Hjo in Schweden: Die beeindruckende Holzstadt am Vättern-See 

In der idyllischen Stadt Hjo finden Touristen umgeben von Natur am Vättern, dem zweitgrößten See Schwedens, neben Ruhe und Entspannung auch beeindruckende Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Veranstaltungen. 

Steckbrief: Hjo

  • Provinz: schwedische Provinz Västra Götalands län und historische Provinz Västergötland
  • Lage: Westufer des Vättern-See in Südschweden 
  • Fläche: 4,46 km²
  • Einwohnerzahl: 9.230 (Stand 2020)
  • Landeswährung: Schwedische Krone (SEK)

Wissenswertes über die Stadt

Die heute mehr als 600 Jahre alte Stadt Hjo befindet sich am Westufer des zweitgrößten Sees Schweden, dem Vättern-See. Aufgrund der erstaunlichen Aufrechterhaltung der Holzstadt, wurde Hjo im Jahr 1990 mit dem Europa-Nostra-Preis geehrt und viele Besucher reisen hierher, um diese wunderschönen Häuser zu bestaunen. Neben Hjo gibt es nur vier weitere Holzstädte in ganz Schweden. 

Jeher als Kurort bekannt, diente Hjo im 12. Jahrhundert als Anlegestelle für den Seeverkehr, welche zudem von zahlreichen Mönchen genutzt wurde, um zwischen den Klöstern Alvastra am Ostufer und Varnhem am Westufer des Vättern, zu pendeln. 

Die Herkunft des Stadtnamen Hjo beruht auf der Legende die besagt, dass ein Mönch nach einer turbulenten Seefahrt am Westufer von Bord ging und die Worte “Hic Jacet Otium” ausrief, welche übersetzt “Hier liegt die Ruhe” bedeuten. Die jeweiligen Anfangsbuchstaben dieser Wörter ergaben den Namen “Hjo”.  

Die Frage, wie der Stadtname eigentlich korrekt ausgesprochen wird, soll der Slogan “I love Hjo”, welcher vom Stadtmarketing ins Leben gerufen wurde, beantworten. Das Wort “Hjo” spricht sich auf schwedisch nämlich [ju:] aus. Ein tolles Wortspiel!

8 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Hjo und naher Umgebung

  1. Die Holzhäuser 

Wer in Hjo Urlaub macht, sollte sich ganz klar die beeindruckenden Holzhäuser für die die Stadt u.a. bekannt ist, nicht entgehen lassen. Diese sind vor allem in der Nähe des Marktplatzes vorzufinden, denn hier befand sich früher Hjos kultiviertestes Viertel, welches neben dem Rathaus auch zahlreiche Werkstätten und Höfe beheimatete. 

Holzhäuser in Hjo, Schweden
Quelle: 3quarks / bigstockphoto.com
  1. Der Stadtpark 

Der Stadtpark von Hjo gilt als Wohlfühlort für alle und ist zugleich Austragungsort verschiedenster Feste und Events der Stadt. Der Park beeindruckt Besucher mit seiner früheren Eigenschaft als Kurort, weshalb dieser seit 2018 als Kulturdenkmal geschützt ist. Die Hjo Vattenkuranstalt war Ende des 19. Jahrhunderts ein Ort, dessen Wasser in verschiedensten Kuren Anwendung fand.  

  1. Kulturzentrum “Kulturkvarteret”

Wer mehr über die Stadtgeschichte, sowie Hjo als Kurort oder die Holzstadt erfahren möchte, sollte dem Kulturzentrum “Kulturkvarteret” einen Besuch abstatten. Dauerhafte sowie regelmäßig wechselnde Ausstellungen bringen Besuchern die Geschichte näher. Zudem sorgt die vorhandene Kreativwerkstatt Spaß für Groß und Klein. 

  1. Der Hafen

Am idyllischen Hafen der Stadt befinden sich zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants von dessen Terrassen aus man einen atemberaubenden Blick auf den See Vättern hat. Viele Boote und Ausflugsschiffe wie beispielsweise das Dampfschiff Trafik, liegen hier. In unmittelbarer Nähe befinden sich zudem der Stadtpark sowie die Strandpromenade. 

Blick auf den Hafen in Hjo, Schweden
Quelle: 3quarks / bigstockphoto.com
  1. Kirchen 

In Hjo und naher Umgebung befinden sich viele eindrucksvolle Kirchen aus den verschiedensten Jahrhunderten. So stellt die Kirche von Hjo aus dem 18. Jahrhundert die jüngste unter allen dar. Die älteste ist die Kirche von Norra Fågelås, welche aus dem Mittelalter stammt und außerhalb des Stadtzentrums auf dem Land zu finden ist. 

Weitere sehenswerte Kirchen: Steinkirchen in Grevbäck, Korsberga und Fridene; Kirche von Södra Fågelås

Hjo Kirche, Schweden
Quelle: 3quarks / bigstockphoto.com
  1. Angeln am Vättern-See

Angelfreunde aufgepasst: der Vättern-See bietet ideale Möglichkeiten für entspanntes Angeln in atemberaubender Umgebung. Eine Genehmigung zum Angeln ist hier nicht nötig, allerdings darf nur für den persönlichen Gebrauch gefischt werden.

  1. Bisonfarm Gate 

Auf der Bisonfarm, welche sich südlich von Hjo befindet, können Besucher an einer Bison-Safari teilnehmen und so den beeindruckenden Tieren näher kommen. Auch Ponys und weitere Farmtiere sind auf dem Hof anzutreffen. Wer von einem unvergesslichen Erlebnis träumt, kann sich ein Zelt ausleihen und hier umgeben von atemberaubender Natur nächtigen. Ein Bison-Hofladen sowie ein Restaurant und Café bieten Produkte aus eigener Herstellung.

  1. Dampfschiff Trafik

Das heute denkmalgeschützte Schiff S/S Trafik wurde im Jahr 1892 erbaut und ist eines der ältesten Dampfschiffe Schwedens. Aufgrund des zwischenzeitlich sehr schlechten Zustandes, sank das Schiff am Hafen von Hjo auf den Grund des Sees, wo es später geborgen und anschließend restauriert wurde. Heute verkehrt der Dampfer wieder als Passagierschiff über den Vättern und bringt Touristen nach Visingsö, Vadstena und Hästholmen.  

Veranstaltungen und Events in Hjo 

Der Veranstaltungskalender der idyllischen Stadt Hjo ist gefüllt von unterschiedlichsten Festen und Events, zu denen jährlich viele Besucher anreisen. 

  1. Der Frühlingsmarkt 

“Grönköpings marknad” so der schwedische Name des traditionellen Frühlingsmarktes in Hjo, findet jährlich im Mai zu Christi Himmelfahrt in der Innenstadt statt. Zahlreiche Besucher schlendern hier über den Markt, dessen Stände regionale Produkte sowie Kunsthandwerk anbieten. 

  1. Hjo Kunstrunde

Das Kunstwochenende in Hjo ist Schwedens älteste Kunstrunde, welche 1968 erstmals stattfand. Seitdem wächst die Anzahl der Aussteller, die ihre Kunst jedes Jahr im Juni in Galerien in der ganzen Stadt zur Schau stellen. 

  1. Der Spargeltag “Vätternsparris”

Jährlich dreht sich am schwedischen Nationalfeiertag, dem 6. Juni, auf dem Bauernhof von “Vätternsparris” alles rund um das Thema Spargel. Besucher können hier den leckeren weißen Spargel probieren und kaufen sowie verschiedene Methoden der Zubereitung erlernen.  

  1. American Power Tour 

Die “American Power Tour” ist eine zweitägige Veranstaltung im Juli, bei der Besucher ca. 150 amerikanische Muscle-Cars aus der goldenen Ära der 1960er und 1970er Jahre, in ihrer vollen Pracht bewundern können. Bevor die Autos im Stadtpark von Hjo eintreffen, umrunden sie den Vättern-See. Los geht es in Motala, weiter über Vadstena, Ödeshög, Gränna und Jönköping, bis nach Hjo und wieder nach Motala. Zurück am Startpunkt findet eine große Feier mit Preisverleihung statt. 

  1. Musikfestival – Rock gegen Krebs

Das Musikfestival “Rock mot cancer” findet seit wenigen Jahren jährlich im Juli statt. Der Stadtpark von Hjo verwandelt sich in einen Schauplatz für die ganze Familie und bietet neben toller Musik und Hüpfburgen für Kinder auch eine Verlosung sowie Stände, die leckere Speisen und Getränke anbieten. 

Das tolle an der ganzen Sache: alle Einnahmen, die an diesem Tag generiert werden, genauso wie das Honorar der Musiker, gehen an krebskranke Kinder!

  1. Handwerksmesse in Hjo

Seit mehr als 30 Jahren findet jährlich im Juli die Handwerksmesse im Stadtpark von Hjo statt, die heute eine der größten Handwerksmessen ganz Skandinaviens ist. Hier finden Besucher zahlreiche Waren aus Keramik und Holz sowie verschiedensten Stoffen und Leder, aber auch geflochtene Körbe oder Messer, die in liebevoller handarbeit angefertigt wurden. Der Eintritt sowie die Parkplätze sind kostenlos.

  1. Gesundheits- und Wellnesswoche 

Die Gesundheits- und Wellnesswoche findet jährlich im Juli statt und lädt alle dazu ein, Körper, Geist und Seele während verschiedenen Aktivitäten, Seminaren und Workshops, etwas gutes zu tun. Erholung und Entspannung liegen in dieser Woche im Fokus. Armbänder, die als Eintrittskarte zu den verschiedensten Kursen und Schulungen dienen, können vor dem Start in der Tourist Information und während der Woche im Freibad „Guldkroksbadet“ erworben werden.

  1. British Motor Meet

Am ersten Augustwochenende findet im Stadtpark von Hjo jährlich die Oldtimer Ausstellung britischer Fahrzeuge statt, die viele Fans anlockt. Neben einer Show gibt es noch weitere interessante Ereignisse, die sich für die ganze Familie eignen. 

  1. Weihnachtsmarkt 

Am zweiten Adventswochenende findet jährlich der traditionelle Weihnachtsmarkt Fågelås statt. Hier finden Besucher in gemütlicher Atmosphäre alles, was das Herz begehrt: von lecker duftenden Waffeln und Glühwein bis hin zu feinen Delikatessen wie Wildfleisch und Käse. 

Anreise nach Hjo

Von Deutschland aus ist Hjo am schnellsten mit dem Flugzeug zu erreichen. Hierfür eignet sich der Flughafen Jönköping (JKG), welcher ca. eine Stunde von der Stadt entfernt liegt. Weitere Transfermöglichkeiten vom Flughafen aus, sollten im Vorfeld geklärt werden. 

Der Flughafen Jönköping (JKG) auf Google Maps

Wer sich bereits in Schweden befindet, für den besteht die Möglichkeit, die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von Stockholm aus trifft man mit dem Zug nach ca. drei Fahrstunden in Hjo ein. Von Göteborg aus bereits nach etwas mehr als zwei Stunden. 

Unterkünfte für einen Aufenthalt in Hjo

Ob Hotel, Tiny House, Bed & Breakfast, Camping oder Ferienwohnung – Für Besucher stehen in Hjo und naher Umgebung verschiedene Unterkünfte zur Verfügung, die sich für die unterschiedlichsten Anlässe eignen. 

Folgende Übernachtungsmöglichkeiten dienen als Inspiration für die nächste Reise nach Hjo:

  • Hotel Bellevue: Das 3-Sterne Hotel befindet sich in schöner Lage mitten im  Stadtzentrum mit Blick auf den Vättern sowie den Hafen und Stadtpark von Hjo. Von hier aus lassen sich alle Sehenswürdigkeiten der Stadt bestens erkunden. 

Auch Hunde sind hier herzlich willkommen!

  • Hjo Camping: In diesem zentral gelegenen Feriendorf mit Blick auf den See, haben Gäste die Wahl zwischen einem Ferienhaus, einem Wohnwagen oder einem Zelt als Unterkunft. Zudem erwarten Besucher zahlreiche Aktivitäten, die auf dem Campingplatz betrieben werden können. 
  • Inforest Tiny Houses: Außerhalb der Stadt befinden sich mitten im Wald, drei moderne Tiny Houses, die bestens für Paare oder Familien geeignet sind. Off the grid, das heißt ohne WLAN und Mobilfunknetz, sollen diese Unterkünfte dazu beitragen, dass Gäste ihren gewohnten Alltag hinter sich lassen und im Wald wieder zur Ruhe kommen. 

Weitere Unterkünfte in Hjo auf Google Maps

Naturerlebnisse in Hjo und naher Umgebung

Die Natur in der Region um Hjo schafft mit dem Vättern-See sowie großen Waldgebieten ideale Bedingungen für eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Die Landschaften laden zu langen Wanderungen und Radtouren sowie anderen Outdoor-Aktivitäten ein. Ob an Land oder auf dem Wasser – in dieser Region gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken!

Routen und Touren rund um den Vättern oder zum See Mullsjön, welcher sich in erreichbarer Nähe befindet, eignen sich ideal um das Gebiet zu erkunden. 

Auch das Naturschutzgebiet Hökensås beeindruckt alle Naturliebhaber und Angler mit seinen tiefen Wäldern, Mooren, Seen und Teichen. Das Reservat ist Heimat von zahlreichen Tier- und Vogelarten, so können beispielsweise Rehe, Elche und Luchse beobachtet werden. 

Dreißig der rund fünfzig vorhandenen Seen und Teiche in dieser Region, eignen sich als ideale Fischfanggebiete. Zu den Fischbeständen zählen u.a Forellen, Saiblinge, Hecht und Barsch. Ob Anfänger oder Profi – Hökensås gilt als wahres Eldorado für alle Angler!

Sonnenaufgang in Hjo, Schweden
Quelle: Saltis77 / bigstockphoto.com

Reisetipps

  • Ideale Reisezeit: Mai bis September 
  • Keine Schwedischkenntnisse? Kein Problem! Auf Englisch kann man sich in Schweden sehr gut verständigen
  • Für die Einreise nach Schweden ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass ausreichend
  • Das Rauchen in der Öffentlichkeit ist in Schweden verboten 
  • Trinkgeld ist in Schweden nicht üblich – im Restaurant oder Taxi wird der zu zahlende Betrag höchstens etwas aufgerundet 

Fazit

Die Holzstadt Hjo am Vättern beeindruckt Besucher mit spannender Stadtgeschichte und ihrer Historie als Kurort. Zahlreiche Aktivitäten und Feste bieten rund um das Jahr Abwechslung und Spaß für Groß und Klein. Ob Ruhe oder Abenteuer – beides lässt sich hier an diesem idyllischen Ort erleben!

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Wo liegt Hjo?

Die Stadt Hjo befindet sich am Westufer des Vättern-See in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und historischen Provinz Västergötland.

Gibt es in Hjo Veranstaltungen und Events?

Ja, der Veranstaltungskalender der idyllischen Stadt Hjo ist gefüllt von unterschiedlichsten Festen und Events, zu denen jährlich viele Besucher anreisen.

Ist die Stadt Hjo für Familien mit Kindern geeignet?

Ja, die Stadt Hjo hat viele Aktivitäten und Attraktionen zu bieten, die sich für die ganze Familie eignen. Ob Minigolf, Schwimmbad und Schnitzeljagd oder eine Sightseeingtour mit dem Zug Lok-Hjo-Motiv – es wird garantiert nicht langweilig!