Nordic Reisen

Värmland – Schwedens Naturparadies

Die Provinz Värmland befindet sich im mittleren Westen von Schweden. Wer ganz Schweden in einer Region erleben möchte, der sollte Värmland und seine reizvolle Landschaft unbedingt besuchen.

Sowohl Naturliebhaber, als auch Ruhesuchende und Aktivurlauber, werden in dieser atemberaubenden Region Schwedens fündig!

See Eldan in Värmland
See Eldan in der Region Värmland

Wissenswertes über die Region

Tiefe Wälder, glitzernde Seen und harmonische Anhöhen prägen die Region Värmland, welche sich in Schwedens westlicher Mitte zwischen Dalarna und Norwegen befindet.

Der Fluss Klarälven, der besonders bei Kajak- und Kanufahrern sowie Anglern sehr beliebt ist, schlängelt sich durch die gesamte Region und mündet schließlich in den größten See Schwedens: den Vänern.

Für alle Kulturliebhaber wartet in Karlstad, der Hauptstadt Värmlands, ein breites Spektrum an Museen und idyllischen Parks.

Värmland entdecken

Wer die Region Värmland entdecken will, kann dies sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad auf den sehr gut ausgeschilderten Wegen machen. Selbst tagelange Touren sind möglich, wobei die Übernachtungen schon vorab gebucht werden sollten.

Zudem gibt es viele Veranstalter, die Aktivitäten mit dem Pferd anbieten. Reiten für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Platz, Kutschfahrten sowie Wanderritte sind möglich. Letztere werden in der Regel nur geführt angeboten.

Aktivitäten in Värmland – Vielfältiges Angebot für Groß und Klein

Die Möglichkeiten, etwas zu unternehmen, sind hier scheinbar grenzenlos. Natürlich ist es möglich zu angeln, wobei nicht einmal ein Angelschein vonnöten ist. In den Touristikbüros gibt es die Angelerlaubnis, die sogenannte fiskekort, mit der dann auf die „Jagd“ gegangen werden kann.

Ein herrliches Vergnügen ist das Fahren mit der Draisine auf der stillgelegten Bahnstrecke ”Dal Västra Värmlands Järnväg (DVVJ)“. Insgesamt stehen Besuchern 50 km Strecke zur Verfügung, um die atemberaubende Landschaft Värmlands zu erkunden.

Es steht ihnen jedoch frei, ob sie die gesamte Strecke fahren wollen oder lediglich einen Abschnitt. Vor allem für Familien mit Kindern ist das ein Heidenspaß!

Der Draisinen Verleih ist am Bahnhof in Bengtsfors zu finden.

Fahrrad-Draisine
Die Landschaft mit der Draisine erkunden

Kulturell interessierte Urlauber sollten das Atelierhaus Björkhagen besuchen. Es befindet sich direkt am See Mången, der bei Sunne liegt. Hier können zum Beispiel Kreativkurse belegt werden und es wird von Dozenten und Künstlern ein Einblick in die Kunst des Zeichnens, der Malerei und der Bildhauerei gegeben.

Vom Aussichtsturm Storhöjden aus kann man einen herrlichen Blick über das östliche Värmland genießen. Der Turm befindet sich in der Nähe von Filipstad und wurde bereits 1934 erbaut. Die Besteigung des Turms ist kostenpflichtig.

Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie sind die Elch- oder Bibersafaris. Sie werden im gesamten Värmland veranstaltet und die Interessenten sollten sich vorher dafür anmelden.

In Vitsand bei Torsby ist es möglich, das Felsenklettern auszuprobieren. Hier sollte allerdings ein gewisses Maß an Kondition vorhanden sein – und außerdem etwas Mut. In dem Zusammenhang muss das Tossebergsklättern erwähnt werden, das, wie der Name schon sagt, auf dem Tosseberg zwischen Sunne und Torsby stattfindet.

Der Tosseberg ist ein 343 Meter hoher Berg, der sich am Ufer des Oberen Fryken befindet. Der Gipfel ist über eine zwei Kilometer lange Straße zu erreichen, die einen Höhenunterschied von 200 Metern überwindet.

Auf dem Oberen Klarälven kann mit dem Floß gefahren werden. Hier kann man sich wie einst Tom Sawyer fühlen, der auf dem Mississippi entlang geschippert ist.

Das Floß kann entweder gemietet werden oder es besteht auch die Möglichkeit, es selbst zu bauen. Dann macht das Floßfahren natürlich noch etwas mehr Spaß. Natürlich sind auch Touren mit dem Kajak möglich.

Fluss Klarälven in Värmland
Fluss Klarälven in der Region Värmland

Mitten im Klarälv-Tal befindet sich das Raubtierzentrum „The Big Four of Scandinavia“. Dieses Zentrum ist landschaftlich zwischen Wäldern eingebettet und vermittelt Fachwissen über Bär, Wolf, Elch und noch einige andere Rentiere.

In der Leineweberei Klässbol kann die maschinelle Fertigung, also das Weben, von Tischwäsche für das Königshaus, für das Nobelbankett und auch für die Botschaften besichtigt werden. Dabei wird nicht alles maschinell hergestellt, sondern es gibt auch noch die traditionelle Handarbeit zu sehen.

Ein weiteres tolles Ausflugsziel für Familien ist der Rottneros Park bei Sunne. Dabei handelt es sich um einen der schönsten Blumen- und Skulpturenparks von ganz Schweden. Außerdem gibt es dort einen Kletterwald und den Nils Holgerson Abenteuerpark.

1896 sank das Dampfboot Freja auf dem Fryken – es wurde erst 96 Jahre später wieder geborgen. Drei Jahre nahm die Restaurierung des Bootes in Anspruch und die Freja wurde 1997 wieder zu Wasser gelassen.

Heute werden damit Schiffstouren auf dem Oberen Fryken-See angeboten. Das Besondere ist, dass die Besatzung wie in der alten Zeit gekleidet ist und so ihre Gäste willkommen heißt.

Schiffstouren sind auch auf der M/F Wermeln auf dem Värmeln See möglich, der Ausgangspunkt liegt in Skutboudden, sowie auf der M/S Sankskär auf dem Glafsfjorden.

Zuletzt sei noch der Wintersport erwähnt. Ob Alpiner Skilauf, Eislaufen, Hockey oder Schneewandern, Fahrten mit dem Huskyschlitten oder mit dem Snowscooter – alles ist in Värmland möglich.

Gastronomie in Värmland

Die Naturverbundenheit dieser Region spiegelt sich ebenfalls in deren Küche wieder. So stehen vor allem regionale Zutaten wie Pilze, Beeren und Fisch auf dem Speiseplan, welche in den zahlreichen Wäldern und Seen Värmlands geerntet beziehungsweise gefangen werden.

Unsere Gastronomie-Empfehlungen für die Region Värmland:

Weitere spannende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Värmland

Nachfolgend haben wir Ihnen eine Liste mit weiteren spaßigen Aktivitäten sowie spannenden Sehenswürdigkeiten in der Region zusammengestellt.

  • Värmland Museum
  • Kunsthalle Sandgrund
  • Skitunnel Torsby
  • Selma Spa – größtes Wellnesshotel Nordeuropas
  • Glaskogens Naturreservat
  • Mariebergsskogen – Zoo
  • Brigadmuseum
  • Mårbacka – Das Gut Selma Lagerlöfs
  • Freilichtmuseum Sågudden
  • Schärengarten von Lurö im Vänernsee
  • Silbermine Hornkullen
  • Museumspark in Karlstad

Städte in Värmland

  • Arvika
  • Charlottenberg
  • Degersfors
  • Filipstad
  • Grums
  • Hagfors
  • Karlskoga
  • Karlstad
  • Skoghall
  • Torsby
  • Arjäng

Weitere Regionen in Schweden

Credits:
Martin Edström/imagebank.sweden.se
Fredrik Broman/imagebank.sweden.se
JStuij / bigstockphoto.com