Oslo für frisch Verliebte – Flitterwochen in der norwegischen Hauptstadt

Die Flitterwochen sollen ein unvergessliches Erlebnis voller Romantik, Verwöhnung und ungestörter Zweisamkeit werden. Oslo ist das ideale Ziel für diejenigen, die eine neue Stadt erleben und gleichzeitig viel Wellness, Natur und Ruhe genießen wollen.

Die Lage zwischen dem Oslofjord und den Bergen macht Oslo zu einer einzigartigen und vielfältigen Stadt und einem perfekten Ort für die romantischste Woche des Lebens

Romantische Aktivitäten in den Flitterwochen in Oslo

Sehenswürdigkeiten in Oslo für frisch Verliebte

Die Osloer Oper

Die moderne Architektur der Osloer Oper ist schon Grund genug, um das Gebäude aus Beton, Marmor, Glas und Holz zu besichtigen! Der Bau wurde übrigens von einem treibenden Eisberg inspiriert

Wer die Aussicht auf den Oslofjord genießen möchte, kann übrigens einfach das Dach des Opernhauses betreten. Dieses wird auch teilweise als Bühne für Konzerte genutzt. 

Falls man die Flitterwochen nutzen und sich auch eine Vorführung anschauen möchte, kann auf der Website der Osloer Oper das Programm durchstöbern.  

Osloer Oper
Quelle: GBP27 / depositphotos.com

Spaziergang auf der Hafenpromenade

Immer den orangenen Leuchttürmen hinterher! Die 14 aufgetürmten Container weisen den Weg, liefern Beschreibungen der Umgebung und Geschichte und haben oft künstlerische Elemente integriert. 

Entlang des Weges kommt man an zahlreichen Restaurants und Eisdielen vorbei und kann den Blick auf den Oslofjord genießen. 

Hafenpromenade Oslo
Quelle: Dudlayzov / depositphotos.com

Entlang des Weges befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten

  • Das Opernhaus
  • Das Munchmuseum
  • Die Deichman-Bibliothek
  • Die Barcode-Hochhäuser
  • Die Markthalle Vippa
  • Die Festung Akershus
  • Das Rathaus
  • Das norwegische Nationalmuseum
  • Das Hafenviertel Aker Brygge 

“Tipp”: Der Oslo Pass lohnt sich, wenn man den öffentlichen Transport nutzen möchte und einige Eintritte plant! 

Grünerløkka – das alternative Viertel Oslos entdecken 

Kulturbegeisterte werden das alternative Grünerløkka, das aus einem ehemaligen Industrieviertel entstanden ist, lieben! 

Secondhand-Läden in unterschiedlichen Preisklassen, charmante Cafés und kleine Restaurants, Galerien und Kunsthochschulen ziehen sich durch die Straßen des angesagten Viertels. In den Parks finden Flohmärkte wie der Birkelunden oder Musikveranstaltungen statt. 

Während eines Spaziergangs durch die charmanten Straßen lässt sich das Szeneviertel Grünerløkka am besten entdecken. 

Die Natur um Oslo genießen 

Bootstour durch den Oslofjord und Inselhopping 

Um dem Trubel der Stadt zu entfliehen, bietet sich eine Fahrt zu den idyllischen Inseln im Oslofjord an. Hier kann man die Zeit an einsamen Badeplätzen und mit romantischen Spaziergängen mit einer tollen Aussicht auf Oslo genießen. 

Mit einem normalen Fahrschein für die öffentlichen Transportmittel oder dem Oslo Pass kann man die Fährschiffe, die zwischen Aker brygge und den Inseln hin und her fahren, nutzen. 

Bleikøya Insel im Oslofjord
Quelle: Baloncici / depositphotos.com

Die malerischen Inseln des Oslofjords, die man mit den Fähren erreichen kann: 

  • Langøyene Insel 
  • Gressholmen, Heggholmen und Rambergøya Inseln 
  • Hovedøya Insel 
  • Lindøya Insel 
  • Nakholmen 
  • Bleikøya 

Sportliche Aktivitäten in der Natur Oslos

Viele Paare teilen gemeinsame Hobbys. Wer zu den Outdoor-Fans zählt, ist in Oslos Umgebung bestens aufgehoben! 

Es gibt unzählige Wander- und Radwege und zahlreiche Wassersportarten, die man in der nahen Umgebung ausprobieren kann. 

Ganz besonders sind die Angebote, die man auf der Website von Oslo by Kayak buchen kann: 

Es gibt verschiedene Kajak-Touren, auf denen man Oslo vom Wasser aus erleben kann. Im Oslofjord gibt es schließlich viel zu entdecken! Je nach Tour werden die verschiedenen Inseln und ihre Flora und Fauna erkundet, man kann sich zum Kajak-Angeln oder zu einer Insel-Yoga-Tour anmelden – die Skyline der norwegischen Hauptstadt die ganze Zeit im Hintergrund. 

Kajak im Oslofjord
Quelle: galgoczygabriel / depositphotos.com

Wellness-Erlebnisse in Oslo

In den Flitterwochen darf natürlich die Zeit der Verwöhnung nicht zu kurz kommen. Was eignet sich dafür besser als ein gemeinsamer Besuch im Spa oder in der Sauna

Das Unternehmen KOK bietet mit seinen Saunabooten die einzigartige Möglichkeit, den Saunabesuch mit einer Tour durch den Oslofjord zu verbinden. Die solarbetriebenen und nahezu lautlos gleitenden Boote fahren drei bis vier Stunden lang durch den Fjord. Durch die großen Fenster kann man tiefenentspannt die Aussicht auf die Stadt, die Inselwelt und die beruhigenden Wellen genießen. Buchen kann man dieses Erlebnis auf der Website von KOK

Direkt am Pier Aker Brygge kann man verschiedene Saunaerlebnisse genießen. Angeboten werden Programme wie Morgensauna, luxuriöse Salt-Scrubs, Aromatherapien und vieles mehr. Erkundigen kann man sich auf der Website von Oslo Fjord Spa

Die schwimmende Oslo Fjord Sauna
Quelle: Vaitekune / depositphotos.com

Wer ein Wellness-Angebot, das über Saunen hinausgeht, genießen will, fühlt sich in Nordeuropas größtem und vielfältigem Spa The Well wohl! Neben 15 Saunen gibt es hier 11 Becken, Dampfbäder, ein japanisches Badehaus mit Onsen, ein orientalisches Hamam und vieles mehr! Auf der Website von The Well kann man sich über das Angebot informieren. 

Einzigartige Restaurants in Oslo 

Die traditionelle Kulinarik in Oslo ist natürlich von der Nähe zum Meer und der Natur geprägt. Wild und fangfrischer Fisch sind aber nicht die einzigen Gerichte, die in der norwegischen Hauptstadt auf dem Teller landen! 

Die traditionelle norwegische Speisekarte kann man beispielsweise in den Restaurants Olympen, Lofoten, Edda oder Solsiden probieren. 

Die saisonale italienische Küche des Restaurants Baltazar verzückt regelmäßig die Gäste, exklusiv essen kann man im Sushi-Restaurant Omakase Oslo mit nur 15 Sitzplätzen. 

Wer sich in den Flitterwochen richtig verwöhnen möchte, kann auch eines der Sterne-Restaurants der nordischen Stadt besuchen. 

Das mit einem Michelin-Stern bepreiste Restaurant Kontrast punktet mit einem täglich frisch zusammengestellten nordischen Menü, auch das 3-Sterne-Restaurant Maaemo glänzt mit strikt frischen lokalen Zutaten und einem Twist an der traditionellen norwegischen Küche. 

Mit kleinen Snacks kann man sich in der Tapas-Bar Champagneria und in der baskischen Pintxos-Bar TXOTX verwöhnen. 

Romantische und einzigartige Unterkünfte für die Flitterwochen 

Unterkunft Beschreibung 
Lysebu5-Sterne-RestaurantTraumhafte Lage über den Bergen Oslos 3 km von der Skisprunganlage Homenkollbakken, 13 km von der Innenstadt entfernt Gourmetrestaurant, Weinbar, Kochtheater mit Vorführung Innenpool, Sauna, Fitnesscenter, Kunstgalerie 
Grand Hotel5-Sterne-RestaurantIm Stadtzentrum Rooftop-Bar mit Aussicht auf die Stadt, LobbybarInnenpool, Dampfbad, Sauna, Fitnessraum
Camillas Hus3-Sterne-HotelKleines, elegantes, familiäres Hotel hinter dem Königspalast Umgeben von tollen Cafés und Restaurants 
Oslo Guldsmeden Hotel3-Sterne-HotelGemütlich und stilvoll, zentrale Lage Sauna und Café-Lounge

Fazit 

Oslo ist eine faszinierende, junge und stylische Stadt, die zwischen den Bergen und dem Oslofjord liegt. Es gibt ein reiches Angebot an interessanten Sehenswürdigkeiten, internationalen Restaurants, spannenden Outdoor-Erlebnissen und ganz viele Optionen für Wellness und Entspannung

Die nordische Stadt ist der ideale Ort für Paare, die in den Flitterwochen etwas erleben, sich aber trotzdem in Ruhe entspannen und die Zweisamkeit genießen wollen. 

Häufig gestellte Fragen

Ist Oslo ein gutes Ziel für die Flitterwochen?

Paare, die eine moderne Stadt erleben wollen, das Meer und die Berge um Oslo genießen und sich zusätzlich auf ein einzigartiges Wellness-Angebot freuen, sind in der norwegischen Hauptstadt genau richtig!

Was sind romantische Hotels für die Flitterwochen in Oslo?

Das Lysebu und das Grand Hotel sind Luxus- und Wellnesshotels, die man in den Flitterwochen genießen kann. Das Camillas Hus und das Oslo Guldsmeden Hotel sind tolle, gemütliche und elegante Hotels, die sich in zentraler Lage befinden und die Flitterwochen unvergesslich machen.