Sehenswürdigkeiten Lapplands



Sehenswürdigkeiten in Lappland

Lappland ist groß und schön und wenn Sie nach Lappland reisen, werden Sie sicherlich nur einen Bruchteil davon entdecken können. Vielleicht kommen Sie dann jedoch immer wieder. Wenn ja, dann haben Sie sich den „Lapplandvirus“ eingefangen.

Das Eishotel in Jukksjärvi, Foto: Peter Grant/imagebank.sweden.se
Das Eishotel in Jukksjärvi, Foto: Peter Grant/imagebank.sweden.se

Hier eine Auswahl von interessanten und schönen Orten:

Norwegen

Tromsø ist als Stadt mit über 60 000 Einwohnern (was für Lappland ungeheuer viel ist) ein pulsierendes Zentrum am Eismeer.
Fahren Sie weiter in die Region Alta mit seinen Felszeichnungen und dem Alta Canyon, der für die Freiheitsbewegung des samischen Volkes in den 80er Jahren eine wichtige Rolle spielte.

Schließlich gelangen Sie an das Nordkap, das nicht wirklich der nördlichste Festlandspunkt Europas ist, aber bestimmt die schönste hohe Klippe über dem Eismeer, die über eine fantastische Straße zu erreichen ist.

Und nun kommen Sie an die Varanger Halbinsel mit Vadsö und Vardö. Hier gibt es den historischen Lufthafen für Zeppeline, mit denen frühere Forscher und Nordpolexpeditionen aus Italien anreisten.

Ein Highlight sondergleichen ist die Fahrt mit der Hurtigroute entlang der norwegischen Küste. Mehr Infos zu den Hurtigruten.

So können Sie beispielsweise das ganze Jahr über in 6 Tagen von Kirkenes im Norden Norwegens nach Bergen im Süden Norwegens fahren.

Im Winter bietet Norwegen vor allem Nordlichter und Schnee, aber auch grimmige und eisignasse Kälte, da der warme Golfstrom die Meeresküsten eisfrei hält, doch die winterkalte Luft an Land alles und jeden gefrieren lässt.

Tipp für Norwegen: Planen Sie viel Zeit ein für Norwegen. Die norwegischen Straßen schlängeln sich an den Küstenstraßen in unendlich langen und wunderschönen Windungen. Und Sie werden nie schnell fahren und brauchen für 100 Kilometer manchmal zwei bis drei Stunden.

Finnland

Rovaniemi, eine Stadt mit fast 60 000 Einwohnern. Die Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg durch die deutsche Wehrmacht völlig zerstört und ist dadurch bekannt, dass der neue Grundriss der Stadt dem eines Rentiers gleicht.

Sehr sehenswert ist das Arktis Museum „Artikum“, das schon allein durch seine ungewöhnliche Architektur einmalig ist: Artikum

Und dann gibt es natürlich die Attraktion schlechthin: den Weihnachtsmann. Der Weihnachtsmann kommt aus Finnland, aus der Gegend von Rovaniemi. Hier können Sie mehr Infos finden: Santa Claus Village.

Jetzt fahren Sie weiter Richtung Inari und kommen an „Tankavaara“ vorbei. Hier gibt es ein Goldwäschermuseum, das sehr informativ ist. Planen Sie ein paar Stunden für die Besichtigung ein.
Weitere Informationen finden Sie hier: Tankavaara

Auf der Hauptstraße geht es weiter Richtung Inari. Halten Sie bei Kakslauttanen Ausschau nach den Glasiglus: Hotel & Iglu Village Kakslauttanen

Vor allem bei Japanern sind die Iglus sehr beliebt, denn sie glauben, dass sie Söhne zeugen werden, wenn sie bei Nordlicht miteinander schlafen.

Jetzt sind sie bald am Ivalojioki – Dem Goldfluss in finnisch Lappland, wo auch noch heute in den Wäldern verborgen unzählige Claims abgesteckt sind und Goldstaub und Goldnuggets aus dem Flusssand gewaschen werden.

Weiter geht´s zum Wander- und Skigebiet „Saariselkä“. Einen besseren Überblick können Sie sich hier verschaffen: Saariselkä

Und dann sind Sie endlich in Inari – dem Traumziel vieler Europäer. (Kennen Sie den Film: „Zugvögel … einmal nach Inari“ mit Joachim Król? – sehr empfehlenswert). Inari ist das finnische Zentrum der Sami (Siida – Sami-Museum).

Der Inari-See ist der zweitgrößte See Finnlands und bietet mit seinen unzähligen Inseln viele Ausflugmöglichkeiten. Wie wäre es mit einem Rundflug über den Inari-See oder einer Fahrt mit dem Kreuzfahrtsschiff zum Ukonkivi, dem heiligen Felsen der Sami?

Entspannen Sie sich bei einem herrlich starken Kaffee in der VillaLanca im Zentrum des Ortes Inari und bestaunen und kaufen Sie in den verschieden Läden Kunstgegenstände.

Im Winter sind die Skiorte Kittilä und Ylläs mit „highlife aprésski“ vor allem bei den Finnen selbst sehr beliebt: Informationen zu Ylläs

In finnisch Lappland gibt es Natur pur und endlose, wundervolle große Moore mit sehr gut begehbaren Holzwegen.

Tipp für Finnland: Lassen Sie sich im September nicht die „Ruska“, den finnischen indian summer, entgehen. Auch in Mitteleuropa ist der Herbst schön, aber wer einmal die Farben finnisch Lapplands im Herbst gesehen hat, der wird sie nicht wieder vergessen.

Schweden

Jokkmokk, eine Kleinstadt mit ca. 2500 Einwohnern im Stadtkern, liegt ca. 10 Kilometer oberhalb des Polarkreises. Die wichtigsten Attraktionen Jokkmokks sind das Ajtte, das Samimuseum Schwedens, das man ganzjährig besuchen kann und der Sami-Wintermarkt, der jedes Jahr in der ersten Februarwoche stattfindet. Den Wintermarkt in Jokkmokk gibt es seit über 400 Jahren, damit ist er der älteste Samimarkt überhaupt.

Wer Bilder über den Samimarkt anschauen möchte findet hier ein kleines Video der Autorin dieses Artikels:

Von Jokkmokk aus geht es ca. 200 Kilometer nördlich, nach Kiruna, zu der Grubenstadt schlechthin. Hier können Sie mit einem Bus tief in das Innere der Grube fahren und eine deutsche Führung mitmachen: Kiruna Grubenführung

Ein paar Kilometer von Kiruna entfernt gibt es einen Raketenstartplatz für die Forschung und zukünftige Weltraumflüge für Touristen. Wenn Sie an einer Besichtigung des Raketenstartplatzes interessiert sind, dann können Sie hier weitere Informationen finden: Esrange Space Center

Im Winter findet jedes Jahr in Kiruna das Eisskulpturen-Festival statt und dann dürfen Sie natürlich diese Attraktionen nicht verpassen: Aktivitäten in Kiruna

Tipp für Schweden: das Eishotel in Jukasjärvi. Jukasjärvi ist nur wenige Kilometer von Kiruna entfernt, es ist also sehr gut zu erreichen. Sie können das Eishotel, das jedes Jahr wieder in neuer Form gebaut wird, besichtigen, Sie können darin schlafen, ja Sie können darin sogar heiraten.

Und hier liegen alle Sehenswürdigkeiten:


Zurück zur Hauptseite: Lappland

Interessante Schweden Reportagen:

Dein Schwedenfoto hochladen und anderen Schwedenfans zeigen

Dein Schwedenfoto hochladen und anderen Schwedenfans zeigen

Hier kannst Du Deine Schwedenfotos hochladen und sie anderen Schweden Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Ferienhäuser in Schweden

Ein Ferienhaus in Schweden

Es gibt unzählige Ferienhäuser verteilt in ganz Schweden.

Hier finden Sie unsere große Auswahl. Gemütliche Ferienhäuser am See oder direkt am Meer.

Schweden Urlaub

Urlaub in Schweden

Endlich Urlaub und endlich soll es nach Schweden gehen?

Tipps für Ihren Schweden Urlaub im Überblick. Empfohlene Reiseveranstalter Schweden. Möglichkeiten zur Anreise nach Schweden und so einiges mehr …

Ausgewählte Buchtipps:

Unsere besonderen Buchtipps für alle Schweden Freunde.

Ausgewählte Spitzentitel zum reinstöbern.

Krimis, was für´s Herz und so einiges mehr …
Klick mal rein:

Schweden

Hier finden Sie Informationen über verschiedene Regionen in Schweden, beispielsweise: Stockholm, Smaland, Blekinge, Skane, Öland, Gotland, Dalsland, Dalarna, Värmland oder Lappland

Hotels Schweden

Hotels Schweden

Sie suchen ein Hotel in Stockholm, Göteborg oder Malmö oder sonstwo in Schweden?

Hier können Sie Hotels in Schweden suchen und buchen.

Auswandern nach Schweden

Auswanderer schätzen neben der fantastischen Natur mit ihren reißenden Flüssen, Tausenden Seen und tiefen Wäldern vor allem die Freundlichkeit und Offenherzigkeit der Bevölkerung. Wir haben Tipps für potentielle Auswanderer.

Hol Dir den Newsletter

Der kostenlose Newsletter von Skandinavien.eu

Du möchtest informiert werden, wenn es interessante Neuigkeiten rund um Schweden gibt?

Schwedisch lernen

Schwedisch lernen

Wer gewillt ist, die schwedische Sprache zu lernen, der sollte sich hier auf unserer Seite etwas näher umsehen, denn hier findet man tolle Angebote.