Ferienhaus Gotland – Idyllischer Urlaub auf der grünen Insel

Gotland ist die größte Insel Schwedens und ein beliebtes Urlaubsziel in dem nordischen Land. Das ist auch kein Wunder, denn Gotland bietet neben wunderschöner Natur auch zahlreiche kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, die den Urlaub in Schweden unvergesslich machen!

Die Landschaft auf Gotland

Zu den Highlights der Landschaft auf Gotland zählen unter anderem die Kalksteinsäulen, die Rauken oder Raukar genannt werden. Diese befinden sich im Norden der Insel an der Steinküste, aber sie sind auch auf den Nachbarinseln Fårö und Lilla Karlsö zu finden.

Die Landschaft auf Gotland ist geprägt von schroffer Wildheit, unberührter Natur und wunderschöner Steinstrände. Im Landesinneren finden sich dichte Wälder, Heidelandschaften und Seen. Während des Sommers erblühen zahlreiche Pflanzen wie Mohn oder Sonnenblumen, die die Insel in bunten Farben erstrahlen lassen.

Malerische Fischerdörfer prägen das Bild der Insel, denn der Fischfang ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor auf der Insel gewesen. Diese zählen zu beliebten Sehenswürdigkeiten und ziehen jeden mit ihrem idyllischen Charme in ihren Bann. Auf Gotland gibt es gleich mehrere dieser Dörfer zu entdecken. 

Übrigens hat Gotland sogar eine eigene Pferderasse, welche hier wild leben. Das Gotlandpony, auf schwedisch Gotlandsruss, lebt nahezu ohnen menschlichen Einfluss in einem umzäunten Gebiet in der Mitte der Insel. Die robusten Ponys bekommen lediglich im Winter Zusatzfutter und Besucher der Insel können sie in dieser Zeit mit viel Glück beim Fressen beobachten. 

Darüber hinaus ist Gotland wie gemacht für Vogelbeobachter. Besonders im April gibt es eine Menge Gänse, Kraniche oder Schwäne zu entdecken. 

Durch die Lage am Meer herrscht auf Gotland eher mildes Klima. Dennoch kann es im Sommer besonders in den Monaten Juli und August mit Temperaturen von bis zu 22°C angenehmen warm werden. Dank ihrer vielen Sonnenstunden wird die Insel unter den Schweden auch “die Sonneninsel” genannt. 

Am besten erreicht man die Insel mit der Fähre. Rund drei Stunden braucht man mit dieser vom schwedischen Festland, um Gotland zu erreichen und das Auto können Besucher bequem mitnehmen. Die Fahrt mit der Fähre leitet den Ferienhausurlaub mit einem tollen Ausblick auf das Meer perfekt ein!

Felsen im Meer Insel Gotland
Quelle: karin59 / depositphotos.com

Ein hundefreundliches Ferienhaus auf Gotland 

Selbstverständlich sind auch Hunde auf Gotland gern gesehene Gäste. Damit die Vierbeiner sich in ihrem wohlverdienten Ferienhausurlaub so richtig wohlfühlen können, packen Herrchen und Frauchen am besten ein paar Lieblingsgegenstände des Hundes mit ein. Besonders bei nervösen und ängstlichen Hunden hilft es, wenn das bekannte Körbchen oder Kissen mit in den Urlaub genommen wird. 

Für die Einreise in das skandinavische Land wird ein EU-Heimtierausweis benötigt. Außerdem muss der Hund über eine Kennzeichnung mit einem Mikrochip verfügen. Eine Tollwutimpfung ist ebenfalls verpflichtend, welche in dem Heimtierausweis vermerkt sein muss. Maximal fünf Hunde dürfen gleichzeitig nach Schweden einreisen und die Einreise muss beim schwedischen Zoll angemeldet werden.

Dank der weitläufigen Natur auf Gotland werden sich Hunde hier pudelwohl fühlen und ihren Urlaub richtig genießen. Endlose Landschaften laden zum Spielen und Toben ein, während in der Ostsee gebadet werden kann. Hundehalter sollten auf die Beschilderung an den Stränden achten, denn nicht an allen Stränden sind Hunde erlaubt.

In der Zeit vom 1. März bis zum 20. August besteht auch in den Wäldern und der restlichen Landschaft Leinenpflicht. Außerhalb dieser Zeit darf der Hund auch ohne Leine laufen, vorausgesetzt er hört auf sein Frauchen oder Herrchen.

In Restaurants sind Hunde grundsätzlich verboten, da hier sehr auf die Hygiene geachtet wird. Allerdings gibt es im Sommer die Möglichkeit, sich mit dem Hund in den Außenbereich zu setzen. 

Für einen entspannten Urlaub mit Hund bieten sich Ferienhäuser mit eingezäuntem Grundstück oder umzäunter Terrasse an. Auch eine einsame Lage des Ferienhauses kann für einige Hundebesitzer eine Option sein, wenn der Hunden Fremden gegenüber eher skeptisch eingestellt ist. 

Ein Ferienhaus mit eigenem Steg zum Angeln

Auf Gotland lässt sich dank des zahlreichen Fischvorkommens ein unvergrsslicher Urlaub hier verbringen. Von Februar bis Juni werden Angler hier vor allem die beliebte Meerforelle vorfinden. Im Bereich des Hafens von Gotland lassen sich hervorragend Plattfische wie Flundern angeln. 

Um einen einzigartigen Angelurlaub auf Gotland zu genießen, bietet sich ein Ferienhaus in der Nähe zum Gewässer an. Auch ein Ferienhaus mit eigenem Steg, Boot oder Filetierplatz verspricht eine tolle Zeit auf der Insel. 

Angelboote am Steg
Quelle: simonalvinge / depositphotos.com

Ferienhaus Gotland – Wohnen direkt am Strand

Wer dem Meer nicht nah genug sein kann, dem empfiehlt sich ein Ferienhaus in direkter Nähe zum Wasser. Besonders im Sommer kann dann nach einem kurzen Weg im Meer geschwommen werden. Aber auch außerhalb der warmen Jahreszeit bietet ein Ferienhaus in der Nähe zum Meer außergewöhnlichen Luxus. Viele Ferienhäuser in Schweden bieten einen direkten Zugang zum Wasser, so auch auf Gotland.

Es lässt sich beispielsweise eine Runde des beliebten Spiels ”Wikingerschach” spielen oder beim Frühstück den Ausblick auf die Ostsee genießen. Wenn man abends das Fenster offen lässt, kann man bei dem sanften Rauschen des Meeres einschlafen.

Ferienhaus Gotland Strandnähe
Quelle: Wirestock / depositphotos.com

Ein Ferienhaus mit eigenem Pool

Ferienhäuser mit eigenem Pool sind auch auf Gotland keine Seltenheit und bieten unvergleichlichen Luxus im Urlaub. Entspannung pur versprechen dabei Whirlpools, die sich im Badezimmer des Ferienhauses befinden.

Die meisten Pools in Schweden befinden sich im Inneren des Ferienhauses. Daher lässt sich auch hervorragend in den kälteren Monaten des Jahres schwimmen und entspannen, wenn das Meer zu frisch zum Baden ist. Auch für Familien mit Kindern bietet ein eigener Swimmingpool im Ferienhaus ein unvergessliches Urlaubserlebnis auf Gotland.

Außergewöhnliche Ferienhäuser 

Ferienhäuser auf Gotland gibt es in fast allen Größen. Von kleinen Hütten bis hin zu riesigen Häusern gibt es für jeden das passende Ferienhaus. Auch in der Ausstattung unterscheiden sich die Ferienhäuser. 

Eine eigene Sauna im Ferienhaus verspricht Luxus der besonderen Art. Diese befinden sich entweder als separater Kabine im Ferienhaus und manchmal gibt es darüber hinaus sogar eine eigene kleine Saunahütte im Außenbereich. Mit einem Pool verwandelt sich das Ferienhaus dann in eine Luxusoase auf Gotland.

Noch mehr Komfort verspricht ein Ferienhaus mit Kamin. Besonders in den kälteren Monaten des Jahres wird es dann im Ferienhaus besonders gemütlich, wenn man abends oder nach dem Spaziergang bei der wohligen Wärme und dem angenehmen Knistern des Feuers entspannen kann. 

Beliebte Aktivitäten für einen Ferienhausurlaub auf Gotland

Das historische Visby

Der historische Stadtkern von Visby ist mitverantwortlich dafür, dass die Hauptstadt der Insel zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hier finden Besucher faszinierende Geschichte, spannende Kultur, ausgezeichnetes Essen und tolle Einkaufsmöglichkeiten. Im Sommer kann hier an den Badestellen in die Ostsee gesprungen oder der Ausblick auf das Meer genossen werden. 

Visby stammt aus dem 12. Jahrhundert und versetzt seine Besucher mit den historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten zurück in das Mittelalter. Dazu zählt unter anderem die Stadtmauer mit ihren Türmen und auch die vielen verschiedenen Kirchenruinen zeugen von längst vergangenen Tagen.

Jedes Jahr findet in Visby die Mittelalterwoche (Medeltidsveckan) statt und zieht rund 40.000 Besucher in die historische Stadt. In der 32. Kalenderwoche verwandelt sich Visby mit Hilfe von Rittern, Bettlern und dem Fußvolk in eine belebte mittelalterliche Stadt aus dem 14. Jahrhundert. Verschiedene Konzerte und Veranstaltungen unterhalten die großen und kleinen Besucher vor Ort. 

Die originale Villa Kunterbunt

Für Kinder hält Gotland ein besonderes Highlight parat: Die originale Villa Kunterbunt von Pippi Langstrumpf befindet sich im Erlebnisbad Kneippbyd und lädt dazu ein, verschiedene Szenen der beliebten Kinderheldin nachzuspielen. Darüber hinaus wurde ein Großteil der Serie auf Gotland gedreht, weshalb es hier quasi an jeder Ecke eine bekannte Stelle aus der Serie finden lässt. 

Aktivurlauber können in dem Naturschutzgebiet an der Küste von Eksta hervorragend die Landschaft auf dem Rad entdecken. Außerdem darf eine ausgiebige Wanderung entlang der Küste bei einem Besuch auf Gotland auf keinen Fall fehlen. 

Gotland Küste
Quelle: MianHamza / depositphotos.com

Weitere Ferienhäuser in Schweden