorgen von sich lässt und entspannt. In dem japanischen Spa bekommen Gäste beim Einchecken die traditionell japanische Robe Yukata und Badeschlappen, die den ganzen Aufenthalt über getragen werden.

Besucher des Spas können hier die antike japanische Badetradition erleben. Es gibt hier heiße Quellen im Innenbereich und auch draußen in der Natur. Neben verschiedenen Saunen können Gäste Anwendungen buchen wie beispielsweise das Spring Sakura Treatment.

Der Fokus liegt hier auf dem Rücken und den Füßen. Bei der Anwendung dreht es sich um die berühmten japanischen Kirschblüten, die im Frühling blühen und auf japanisch Sakura heißen. Die 50 Minuten andauernde Anwendung kostet etwa 121,50 Euro pro Person.

Ganz nach der japanischen Badetradition zählt neben Entspannung und Ruhe auch Spielen und Spaß für Jung und Alt. Deshalb sind im Sommer auch Kinder herzlich willkommene Gäste in dem Wellnesshotel. Es gibt keine Kinderbetreuung, denn es wird großen Wert auf das Verbringen von gemeinsamer Zeit gelegt.

Im Yasuragi gibt es die einzigartige Gelegenheit, einen Digital Detox zu machen. Ganz gemäß der japanischen Badeetikette gibt es ein Verbot von Technik und Fotografieren in dem gesamten Spa. Das gibt die Möglichkeit, auch Ruhe in den Geist zu bringen und sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren.

Wer möchte, der kann hier auch mehrer Nächte in verschiedenen japanisch orientierten Zimmern verbringen oder in den Restaurants japanisches Essen probieren. Es gibt sogar eine Sake Bar. Weitere Informationen rund um, die Anwendungen, die Zimmer und die Restaurants gibt es auf der Internetseite von Yasuragi.

Entspannen im Centralbadet

Im Centralbadet in Stockholm können Gäste verschiedene Angebote wie Anwendungen, Massagen oder Gesichtspflege in Anspruch nehmen. 

Auch für werdende Mütter ab dem 3. Schwangerschaftsmonat gibt es hier eine wohltuende Massage, die auf die Bedürfnisse der Schwangeren abgestimmt werden. Es wird mit angenehmen Bio-Öl gearbeitet und die Massage geht insgesamt 50 Minuten.

Neben dem, großzügigen Wellnessangebot gibt es hier auch ein Restaurant, dass verschiedene Speisen aus Biozutaten anbietet. Weitere Informationen rund um das Centralbadet gibt es auf der deutschen Internetseite.

Beliebte Hotels für einen Wellnessurlaub

Das Grand Hôtel ist ein Luxushotel in Stockholm mit einem ausgezeichneten Spa Bereich. Im Nordic Spa können sich Gäste mit Schönheitspackungen und Massagen verwöhnen lassen. In der Sauna und dem Pool kann entspannt werden. Das Hotel bietet neben verschiedenen Massagen auch diverse Anwendungen, damit sich die Gäste hier entspannen können.

Mehr Informationen über die Anwendungen und die Preise für den Wellnessurlaub gibt es auf der Internetseite des Grand Hôtels.

Grand Hôtel in Stockholm, Schweden
Quelle: sophieost / depositphotos.com

Das Downtown Camper by Scandic Hotels bietet einen Spabereich auf dem Dach mit einer tollen Aussicht auf Stockholm. Hier können sich Gäste in dem Pool entspannen, einen wohltuenden Saunagang machen oder eine Anwendung in Anspruch nehmen. Die tolle Sauna des Hotels ist wie ein Vogelnest geformt, weshalb der Name des Spabereichs “The Nest” ist.

Das Mindestalter für die Nutzung des Spabereichs des Hotels ist 16 Jahre. Die tollen Anwendungen, sowie weitere Informationen rund um den Aufenthalt in dem Hotel gibt es auf der Internetseite von Scandic Hotels.

Ein Wellnessurlaub mit Kindern in Stockholm

Unter Wellness verstehen Kinder oft etwas anderes als Erwachsene. Besonders für die kleineren Kinder steht vor allem eher Planschen und Spielen im Vordergrund. Dennoch können auch Kinder einen Saunagang genießen oder sich im Whirlpool entspannen.

Regelmäßige Saunagänge haben auch für Kinder den Vorteil, dass sie weniger Erkältungen bekommen. Außerdem können Verspannungen gelöst und die Muskeln gelockert werden. 

Dennoch sollte beim Saunieren mit Kind das Verhalten ständig beobachtet werden. Fühlt sich das Kind nicht wohl ist es sinnvoller, den Saunagang zu beenden. Die Sitzplätze weiter unten sind für Kinder besser geeignet, denn hier ist es nicht so warm wie im oberen Teil.

Nicht alle Hotels erlauben Kinder in ihrem Spa Bereich. Damit quirlige Kinder und ruhesuchende Erwachsene sich nicht in die Quere kommen ist es ratsam, sich vorab über die Altersgrenze des Hotels zu informieren. Sollte dies nicht auf der Internetseite kommuniziert werden ist es ratsam, vorab bei dem Hotel nachzufragen.

Fazit 

Dank dem vielfältigen Angebot von Anwendungen, Massagen, Pools und Saunen bietet sich Stockholm für einen entspannten Wellnessurlaub an. Die verschiedenen Hotels und Spas haben für jeden das passende Angebot und auch Kinder können sich beispielsweise auf tolle Saunagänge freuen.

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Was ist das beste Wellnesshotel in Stockholm?

Das Grand Hôtel ist ein wunderschönes Luxushotel mit einem tollen Spabereich. Gäste können sich hier auf entspannende Anwendungen freuen.

Dürfen Kinder in die Sauna?

Grundsätzlich dürfen Kinder mit in die Sauna, sofern das Verhalten stets im Auge behalten wird. Geht es dem Kind nicht gut oder wird ihm schwindelig, sollte der Saunagang beendet werden.