Ferienhaus Bornholm – Urlaub auf der dänischen Ostseeinsel

Bornholm ist die östlichste Insel Dänemarks und liegt zwischen dem schwedischen Schonen und dem polnischen Westpommern.

Ferienhausurlauber sind begeistert von der Insel Bornholm, da sie aufgrund ihrer Lage viele Sonnenstunden mehr und eine einzigartige Landschaft im Vergleich zum Rest Dänemarks hat. 

Rønne 

Die Inselhauptstadt mit dem Hauptfährhafen bietet einige kulturelle und gastronomische Highlights von Bornholm. Das beliebte Mittelaltercenter zeigt beispielsweise das Leben der früheren Inselbewohner. 

Die etwa 14.000 Einwohner von Rønne machen sie zur größten Ortschaft der Insel

Hafen und weiße Kirche in Ronne
Quelle: jacek_kadaj / depositphotos.com

Balka 

Der feine, saubere und barrierefreie Sandstrand in der Nähe des Ferienortes macht Balka für Ferienhausurlauber so attraktiv. 

Das Hochmoor Hundsemyre und die zahlreichen Inselchen vor der Küste sind weitere beliebte Ausflugsziele

Auch Nexö liegt ganz in der Nähe zu Balka, hier kann man den lebendigen und traditionellen Hafen erkunden. 

Arnager

Arnager ist die älteste Siedlung der Insel. Das malerische Inseldorf ist mit dem Flughafen verbunden.

Ferienhausurlauber genießen vor allem gerne die Aussicht vom Ganggrab aus der jungen Steinzeit und den Anblick der einzigartigen Kreideküste

Kreidefelsen bei Arnager
Quelle: Wirestock / depositphotos.com

Sømarken 

Der Fischerort Ostre bildet mit der Ferienhaussiedlung Vestre die beliebte Urlaubsregion Sømarken

Naturfreunde und Kulinariker erfreuen sich in Sømarken besonders an der abwechslungsreichen Natur und der vielfältigen Gastronomie

Gudhjem 

Die Hafenstadt liegt an der felsigen Nordküste Bornholms. Die Granitklippen Helligdomskklipperne zwischen Tejn und Gudhjern sind bis zu 22 Meter hoch

Die Stadt mit den roten Ziegeldächern und bunten Häuschen hat eine tolle Atmosphäre, die felsigen Schären vor der Küste sind begnadete Badeplätze

Im Winter, in dem durchaus Schnee fallen kann, gibt es hier sogar eine Abfahrtsstrecke und Langlaufloipen!

Snogebæk 

Das traditionelle Fischerdorf hat eine charmante Atmosphäre und ist eine beliebte Ferienhausregion auf Bornholm

Auf der Insel bekannt ist es für die Manufaktur von Eis, Lakritz und Backwaren

Sandkås 

Sandkås gleicht einer Strandpromenade und zieht zahlreiche Urlauber mit ihren traumhaften Badebuchten an. 

Aakirkeby  

Die Gemeinde liegt zwar nicht direkt an der Küste der dänischen Insel, dennoch gibt es hier einige spannende Dinge zu erleben! 

Das Erlebniszentrum Natur-Bornholm befindet sich in der Stadt. In dem Naturkundemuseum kann man mehr über die Pflanzen und Tierwelt der Insel erfahren. Dabei wird eine Zeitreise nachgestellt und durch verschiedene spannende Experimente begleitet. 

Auch das drittgrößte dänische Waldgebiet befindet sich in der Nähe von Aakirkeby. Dementsprechend werden viele Outdoor-Aktivitäten für die gesamte Familie angeboten. 

Rinderherde auf Weide in Aarkirkeby
Quelle: Wirestock / depositphotos.com

Tejn 

In der kleinen Hafenstadt Tejn kann man Outdoor-Aktivitäten in dem Wald Troldeskoven nachgehen und anschließend in dem Naturbad mit holzbefeuerter Sauna entspannen. 

Svaneke 

Die Hafenstadt Svaneke hat ein reiches und spannendes kulturelles Angebot. Sehenswert sind die Windmühle Svanemøllen, der Wasserturm und der Leuchtturm der Stadt. Auch die Räucherei und das einzige Brauhaus der Insel sind einen Besuch wert!

Für Familien mit Kindern ist außerdem der Vergnügungspark Brændegårdshavn mit Attraktionen, Spielplätzen und einem Zoo interessant. 

Windmühle bei Svaneke
Quelle: Wirestock / depositphotos.com

Vang 

Im Nordwesten von Bornholm befindet sich das malerische Fischerdorf Vang, dessen Häuser sich auf steilen Hängen verteilen. 

Ferienhausurlauber besuchen gerne den Hafen und die Wassermühle von Vang, den Ringebakkerne Steinbruch und den Wasserfall Pissebækken

Hasle  

Die malerische Hafenstadt ist von Traditionen geprägt. Vor allem der Räucherei des Ortes sollte man einen Besuch abstatten!  

In der Nähe von Hasle befinden sich die bekannten Smaragd-, Rubinen-, Pyrit und Safirenseen – die Namen verweisen auf die Farben der Wasseroberflächen. Die Seen sind begnadete Angelreviere

Boderne 

Im Süden der dänischen Insel liegt Boderne, ein Ort an dem man die dänische Tradition erleben und sich ungestört erholen kann. 

Malerisch sind der kleine Hafen und die langen Sandstrände. Auch der umliegende Wald und die Naturschutzgebiete tragen zum Charme des kleinen Ortes bei. 

Allinge-Sandvig 

An der Nordspitze der Insel Bornholm liegt der Doppelort Allinge-Sandvig. Von hier hat man die ideale Ausgangslage für eine Sightseeing-Tour zum Hammershus und der bekannten Rundkirche von Olskirke mit ihren Madsebakke-Felszeichnungen

Dueodde  

Der spektakuläre Dueodde Strand mit extrem feinem Sand ist der größte Sandstrand auf Bornholm

Imposant ist auch der Leuchtturm des Ferienhausgebietes, der von hohen Dünen und Abbruchfelsen umgeben ist und einen atemberaubenden Blick über die Ostsee ermöglicht. 

Leuchtturm Dueodde
Quelle: robert-superphoto / depositphotos.com

Ferienhäuser am Strand und mit Meerblick auf Bornholm 

Ferienhäuser direkt am Strand sind natürlich die ideale Ausgangslage für einen Badeurlaub und viele Spaziergänge an der Ostseeküste

Küste und Ferienhäuser auf Bornholm
Quelle: kefirm / depositphotos.com

Hier ist man flexibel und zwischen den Dünen oft sogar ungestört. Außerdem wacht man täglich zu einem traumhaften Ausblick und Meeresrauschen auf. 

Ferienhäuser mit Hund auf Bornholm 

Ein hundefreundliches Ferienhaus ist der ideale Ausgangsort für einen gelungenen Urlaub mit dem Vierbeiner

Bornholm ist ein beliebtes Ziel für Hundebesitzer. Wichtig ist zu beachten, dass Hunde zwischen April und Oktober am Strand immer angeleint sein müssen. 

Es gibt mehrere Hundewälder und Freigehegen auf der Insel: 

  • Hundewald im Blykobbe Plantage 
  • Freilaufgehege Blykobbe Plantage 
  • Hundewald im Hareløkkerne im Almindingen 
  • Freilaufgehege Hasle Fælled 
  • Freilaufgehege Allinge 
  • Freilaufgehege Nexø
  • Freilaufgehege Klemensker 

Achtung: In den Sommermonaten, vor allem im Juli und August, sind die für Hunde giftigen Raupen des Kiefern-Prozessionsspinners auf Pflanzen und auf Waldböden unterwegs.  

Ferienhäuser mit Pool auf Bornholm

Ob Indoor-Pool, Outdoor-Pool oder Whirlpool – es ist sehr entspannt, einen privaten Rückzugsort zum Planschen, Schwimmen und Entspannen zu haben. 

An kühleren Tagen kann man sich in den beheizten Pool zurückziehen und die Zeit einfach genießen, an lauen Sommerabenden besteht die Möglichkeit, ungestört und romantisch den Sternenhimmel aus dem Whirlpool zu beobachten – ein bisschen Luxus muss einfach sein! 

Outdoor-Aktivitäten auf der dänischen Insel Bornholm 

Das Wanderparadies Bornholm 

Die Insel Bornholm ist ein begnadetes Ziel für Natururlauber und Wanderer. Die atemberaubende Naturlandschaft erstreckt sich von rauen Felsen und Klippen über einsame Strandbuchten zu langen Tälern und urigen Wäldern

Bornholm bietet viele Möglichkeiten für Wanderungen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade

Der Küstenwanderweg erstreckt sich über 120 Kilometer in der einzigartigen Bornholmer Natur. Natürlich kann man auch einzelne Etappen der abwechslungsreichen Strecke auswählen. 

Wanderungen entlang der Flüsse Kobbe Å und Døndale Å enden mit atemberaubenden Wasserfällen. Die Strecke entlang der Küste zwischen den Orten Saltuna und Bølshavn führt einen entlang kleiner Fischerdörfer, rauer Felsen, Wäldern und dem Strand

Radfahren 

Auf Bornholm gibt es zahlreiche Radstrecken, die abseits des Straßenverkehrs verlaufen und die Insel so zu einem sicheren Ort für Fahrradfahrer machen. 

Ob Mountainbiker oder Rennradfahrer – auf Bornholm gibt es Strecken für jeden Typ Fahrradfahrer! Auf einem Radwegenetz von etwa 230 Kilometern kann man die Orte und Sehenswürdigkeiten der Insel erkunden und abwechslungsreiche Routen befahren. 

Räder leihen kann man beispielsweise auf den Websites von Boss Cykler, Holms Cykler oder Nordbornholms Cykelforretning

Golfen 

Auch der Golfurlaub auf Bornholm gewinnt zunehmend an Popularität. Die Insel ist statistisch mit deutlich mehr Sonnenstunden als Deutschland und Dänemark gesegnet und die Golfplätze sind sehr abwechslungsreich und in kurzer Distanz zueinander. 

Golfbahnen gibt es in Dueodde, Rø und Rønne, also weit auf der Insel verteilt. 

Golfer auf Golfplatz in Bornholm
Quelle: kefirm / depositphotos.com

Klettern 

Auf Bornholm ist die in Dänemark einzigartige Klettermöglichkeit in Granit. 400 Kletterrouten mit traditioneller Sicherung, 150 gebolzte Sportrouten und zahllose Möglichkeiten zum Bouldern gibt es vor allem an der Küste von Nordbornholm

Zwischen März und August gibt es teilweise Einschränkungen, da dies die Brutzeit der Wildvögel auf Bornholm ist.