Gekås Ullared – Mehr als ein Kaufhaus

Schwedisches Shoppingmekka, XXL-Einkaufszentrum oder Einkaufsparadies der Extraklasse – wird über das „Gekås Ullared“ gesprochen, kennen die Superlative keine Grenzen. Kein Wunder, der größte Supermarkt der Welt besitzt mittlerweile Kultstatus – hier gibt es nichts, was es nicht gibt!

Gekås Ullared, Schweden
Quelle: stig.alenas@gmail.com / depositphotos.com

Ein schwedisches Einkaufszentrum in Übergröße – das „Gekås“ in Ullared

Umgeben von tiefen Wäldern der südschwedischen Provinz Halland liegt das Einkaufszentrum „Gekås“ in dem kleinen Ort Ullared. Mit rund fünf Millionen Besuchern jährlich gilt es als größtes Besuchsziel Skandinaviens.

Im Schnitt kaufen hier 20.000 Kunden pro Tag ein – versorgt und abkassiert von über 1.700 Mitarbeitern.

Damit arbeiten im „Gekås“ doppelt so viele Menschen als der Heimatort Ullared Einwohner hat. Auf drei Etagen werden auf einer Verkaufsfläche von 35.000m² (ungefähr fünf Fußballfelder) gut 100.000 Artikel angeboten.

Anders als viele große Unternehmen verzichtet das „Gekås Ullared“ auf konventionelle Werbung und verlässt sich auf einfache Mund-zu-Mund-Propaganda. Dank des erklärten und umgesetzten Ziels von rund zwei Drittel günstigeren Preisen im Vergleich zu anderen Anbietern, funktioniert die Strategie in jeder Hinsicht. Eingekauft wird direkt bei der Industrie in Großmargen – der wohl ausschlaggebende Faktor für die verlockenden Preise.

Kein Wunder, dass der durchschnittliche Kunde eine Fahrt von 150 Kilometern auf sich nimmt um im Schnitt 300 schwedische Kronen (rund 260€) an einer der 82 Kassen auszugeben.

Über 130 Millionen Waren wechseln hier jährlich ihren Besitzer – alle 10 Minuten sorgt ein voll beladener Lastwagen für ausreichend Nachschub.

Ob Schweden, Dänen, Norweger oder Norddeutsche – ein Großteil der Kunden besucht das „Gekås Ullared“ einmal und dann gerne wieder.

Mehr Informationen (auf Englisch) unter https://www.gekas.com/

Das Warensortiment – Produkte des Alltags und vieles mehr!

Im „Gekås Ullared“ wartet ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis auf alle Kunden. Grund dafür ist nicht zuletzt die breite Produktpalette, die angeboten wird.

Verfolgt wird der Grundsatz: Hier finden sich alle Waren für den Privatkauf, die in einem Auto unterzubringen sind!

Neben Produkten des alltäglichen Bedarfs finden sich im schwedischen XXL-Einkaufszentrum weitere Abteilungen für:

–   Elektronikartikel

–   Kleidungsgegenstände

–   Spielsachen

–   Kosmetikartikel

–   Haushaltsartikel

–   Campingausrüstung

Und vieles mehr!

Vom Frisör über einen Fotografen bis zur Entspannungsoase – auch Dienstleistungen haben einen Platz im „Gekås Ullared“ gefunden.

Darüber hinaus sorgt eine Restaurantebene von mehr als 3.000m² mit einer Handvoll Restaurants und zahlreichen kleineren Imbissbuden für kulinarische Versorgung.

Tipp: Die vollbepackten Einkaufswagen können während des Essens in eigens eingerichteten Parkplätzen untergebracht werden – so lässt es sich entspannt pausieren mitten im Paradies des Konsums.

Geschichte des Unternehmens – der Aufstieg des „Gekås Ullared“

Die Geschichte der „Gekås Ullared AB“ begann im Jahr 1963 mit der Gründung der „Ge- kås Manufaktur“ durch Göran Karlsson. Auf einer Verkaufsfläche von nicht mehr als 30m² im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses wurde ein jährlicher Umsatz von rund 80.000 schwedischer Kronen (etwa 7.500€) erzielt – heute wird diese Summe innerhalb von zwei Minuten umgesetzt!

Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten wuchs das Unternehmen stetig und zog im Jahr 1967 in ein größeres Gebäude um dann im Jahr 1971 an den aktuellen Standort zu wechseln.

Anfang der 1990er Jahre verkaufte Gründer Göran Karlsson das Unternehmen an einige seiner engsten Mitarbeiter.

Seit der Gründung ist das „Gekås Ullared AB“ auf Expansionskurs – ein Ende ist nicht in Sicht.

Gekås Ullared Supermarkt in Schweden
Quelle: stig.alenas@gmail.com / depositphotos.com

Gute Laune, viel Zeit und ein großer Kofferraum – das passende Equipment für einen Tag im „Gekås“

Ein Besuch des „Gekås“ lohnt sich immer – fehlen darf dabei nicht nur gute Laune und ein möglichst geräumiger Kofferraum, sondern bestenfalls auch ein ganzer Tag an Zeit.

Allein die Auswahl und Größe des Einkaufs-Eldorados bedarf Zeit – in der Hochsaison fressen darüber hinaus rekordverdächtige Warteschlangen (Rekord: 1,4 Kilometer) nicht selten ein paar Stunden.

Tipp: Vor Ort über ein Barometer an der Fassade oder von zu Hause über die Internetseite des „Gekås Ullared“ kann sich über die Länge der Warteschlangen informiert werden!

Unterhaltung abseits vom Einkaufserlebnis – Freizeitaktivitäten im „Gekås Ullared“

Das „Gekås Ullared“ ist mehr als ein gigantisches Einkaufszentrum: Mit einem breiten Angebot an Freizeitaktivitäten sorgt das Unternehmen auch abseits des außergewöhnlichen Einkaufserlebnis für leuchtende Augen.

Im Badesee mit traumhaftem Sandstrand sowie einer für Schweden typischen Sauna kann außerdem Kanu oder Kajak gefahren werden. Auch ein Minigolfplatz wartet auf Benutzung.

In den umliegenden Seen wie Flüssen kann geangelt und im Winter auf dem Berg „Backen“ gar Ski gefahren werden.

Außerdem ermöglichen zahlreiche Wanderwege und ein Fahrradverleih die Erkundung der schwedischen Natur im Umland des Dorfes Ullared.

Angebot für Kinder im „Gekås Ullared“

Neben der weitläufigen Kinderabteilung im „Gekås Ullared“, in der sich die Kleinen gerne für lange Zeit verlieren, sorgt vor allem ein abwechslungsreicher Spielplatz für Unterhaltung der jüngsten Besucher.

Während sich die eigenen Eltern nicht selten im Kaufrausch befinden, lässt ein Spielland sowie ein Abenteuerpark mit Kletterwald auch die letzte Langweile der Kinder verschwinden.

Öffnungszeiten & Parkmöglichkeiten

Das „Gekås Ullared“ ist an jedem Tag der Woche geöffnet, auch am Sonntag:

–   Montag bis Freitag: 7:00-20:00 Uhr

–   Samstag: 6:00-18:00 Uhr

–   Sonntag: 07:00-18:00 Uhr

Auf dem größten Parkplatz Schwedens finden mehr als 3.500 Fahrzeuge kostenlos Platz. Ein eigener Stellplatz für Wohnmobile kann von 7 bis 21Uhr kostenfrei genutzt werden – Übernachten ist hier allerdings verboten!

Übernachtung im „Gekåsbyn“ – vom Campingplatz bis zu Businesshotel

Mit weit über 200.000 Übernachtung jährlich stellt das „Gekås Ullared“ das beliebteste Übernachtungsziel Schwedens dar. Vom Campingplatz über gemütliche Schwedenhütten bis zum Hotel – hier im unternehmenseigenen „Gekåsbyn“ (deut. Gekåsdorf) findet sich für jeden Komfortbedarf und Geldbeutel die passende Unterkunft:

–   Campingplatz (in der Ulla Smides Väg 20, 311 60 Ullared)

Die über 600 angebotenen Stellplätzen für Zelte, Wohnwagen oder Wohnmobile bieten rund 100m² Fläche sowie einen Stromanschluss. Darüber hinaus sorgen moderne Sanitärgebäude, eine Sauna und mehrere Badetonnen für das Wohl aller Gäste.

Eingecheckt wird nicht auf dem Gelände des Campingplatzes selber, sondern im Check-In auf der Südseite von Ullared.

Tipp: Ein Wohnmobilstellplatz ohne Stromanschluss („Ställplats Gekås“) liegt rund einen Kilometer östlich von Ullared – Värnamovägen, 31160 Ullared

–   Hüttendorf (in der Ulla Smides Väg 20, 311 60 Ullared)

Eine Vielzahl an Ferienhäusern und typisch schwedischen Blockhütten kann hier gemietet werden. Zwischen 4 und 32 Übernachtungsgäste finden in den komfortabel ausgestatteten und voll möblierten Unterkünften ausreichend Platz.

Ein Traum für Selbstversorger.

–   Businesshotel (in der Danska Vägen 2, 311 60 Ullared)

Weniger als 300 Meter vom Warenhaus „Gekås“ entfernt liegt das unternehmenseigene Hotel mit 113 Zimmern. Die rund 25m² großen Räumlichkeiten bieten neben viel Platz für die getätigten Einkäufe auch eine hochklassige Ausstattung mit Kühl- und sogar Gefrierschrank.

Ein Frühstücksraum sowie eine Parkgarage sowie ein Konferenzraum sorgen für zusätzlichen Luxus.

Tipp: In der Hochsaison, während der Sommerferien und der Vorweihnachtszeit, sollte unbedingt im Vorhinein reserviert werden!

Fazit: ein einmaliges Einkaufserlebnis

Das „Gekås“ sucht in Bezug auf Warensortiment und Preis seinesgleichen und sorgt im schwedischen Ullared für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art.

Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack – ein absoluter Magnet für Einheimische wie Urlauber und ein Paradies für alle Schnäppchenjäger.

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Wo liegt das „Gekås Ullared“?

Das „Gekås liegt in dem kleinen Ort Ullared bei Falkenberg in der südschwedischen Provinz Halland. Aus Göteborg ist es mit dem Auto in anderthalb Stunden zu erreichen.

Wann hat das „Gekås Ullared“ geöffnet?

Die Öffnungszeiten des Einkaufszentrums „Gekås“ sind:
 
–   Montag bis Freitag: 7:00-20:00 Uhr
–   Samstag: 6:00-18:00 Uhr
–   Sonntag: 07:00-18:00 Uhr
 
Nur an zu Weihnachten, an Silvester, und an Neujahr sowie dem Dreikönigstag hat das „Gekås Ullared“ geschlossen. An allen anderen Feiertagen ist es bis 18:00 Uhr, an Mittsommer bis 16:00 Uhr geöffnet.

Interessante Schweden Reportagen: