Nordic Reisen

Halland – Das Eldorado für Naturliebhaber

Die Provinz Halland an der Westküste Schwedens punktet bei seinen Besuchern vor allem durch die herrliche Natur. Sie wird aber nicht einfach nur besucht, sondern die Landschaft, die sich hier so abwechslungsreich wie in kaum einer anderen Gegend zeigt, wird regelrecht erlebt.

Schattige Wälder werden ebenso geboten, wie glitzernde Seen im Binnenland, offene Landschaften und weiße Sandstrände.

Erfahren Sie in diesem Artikel alles über die Besonderheiten der Region, lernen Sie die Gastronomie kennen und lassen Sie sich von der einmaligen Natur verzaubern!

Strand in Halland
Urlaub in Halland

Wo befindet sich die Region Halland?

Die Provinz Halland befindet sich an der Westküste Schwedens zwischen Göteborg und Helsingborg. Aufgrund der etwa 500 Kilometer langen Küstenlinie, welche von traumhaften Stränden geprägt und daher bei Surfern und Badeurlaubern sehr beliebt ist, trägt die Region zudem den Namen „schwedische Riviera“.

Kulinarik und Gastronomie in Halland

Die Wälder und Seen sind es auch, die die Speisekarten von Halland prägen. Denn es kommt vor allem in den Sommermonaten das auf den Tisch, was frisch gefangen wurde.

Kein Wunder also, dass vor allem Speisen mit Fisch auf dem Plan stehen, wobei es natürlich in den zahlreichen Restaurants auch andere Wahlmöglichkeiten sowie internationale Speisen gibt.

Wer zufällig an einem solchen vorbei kommt, sollte die Speisen probieren, die in den kleinen Hofläden serviert werden. Sie sind liebevoll zubereitet und meist nur für wenige Personen gedacht, daher auch etwas aufwändiger.

Die typischen schwedischen Speisen lassen sich so noch weitaus besser probieren und sie schmecken auch besser!

Halland ist zudem für seine reichlich vertretenen Cafés bekannt, welche leckere Köstlichkeiten aus regionalen Zutaten anbieten.

Halland – ein Paradies für Aktivurlauber

Für Wanderer ist Halland wie geschaffen. Es gibt ausgeschilderte Wanderwege, für die teilweise aber ein wenig Kondition mitgebracht werden muss. Außerdem sind Themenwanderungen möglich, auch geführte Tagesausflüge können gebucht werden.

Diese haben den Vorteil, dass ein ortskundiger Führer den Urlauber zu den schönsten Plätzen bringt, die es überhaupt zu entdecken gibt und dass er in der Lage ist, Erklärungen zu einigen Sehenswürdigkeiten oder Absonderlichkeiten der Natur bringen kann.

Generell ist Halland für den Aktivurlauber sehr gut geeignet. Wer sich die Landschaft vom Sattel des Fahrrads aus ansehen möchte, kann dies natürlich tun. Ihm sei zum Beispiel der Küstenradweg vom Höhenzug Hallandsås im Süden bis hin zur Stadt Kungsbacka im Norden empfohlen.

Doch nicht nur mit dem Fahrrad kann die Gegend sehr schön entdeckt werden, auch vom Rücken eines Pferdes aus. Es werden geführte Tages- oder Wanderritte angeboten, wobei dafür natürlich ein gewisses Maß an reiterlichem Können erforderlich ist.

Wer das erst erwerben muss, kann Reitstunden bei einem längeren Urlaub nehmen und als Abschluss seines Urlaubs seinen ersten Wanderritt über mehrere Tage wagen. Die Reitwege führen durch die gesamte Provinz und sind ausgewiesen.

Naturlandschaft in Halland
Naturlandschaft in Halland

In den kleinen Flüssen und Seen kann mit dem Kanu gefahren werden, ebenfalls ein tolles Erlebnis. Wer angeln möchte, sollte sich vorher über die geltenden Vorgaben dazu informieren. Es ist sogar möglich, mitten in den Städten Laholm und Falkenberg zu angeln. In erster Linie geht es hier um Forellen und Lachse.

Die Golfspieler kommen in Halland natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Es gibt einige Plätze, die Profianforderungen genügen und die fast ganzjährig geöffnet sind.

Halland gilt daher als ein Paradies für Golfer, welches erst einmal ausprobiert werden muss, damit die Aussage auch verstanden werden kann. Auch Anfänger finden hier ihren Platz und können sich im Golfsport versuchen.

Wer möchte, kann einen ganzen Golfurlaub planen und am Ende die Platzreife ablegen. Empfehlenswert sind die Golfplätze in Tylösand, in Kungsbacka und in Varberg.

Geht es um das Küren der besten Golfplätze des Landes, so liegen die Nordbahn, Hamra und Varberg Västra immer auf den vordersten Plätzen. Die Plätze bieten einen herrlichen Blick auf das Meer, schattige Wäldchen oder weitläufige Ebenen.

Traumstrände in Halland

Doch auch der Urlauber, der sich einfach nur in die Sonne legen und die freien Tage genießen möchte, wird in Halland glücklich werden. Denn hier gibt es herrliche Sand- und Grünstrände, an denen man den ganzen Tag liegen kann.

Sie sind nicht so überlaufen, wie das von vielen Urlaubsgebieten der Fall ist und bieten damit auch für Familien mit Kindern ideale Bedingungen für schöne Ferien.

Der Strand, der sich an der Bucht von Laholm befindet, zählt zu den beliebtesten in der Region.

Das Wasser ist klar und sauber und es bestehen verschiedene Sportmöglichkeiten. Wer möchte, kann schwimmen oder tauchen gehen, auch Schnorcheln oder Surfen sind möglich.

Die Bucht Apelviken bei Varberg zählt gar zu den besten Surfrevieren in ganz Schweden.

Nachfolgend finden Sie weitere empfehlenswerte Strände in der Region:

  • Tylösand Strand (bei Halmstad)
  • Skrea (bei Falkenberg)
  • Mellbystrand (bei Laholm/Helmstad)

Die Städte und Flüsse in Halland

Doch nicht nur die Natur ist in Halland eine Reise wert, auch die größeren und kleineren Städte haben einiges zu bieten. Die älteste Stadt Laholm zum Beispiel zeigt wunderhübsche dänische Architektur, Halmstad – die Hauptstadt der Region – ist vor allem für Kunst- und Kulturliebhaber eine Reise wert.

Falkenberg hingegen ist besonders bei Feinschmeckern sehr beliebt! Der beschauliche Küstenort wurde im Jahr 2018 vom nordischen Gourmetführer White Guide mit der Auszeichnung „eine Reise wert“ gekürt.

Besucher finden hier eine große Auswahl feinster Küche. Auch das Weingut Ästad, welches sich abseits der Stadt befindet, ist ein geeignetes Ausflugziel für alle Genießer!

In Varberg ist es unheimlich: Hier kann eine Moorleiche, der sogenannte „Bockstensmann„, aus dem 14. Jahrhundert bewundert werden. Varberg gilt jedoch aufgrund der Kilometer langen Sandstrände zudem als wahres Surfmekka, weshalb vor allem in den Sommermonaten viele Menschen hierher reisen.

Die schickste Stadt ist Tylösand, hier finden vor allem Badeurlauber ihr Paradies an dem rund fünf Kilometer langen Strand. Am Abend erwartet Besucher hier ein pulsierendes Nachtleben!

Kungsbacka ist eine bedeutende Handels- und Einkaufsstadt. Besucher finden hier zahlreiche Möglichkeiten einen ausgiebigen Shoppingtag einzulegen. Zu den beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten zählen…

  • das Hede Fashion Outlet
  • die Kungsmässan – hierbei handelt es sich um ein überdachtes Einkaufszentrum
  • sowie die Innenstadt

Zudem findet an jedem ersten Donnerstag im Monat (sofern es sich nicht um einen Feiertag handelt) im Zentrum der Stadt ein großer Markt statt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der größten Flüsse in der Region:

  • Ätran
  • Viskan
  • Lagan
  • Nissan

Hallands Kurorte

Varberg steht an erster Stelle, wenn es um die Kurorte in Halland geht. Für diese ist die Region nämlich ebenfalls berühmt.

Zu nennen sind dabei in erster Linie die Anlange Comwell und Kurortsstaden. Südlich von Varberg liegt der Bauernhof Ästad Bondgård.

Hier kann sich der Gast in der Sauna so richtig ins Schwitzen bringen lassen und anschließend im kalten Quellwasser wieder abkühlen.

Ein kaltes Bad kann aber in Varberg genommen werden und das sogar noch mit Blick auf das Meer: Hier gibt es das Kaltbadehaus, das sich direkt neben dem Hafen befindet.

Kaltbadehaus in Varberg
Das Kaltbadehaus in Varberg

Sehenswürdigkeiten in Halland

  • Schloss Tjöloholm
  • Fotomuseum Olympia
  • Garnison- und Luftfahrtmuseum
  • Bootsmuseum in Galtabäck
  • Regionalmuseum in Varberg
  • Fun City in Varberg
  • Festung Varberg
  • Lugnarohögen bei Laholm
  • Brunnen „Europa und der Stier“ von Carl Milles in Halmstad
  • Naturschutzgebiet Haverdal
  • Danska Falls Naturreservat

Unterkünfte in Halland – von einfach bis extraordinär

Wer in Halland Urlaub macht, trifft auf eine hohe Anzahl an Unterkünften. So sollte im besten Fall für jeden Geschmack und Geldbeutel eine passende Übernachtungsmöglichkeit zu finden sein!

Von einfachen Hostels und Jugendherbergen bis hin zu gemütlichen Bed & Breakfast Unterkünften, Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels – die Auswahl ist groß!

Besonders angetan sind wir allerdings von dem Waldresort Stedsans in the Woods, welches sich in Halmstad befindet. Inmitten unberührter Natur sind hier komfortable Holzhütten sowie eine schwimmende Sauna vorzufinden.

Wer sich nach Ruhe und Erholung sehnt, ist in diesem traumhaft schönen Resort genau richtig!

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Die einfachste und schnellste Möglichkeit, die Westküste Schwedens und damit auch die Region Halland zu erreichen, ist mit dem Flugzeug oder mit dem Auto. Ebenso ist eine Anreise mit dem Zug über die Städte Malmö und Kopenhagen möglich, allerdings ist hier mehrmaliges Umsteigen erforderlich, um das Ziel zu erreichen.

Für eine Anreise mit dem Flugzeug eignen sich vor allem die Flughäfen in Göteborg und Malmö. Ein Flug nach Kopenhagen und eine anschließende Fahrt über die Öresundbrücke nach Malmö ist ebenso denkbar. Allerdings sollte hier die Maut, welche für die Überquerung der Öresundbrücke anfällt, im Hinterkopf behalten werden.

Da sich Halland genau zwischen den Städten Göteborg und Malmö befindet, gestaltet sich der Transfer von den Flughäfen aus relativ leicht. Mit einem Mietwagen ist die Region über die Autobahn E6 wunderbar erreichbar.

Die meisten Urlauber, die mit dem Auto nach Schweden reisen, überqueren die Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden. Alternativ bieten sich die zahlreichen Autofähren an, die täglich von verschiedenen Standorten in Deutschland in Richtung Schweden ablegen.

Touristenbüros in Halland

Bevor Sie in den Urlaub fahren, wollen Sie sich bestimmt über Ihren Ferienort erkundigen. Am besten fragen Sie direkt im nächstgelegenen Touristenbüro nach – dort kann man Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Falkenberg
Falkenbergs Turistbyrå
Holgersgatan 9
311 35 FALKENBERG
Tel 0346-88 61 00
Mail: info@falkenbergsturist.se

Halmstad
Halmstads Turistbyrå, Halmstad Slott, Box 47, SE-301 02 Halmstad,
Tel: 035-13 23 20, Fax: 035-15 81 15, E-mail: info@tourist.halmstad.se

  • Hylte
    Hylte Turistbyrå
    Fabriksgatan
    314 80 HYLTEBRUK
  • Kungsbacka
    Kungsbacka Turistbyrå
    Storgatan 41
    434 32 KUNGSBACKA
    Tel 0300-83 45 95
    Fax 0300-83 45 99
  • Laholm
    Laholm Turist, Rådhuset, Box 78, S312 22 Laholm,
    Tel: 0430-154 50, Fax: 0430-166 42, E-mail: turist@laholm.se
  • Mellbystrand (Juni-August)
    Mellbystrands Turistbyrå,
    Tel: 0430-278 44, Fax: 0430-166 42, E-mail: turist@laholm.se
  • Ullared (Juni-August)
    Ullareds Turistbyrå, Danska Vägen, Ullared, Box 298, 311 23 Falkenberg.
    Tel: 0346-300 35, Fax: 0346-145 26, E-mail: –
  • Varberg
    Varbergs Turistbyrå, Box 150, Brunnsparken, SE-432 24 Varberg,
    Tel: 0340-887 70, Fax: 0340-61 11 95, E-mail: tourist@varberg.se

Weitere Regionen in Schweden

Credits:
Per Pixel Petersson / imagebank.sweden.se
Per Pixel Petersson/imagebank.sweden.se
Anna Hållams/imagebank.sweden.se