Ringkøbing in Dänemark – die glücklichste Stadt der Welt am Ringkøbing Fjord 

Alte Gassen, urige Backsteinhäuser, idyllische Hygge-Cafés an jeder Ecke – und das direkt am abenteuerlichen Ringkøbing Fjord. Kein Wunder, dass Ringkøbing 2007 zur glücklichsten Stadt der Welt gewählt wurde!

Steckbrief

  • Einwohnerzahl: 9.889
  • Lage:                   Mitteljütland am Ringkøbing Fjord an der Nordsee 
  • Währung:                  Dänische Krone DKK
  • Klima                 Max./Min. (°C)

Jan:    2°/-2° 

Feb:    2°/-2°

März:  5°/0°

April:   9°/2°

Mai:    15°/7°

Jun:    17°/10°

Jul:      19°/13°

Aug:    19°/13°

Sep:    16°/11°

Okt:    12°/7°

Nov:    8°/4°

Dez:    4°/0°

Die ehemalige Hafenstadt am Ringkøbing Fjord

Archäologische Funde lassen auf eine Stadtentstehung im heutigen Stadtgebiet von Ringkøbing aus dem 13. Jahrhundert schließen.

Zu diesem Zeitpunkt hat die Stadt über den einzigen dänischen Nordseehafen verfügt. Die Bedeutung als wichtige Hafenstadt hielt Ringkøbing allerdings nicht lange, da die natürliche Einfahrt in den Fjord durch Wind und Strömungen versandete. 

Heute verbindet der Kanal von Hvide Sande den Ringkøbing Fjord, den größten Küstensee Dänemarks, wieder mit dem Meer. Große Schiffe können nicht mehr in den Fjord einfahren, zahlreiche Hobbyfischer und Windsurfer können sich so aber ungestört auf dem Gewässer tummeln. 

Hafen von Ringkobing, Dänemark
Quelle: Doin / bigstockphoto.com

7 spannende Outdoor- und Indoor-Aktivitäten in Ringkøbing 

Ringkøbing Altstadt 

Wenn man die alten Gassen der Altstadt entlang spaziert, gelangt man nahezu immer ans Wasser an den Fjord. Im Sommer kann man die Straßen auch mit einer Kutschfahrt erkunden oder man macht einfach einen gemütlichen Spaziergang durch den Ort. Es gibt reichlich idyllische Cafés, die zu einer gemütlichen Rast einladen.

Am Marktplatz Torvet finden in den Sommermonaten Musikveranstaltungen und Markttage statt. 

Altstadt von Ringkobing, Dänemark
Quelle: Doin / bigstockphoto.com

Ringkøbing-Skjern Museum

Das Museum hat mehrere Ausstellungsorte in Ringkøbing und am Fjord und bietet auch einige spannende Aktivitäten an, um die Region und ihre Geschichte zu erkunden. 

Zum Beispiel:

  • Historische Stadtwanderung
  • Spannende Rätseljagd im Hvide Sande 
  • Aufregende Bunkerwanderung in die Houvig Festung.

Ringkøbing Kirche 

Die Backsteinkirche stammt ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert. Aufgrund einer Renovierung in den 1990er-Jahren hat sie allerdings auch einige moderne Elemente

Das Altarbild ist von dem dänischen Künstler Arne Haugen Sørensen geschaffen, der bekannt für seine religiöse Kunst ist. Auch das gläserne Taufbecken ist ein moderner Twist in der historischen Kirche. 

Ringkobing Kirche, Dänemark
Quelle: Doin / bigstockphoto.com

„Die fette Dame“

Die Skulptur „den fede dame“ von Lars Calmar und Jens Galschiøt zeigt einen ausgemergelten Jungen, der eine riesige korpulente Frau auf den Schultern trägt. Dies ist eine Botschaft an die westliche Welt und ein Zeichen für die global ungerecht verteilten Ressourcen

Die Statue erlangte weltweite Berühmtheit, da sie 2009 neben der Touristenattraktion „Kleine Meerjungfrau“ im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen ausgestellt wurde. 

Die Statue befindet sich jetzt auf dem Weg über die Vester Starngade zum Hafen von Ringkøbing. 

Skulptur die fette Dame, Ringkobing
Quelle: Lukassek / depositphotos.com

Radtour um den Ringkøbing Fjord

Seit 2016 gibt es einen neu errichteten Rad- und Wanderweg rund um den Ringkøbing Fjord

Die Tour, die eine Überquerung des Damms Bagges Dæmning beinhaltet, hat eine Gesamtlänge von 105 Kilometern

Auf dem Weg kommt man an einigen Orten mit gemütlichen Cafés vorbei. Und wenn das Wetter stimmt, sollte man auf jeden Fall seine Badesachen für einen Sprung in das kühle Nass einpacken! 

Damms Bagges Dæmning, Ringkobing
Quelle: rie / bigstockphoto.com

Erlebnispark Naturkraft

Dieser außergewöhnliche Erlebnispark stellt die Natur der Region in den Mittelpunkt. Hier kann man die Kräfte der Natur erkunden und am eigenen Leib erfahren.

Ein besonderes Erlebnis ist die Windmaschine, von der man sich in der vollen Stärke des Nordseesturms anpusten lassen kann! Wer sich also schon immer mal sein ganzes Körpergewicht gegen den Wind legen wollte, hat hier die Möglichkeit. 

Weitere Attraktionen für Kinder und Erwachsene sind das Baumstamm-Balancieren, die Schwebebahn, der Abenteuerspielplatz und die Vorstellung der acht verschiedenen Lebensräume des Westjütlands

Vogelschutzgebiet Tipperne

Unzählige Zugvögel werden jedes Jahr von dem flachen Gewässer des Ringkøbing Fjordes angezogen. Dieser ist durchschnittlich nur etwa 1,5 Meter tief. 

Zusätzlich kann man hier jährlich etwa 800 bis 900 Wasservogelpaare beim Nisten in der flachen Graslandschaft beobachten.

Wie kommt man am besten nach Ringkøbing?

Dänemark hat ein gut ausgebautes Autobahnsystem mit zahlreichen Fährverbindungen und Brücken

Mit dem Auto braucht man von Hamburg etwa 4 ½ Stunden nach Ringkøbing. Wer ein Ferienhaus in Dänemark bezieht, ist auch meistens auf ein Auto angewiesen. 

Hier sind Leihwagen in Ringkøbing zu erhalten:

Die Websites sind leider nur teilweise auf Englisch. 

Von Deutschland aus sind alle größeren Orte in Dänemark zusätzlich mit Bus und Bahn zu erreichen. Von Kopenhagen braucht man ca. 5 Stunden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis nach Ringkøbing. 

Idyllisch übernachten in Ringkøbing

In der Region gibt es einige Orte, die bei Urlaubern beliebt sind und deshalb auch zahlreiche Ferienhäuser. Die meisten tummeln sich dicht am Strand und mit einzigartigem Blick auf die Nordsee.

Folgende empfehlenswerte Hotels befinden sich in Ringkøbing:

UnterkunftAdresse Beschreibung 
Hotel RingkøbingTorvet 18, 6950 Ringkøbing3-Sterne-HotelFachwerkhaus aus dem 17. JahrhundertZentrale LageAngrenzendes Restaurant 
FjordengaardenVester Kær 28, 6950 Ringkøbing4-Sterne HotelUmweltzertifizierungBlick auf den KanalInnenpool, Fitnessraum, Spa mit Whirlpool und Sauna
Holmsland bed & breakfastToftvej 14 Holmsland,6950 RingkøbingFlachbildfernseher, Kochnische und Kühlschrank

Einzigartige Lokale in Ringkøbing 

Restaurant Sandgaarden €€-€€€

Das Restaurant bietet eine französische und dänische Küche. Wer Meeresfrüchte liebt, ist hier an der richtigen Adresse. Außerdem punkt das Lokal mit einer ausgezeichneten Weinkarte

Adresse; Badevej 12, 6950 Ringkøbing

Ringkobing Sushi Restaurant & Take Away €€-€€€

Das moderne Restaurant hat einige Sitzmöglichkeiten, man kann das frische Sushi und Thai Curry aber auch zum Mitnehmen bestellen.  

Adresse: Vester Strandgade 10, 6950 Ringkøbing

Baking Sins by Lea €

Dieses verträumte kleine Café bezaubert täglich seine Kunden mit hausgemachten Leckereien wie Cupcakes, Macarons, Brownies und Kuchen.

Adresse: Nygade 24, 6950 Ringkøbing

Ringkøbing – ein idyllischer Ort zum Bummeln 

Der verkehrsruhige und gemütliche Stadtkern von Ringkøbing lädt zum Bummeln ein. Am besten eignen sich dazu die Fußgängerzonen Algade und Nygade mit ihren kleinen Läden, gemütlichen Cafés und Supermärkten.

Wer richtiges Power-Shopping betreiben möchte, muss wenigstens eine Stunde Fahrt in Kauf nehmen. Die nächsten größeren Einkaufszentren sind in Herning oder Esbjerg. Esbjerg verfügt sogar über die längste Einkaufsstraße Dänemarks!

Stadtkern von Ringkobing, Dänemark
Quelle: Doin / bigstockphoto.com

Fazit

Die dänische Stadt Ringkøbing besticht durch ihre idyllische Lage am nach ihr benannten Fjord. Die kleine Stadt bietet eine ideale Ausgangslage, um die umliegende Natur zu erleben und in einem gemütlichen Kleinstadtflair am Wasser zu entspannen. 

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Wo liegt Ringkøbing?

Die dänische Kleinstadt Ringkøbing liegt am Ringkøbing Fjord in Mitteljütland.

Was kann man im Ringkøbing Fjord angeln?

Im Fjord vermischt sich das Salzwasser aus der Nordsee mit dem Süßwasser, das durch die Schleusen in den Küstensee gelangt. Dementsprechend gibt es an verschiedenen Stellen unterschiedliche Fischarten. Beispiele sind Hechte, Barsche und Aale, in der Nähe der Schleusen kann man aber auch Plattfische oder Seezungen fangen.