Nordic Reisen

Skansen Freilichtmuseum

Lohnt sich das Skansen Freilichtmuseum?

Das Freilichtmuseum Skansen ist eine der meistbesuchten Attraktionen Schwedens. Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher, um die vielen verschiedenen historischen Gebäude und Exponate zu bewundern.

Skansen Freilichtmuseum

Freilichtmuseum Skansen – Einleitung

Skansen ist ein Freilichtmuseum in Stockholm, Schweden. Es wurde 1891 von Artur Hazelius (1833-1901) gegründet und umfasste ursprünglich Gebäude aus dem ganzen Land. Es ist das erste Freilichtmuseum der Welt und mit mehr als 150 Gebäuden nach wie vor eines der größten in Skandinavien.

Der Kern der Sammlung besteht aus 94 Wohngebäuden, die einen kleinen Dorfanger umgeben, auf dem sich Nutztiere wie Kühe, Pferde, Esel, Schafe, Ziegen und Kaninchen frei in den alten Häusern ihrer Besitzer bewegen, in denen sie bis vor kurzem lebten. Die meisten davon sind Bauernhöfe, die aus verschiedenen Gebieten Schwedens hierher verlegt wurden.

Exponate ausgestellt

Das Freilichtmuseum Skansen ist das erste Freilichtmuseum der Welt und umfasst über 150 Gebäude aus ganz Schweden. Das Hauptgebäude wurde ursprünglich 1861 als Hauptgebäude des Zoos Djurgården erbaut. Während Ihres Besuchs können Sie eine Vielzahl von Exponaten im Freien besichtigen, darunter ein Freilichttheater, einen Tanzsaal und sogar ein Modelldorf!

Das Museum ist das ganze Jahr über geöffnet und für jedermann frei zugänglich.

Tierpark in Skansen

Der Zoo in Skansen ist ein Tierpark im Norden von Stockholm. Der Zoo ist von Mai bis September und von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Zu den Tieren im Zoo in Skansen gehören Tiger, Koalas, Schimpansen, Krokodile und mehr!

Der Zoo beherbergt rund 200 Tiere, mit denen Sie im Streichelzoo interagieren können. Sie können auch den Spielplatz erkunden, auf dem es Schaukeln und Rutschen für Kinder gibt!

Streichelzoo Lill Skansen

Der Streichelzoo Lill Skansen ist eine beliebte Attraktion für Kinder und befindet sich im nördlichen Teil des Parks. Die Tiere sind nicht in Käfigen eingesperrt und bewegen sich frei in ihrem Gehege. Sie sind nicht aggressiv, so dass Sie sie füttern können, ohne sich oder Ihr Kind in Gefahr zu bringen. Es wird allerdings empfohlen, dass Kinder beim Besuch dieser Attraktion geschlossene Schuhe tragen, da einige der Tiere beißen könnten, wenn sie sich bedroht fühlen.

Der Streichelzoo Lill Skansen ist von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet und der Eintritt kostet 100 SEK pro Person (etwa 12 €). Für Kinder unter vier Jahren ist der Eintritt kostenlos!

Skansen Freilichtmuseum

Historische Gebäude in Skansen

Außerdem gibt es mehrere historische Gebäude, die Sie besichtigen können:

  • Die alte Steinkirche, die um 1600 erbaut wurde und noch heute für Gottesdienste genutzt wird.
  • Das alte Schulhaus, in dem die Kinder aus Norrtälje lesen und schreiben lernten.
  • Das alte Pfarrhaus, in dem der Pfarrer mit seiner Familie wohnte, bevor er in den 1950er Jahren in ein neues Haus umzog. Es beherbergt heute eine Ausstellung über das Leben auf einem Bauernhof in dieser Zeit.
  • Die alte Schmiede (auch bekannt als „Skansen Recycling Facility“), in der die Menschen lernten, wie man aus Metall Dinge wie Töpfe und Pfannen oder Kochutensilien wie Messer, Gabeln und Löffel herstellt – sogar Schlittschuhe!
  • In der Alten Bäckerei werden traditionelle schwedische Backwaren aus Roggenmehl hergestellt – diese Leckereien gibt es nur hier! Neben diesen fünf Gebäuden gibt es im Freilichtmuseum Skansen noch viele weitere interessante Dinge zu sehen: eine alte Feuerwache, einen Museumsshop, ein Restaurant, ein Café, einen Spielplatz für Kinder (und Erwachsene) mit dem Namen „Skansen Cafe“ und Geschenkeläden, in denen Souvenirs aus ganz Schweden verkauft werden, darunter auch Holzspielzeug aus der Region Dalarna in der Nähe der Stadt Gävle nordöstlich von Stockholm (etwa zwei Autostunden entfernt).

Restaurants und Cafes im Museum Skansen

Zum Glück gibt es auf dem Museumsgelände zahlreiche Restaurants und Cafés, in denen Sie köstliche schwedische Gerichte genießen können, während Sie die schöne Landschaft bewundern.

In Skansen gibt es mehrere verschiedene Arten von Einrichtungen:

  • Restaurants
  • Cafés
Skansen Freilichtmuseum

Die meisten Restaurants bieten sowohl Innenplätze (die im Winter beheizt sind) als auch Außenplätze unter großen grünen Sonnenschirmen, wenn es draußen schön ist. Allerdings sind heutzutage nur noch zwei Restaurants das ganze Jahr über geöffnet und nicht mehr nur in den Sommermonaten, wie es vor 2015 der Fall war, da die Stadt Stockholm nach dem Verlust der Finanzierung durch den Königlichen Hof den Haushalt gekürzt hat.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Der Eintrittspreis beträgt 35,00 € für Erwachsene und 28,00 € für Kinder zwischen 7 und 18 Jahren. Kinder im Alter von 6 Jahren oder jünger haben freien Eintritt.

Das Skansen-Restaurant ist das ganze Jahr über geöffnet und serviert Mittagessen von 11:30 bis 14:30 Uhr, Abendessen von 17:30 bis 21:00 Uhr und Snacks bis 22:30 Uhr.

Fazit zum Skansen Park

Das Museum umfasst auch einen Tierpark, einen Streichelzoo und historische Gebäude aus ganz Schweden. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Abenteuerlichem sind, sollten Sie das Restaurant oder das Café des Museums ausprobieren. All diese Möglichkeiten zusammen machen das Skansen Museum zu einer der besten Attraktionen Stockholms!

Björn Tesch/imagebank.sweden.se