Nordic Reisen

Skagen in Dänemark: Wo sich Nord- und Ostsee küssen 

Magisches Licht und eine gemütliche Atmosphäre zeichnen den malerischen Ferienort Skagen, mit gelben Häusern und roten Ziegeldächern, an der Spitze Dänemarks aus. Jedes Jahr reisen viele Besucher hierher, um einzigartige Landschaften zu bestaunen und nach Inspirationsquellen für Kunst und Literatur zu suchen.

Steckbrief: Skagen

  • Region: Nordjütland; Nördlichste Stadt Dänemarks 
  • Fläche: 143 km² 
  • Einwohnerzahl: 7.571 (Stand 2022)
  • Landeswährung: Dänische Krone (DKK)

Wissenswertes über die Stadt 

Jährlich zieht es im Sommer zahlreiche Naturliebhaber, Maler und Kulturbegeisterte in das gemütliche Hafenstädtchen Skagen in Nordjütland. Bekannt ist der Ort vor allem für seine besondere Lage, denn Skagen ist die einzige Stadt Dänemarks, die an Nord- UND Ostsee liegt.

Die einzigartige Atmosphäre sowie einmalige Naturschauspiele und Sehenswürdigkeiten ziehen viele Touristen aus der ganzen Welt in ihren Bann. 

Ein Wochenendtrip oder Kurzurlaub eignet sich ideal um die Schönheit des beschaulichen Fischerdorfes zu bewundern. Nicht umsonst trägt Skagen den Namen “Land des Lichts” und dient als angesehene Inspirationsquelle für Maler und Poeten. 

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Skagen 

  1. Grenen

Der Strand bei Grenen ist aufgrund seiner Besonderheit, ein sehr beliebter Ort bei Touristen. An dieser Stelle, an der Spitze Dänemarks, treffen die raue Nordsee und die ruhigere Ostsee aufeinander – ein einmaliges Naturschauspiel. Wer kann schon von sich behaupten in zwei verschiedenen Meeren gleichzeitig gestanden zu haben? 

Achtung: Das Schwimmen im Meer ist aufgrund der großen Strömungen an der Landspitze verboten. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/grenen-skagen-gdk640520 

Strand bei Grenen in Skagen
Quelle: Swapan Photography / bigstockphoto.com
  1. Skagens Museum

Skagens Museum beherbergt ca. 1900 Skulpturen und Malereien verschiedenster Künstler, die zwischen 1870 und 1930 nach Skagen in Dänemark gereist sind. Dank der Werke von Malern wie Tuxen und Krøyer, ist Skagens Museum das angesehenste Museum im Norden.

Das Museum richtet sich nicht ausschließlich an Kunstinteressierte, sondern lehrt zudem über die Geschichte Skagens, weshalb ein Besuch für jedermann zu empfehlen ist. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/skagens-museum-gdk600081 

  1. Die versandete Kirche St. Laurentius 

Westlich von Skagen inmitten der Dünen, befindet sich der Kirchturm der alten Gemeindekirche von Vendsyssel aus dem Mittelalter, welcher heute als Erinnerung an die heimtückische Kraft des Sandes gilt. „Den tilsandede kirke“ – so der dänische Name – zieht viele Besucher an und stellt in ganz Nordjütland eine wahre Sehenswürdigkeit dar. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/die-versandete-kirche-gdk695262 

Versandete Kirche St. Laurentius in Skagen
Quelle: Christian Sorensen / bigstockphoto.com
  1. Råbjerg Mile 

Mit bis zu 40 Metern Höhe, ist die Råbjerg Mile Dänemarks größte Wanderdüne. Seit jeher bewegt sich diese jährlich bis zu 15 Meter fort und steht aus diesem Grund seit 1900 unter Naturschutz. 

Achtung: Treibsand ist nicht ausgeschlossen und kann bei einer Wanderung zur Gefahr werden. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/rabjerg-mile-gdk640523 

Råbjerg Mile bei Skagen
Quelle: eastfrisian / depositphotos.com
  1. Vippefyret

Östlich der Stadt Skagen befindet sich das Korb-Leuchtfeuer (Vippefyret). Hierbei handelt es sich um eine Rekonstruktion des im Jahre 1627 entstandenen ersten Leuchtfeuers mit offenem Korb, welches als Lichtsignal für Seefahrer diente. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/vippefyret-gdk642658 

Vippefyret in Skagen
Quelle: Mr Korn Flakes / bigstockphotos.com
  1. Skagen Gray Lighthouse

Det Grå Fyr – der Graue Leuchtturm – ist mit 46 Metern der zweithöchste Leuchtturm in ganz Dänemark und gilt als beliebtes Ausflugsziel und Sehenswürdigkeit.

Da Skagen ein Paradies für Zugvögel ist, erhalten Besucher im Grauen Leuchtturm auf interaktiven Bildschirmen, Einblicke in die Reise dieser Vögel. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/det-gra-fyr-leuchtturm-gdk600368 

Skagen Gray Lighthouse
Quelle: schulzhattingen / bigstockphoto.com
  1. Skagen Bunkermuseum 

Im früheren Sanitätsbunker aus dem 2. Weltkrieg, können Besucher heute in einem eingerichteten Filmraum nachempfinden, wie es in der damaligen Zeit zuging. Auch  Uniformen und Waffen sowie ein früherer Operationsraum, können im Bunkermuseum Skagen betrachtet werden. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/skagen-bunkermuseum-gdk600521 

Skagen Bunkermuseum
Quelle: PantherMediaSeller / depositphotos.com
  1. Skagen Odde Nature Centre 

Nördlich von Skagen befindet sich das Naturzentrum. Inmitten von Grün können hier Groß und Klein mehr über die Naturerscheinungen der Nord- und Ostsee lernen sowie reichliche Informationen über die einzigartige Landschaft und die Entstehung der Landzunge erhalten. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/skagen-odde-naturcenter-gdk600087 

  1. Anchers Hus 

Das Haus, in welches das bekannte Künstlerpaar Anna und Michael Ancher 1884 einzog, ist heute ein angesehenes Museum. Es zeigt die originalen Kunstwerke sowie die Einrichtung zu Lebzeiten des Paares.

Insgesamt können ca. 250 Werke sowohl von Anna und Michael Ancher als auch von Krøyer und Tuxen im Anchers Hus betrachtet werden. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/anchers-hus-og-saxilds-gaard-gdk1043794 

  1. Skagen Havn

Der Hafen von Skagen beheimatet den größten Fischereihafen Dänemarks und ist somit für jeden Schiffsliebhaber ein Muss. Etwas abseits befindet sich zudem Skagens Yachthafen, in dem besonders im Sommer reger Betrieb herrscht.

Die zahlreichen Restaurants in roten Holzhütten sowie kleine Geschäfte am Hafen, sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, während das Treiben im Hafen beobachtet werden kann. 

Weitere Infos: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/skagen-lystbadehavn-yachthafen-gdk600351 

Hafen von Skagen, Dänemark
Quelle: makasanaphoto / depositphotos.com

Infrastruktur und Mobilität vor Ort 

Das Reiseziel Skagen ist mit einem Flug nach Kopenhagen oder Aalborg und von dort mit einer anschließenden Auto- oder Zugfahrt zu erreichen. Mehrmals im Jahr wird Skagen zudem von Kreuzfahrtschiffen angefahren, eine Fährverbindung gibt es allerdings nicht. 

Der Stadtkern Skagens ist sehr gut zu Fuß erkundbar und für Sehenswürdigkeiten, die etwas außerhalb liegen, wie beispielsweise Grenen, empfiehlt sich ein Fahrrad oder Auto. Fahrradverleihe sowie Autovermietungen sind in Skagen vorhanden. 

Der Bahnhof im Ort ist der nördlichste Bahnhof Dänemarks und gilt als idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen in die nahegelegene Handelsstadt Frederikshavn. Die Dauer der Fahrt beträgt ca. 37 Minuten. 

Wer mit dem Auto unterwegs ist, findet im Zentrum der Stadt vermehrt gebührenpflichtige Parkplätze vor und auch am Strand von Grenen ist ein großer Parkplatz sowohl für Autos, als auch Wohnmobile vorhanden. Außer in den Sommermonaten Juni bis August, steht dieser Besuchern kostenfrei zur Verfügung. 

Beliebte Unterkünfte für einen Aufenthalt in Skagen 

Für Touristen stehen im Sommer verschiedenste Unterkünfte zur Verfügung. Von preiswerten Ferienhäusern und -wohnungen bis hin zu edlen 4-Sterne Hotels, ist für jeden Geschmack und Anlass etwas vorhanden. 

Besonders die historischen Badehotels in Küstennähe stehen für unvergessliche Erinnerungen und bieten zudem kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände. 

Für Naturliebhaber stehen außerhalb des Stadtzentrums von Skagen einige Campingplätze zur Verfügung. Auch Touristen ohne eigenen Campingwagen, können hier moderne Campinghütten mieten und ihren Urlaub inmitten der Natur genießen. 

Für Wochenendtrips oder einen Kurzurlaub eignen sich zudem Bed & Breakfast Unterkünfte oder Feriencenter, die in Skagen und naher Umgebung reichlich vertreten sind. 

Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in Skagen: https://www.enjoynordjylland.de/skagen/unterkuenfte 

Gastronomie und Kulinarik 

Wer frischen Fisch und Krustentiere liebt, ist in Skagen genau an der richtigen Quelle. Man mag es kaum glauben, doch das idyllische Städtchen an der Spitze Dänemarks, beheimatet den größten Fischereihafen des ganzen Landes. Zahlreiche Fischrestaurants bieten täglich fangfrischen Fisch an und laden in direkter Hafennähe zum Schlemmen ein. 

Auch das in Dänemark sehr beliebte und als Mittagessen traditionelle Smørrebrød, kann in Skagen bei entspannter und typisch dänischer Atmosphäre verspeist werden. Das Restaurant “Dit Smørrebrød Skagen” im schönen Ankerhus inmitten des Stadtkerns, serviert die reichlich belegten Brote nach alter Sitte mit Schnaps und macht den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. 

Weitere Infos zum Restaurant: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/dit-smorrebrod-skagen-gdk1082581 

Smørrebrød
Quelle: happy_lark / depositphotos.com

Wen der Durst gepackt hat, sollte einen Abstecher in Skagens eigene Brauerei machen. Hier stehen neben den gewöhnlichen Biersorten sowohl Spezial- als auch Saisonbiere auf der Karte. 

Weitere Infos zur Brauerei: https://www.enjoynordjylland.de/nordjutland/reiseplanung/skagen-bryghus-gdk716371 

Die Preiskategorien der Cafés und Restaurants in Skagen reichen von preiswert (€) bis gehoben und edel (€€€€). 

Einkaufsmöglichkeiten in Skagen und naher Umgebung 

In Skagen gibt es zahlreiche kleine Läden sowie Fachgeschäfte, die zu einem gemütlichen Bummel einladen. Von Souvenirs über Kleidung und Delikatessen sowie den bekannten Skagenuhren, ist hier alles erhältlich. Auch auf den Straßen der Stadt trifft man in den Sommermonaten viele Händler an, die ihre verschiedensten Waren anbieten. 

Wem das nicht reicht, sollte der nahegelegenen Handelsstadt Frederikshavn einen Besuch abstatten. Hier befinden sich tolle Einkaufsmöglichkeiten in beschaulichen Fußgängerzonen sowie Shopping Malls. Zu erreichen ist Frederikshavn am besten mit dem Zug. Dieser fährt direkt vom Bahnhof Skagen nach Frederikshavn und benötigt ca. 37 Minuten. Alternativ kann die Stadt auch mit dem Taxi oder Auto angefahren werden. 

Einmalige Naturerlebnisse

Die Stadt Skagen ist umgeben von einzigartiger Natur und atemberaubenden Landschaften. Besonders die sandige Landspitze Grenen, wo sich Nord- und Ostsee küssen, ist ein magischer Ort. Künstler aus aller Welt reisen hierher, um diese einmalige Natur auf Leinwand zu bringen. 

Mitunter sind die sich stetig verändernden Lichtverhältnisse in Skagen ein besonderes Highlight der Region, welches man am besten einmal selbst erlebt haben sollte. Aufgrund der geringen Landmasse und der großen Wasserflächen, führt eine Reflektion des Lichts auf dem Wasser, zu diesen einmaligen Lichtverhältnissen. Diese verleihen der gesamten Umgebung eine romantische und zugleich magische Atmosphäre.

Schöner Strand von Skagen
Quelle: eastfrisian / depositphotos.com

Auch die Råbjerg Mile, Dänemarks größte Wanderdüne, steht im Mittelpunkt Skagens faszinierender Naturschauspiele. Mit bis zu 40 Metern Höhe, driftet die Düne jedes Jahr bis zu 15 Meter in Richtung Nordost. Somit wird die Hauptverkehrsstraße Skagens in 100 bis 200 Jahren vollständig unter Sand liegen.  

Reisetipps

  • Ideale Reisezeit: Juni bis September 
  • Wochenend- oder Kurztrips eignen sich ideal, um das idyllische Skagen zu erkunden
  • Jährlich finden diverse künstlerische und kulturelle Events sowie Festivals statt
  • Der Strandbus Sandormen (roter Bus, welcher von einem Traktor gezogen wird) bringt Besucher in regelmäßigen Abständen an die Schnittstelle von Nord- und Ostsee in Grenen

Fazit

Skagen, wo Dänemark endet – hier treffen einzigartige Naturerlebnisse und magische Atmosphäre aufeinander.

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto, das idyllische Städtchen an der Spitze Dänemarks kann individuell erkundet werden und bietet besonders für Naturliebhaber sowie Kunst- und Kulturbegeisterte eine Menge attraktiver Museen und Sehenswürdigkeiten. 

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Wo liegt Skagen?

Skagen befindet sich in der Region Nordjütland und ist die nördlichste Stadt Dänemarks.

Was zeichnet die Stadt Skagen aus?

Skagen ist die einzige Stadt Dänemarks, die an Nord- UND Ostsee liegt. Somit kann nur von hier das Aufeinandertreffen beider Meere bewundert werden. In Skagen befindet sich außerdem Dänemarks größter Fischereihafen.

Welche Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in Skagen?

In Skagen gibt es verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten. Von Ferienhäusern und -wohnungen, über 2 bis 4-Sterne Hotels und Camping, ist alles vorhanden.

Weitere Städte in Dänemark

Schreibe einen Kommentar