25 Dinge, die Sie noch nicht über Schweden wussten

Schweden weckt mit seiner ungezähmten Natur und den rund 96.000 Seen Sehnsüchte von Naturliebhabern, Aktivurlaubern und Individualtouristen. Bei uns erfahren Sie 25 Dinge über das skandinavische Land, die selbst erfahrenen Schweden-Urlauber weitestgehend unbekannt sind.

  1. „son“ ist häufigste Namensendung in Schweden
    Rund 9,7 Millionen Einwohner leben in Schweden und bei knapp 2,7 Millionen endet der Nachnamen auf die Silbe „son“. Damit tragen rund 28 % der Schweden einen ähnlichen Familiennamen. Um Verwechslungen entgegenzuwirken, dürfen Personen, deren Nachname auf „son“ endet, beim schwedischen Patent- und Registrieramt einen neuen Familiennamen beantragen.
  2. Das größte Einkaufscenter Europas steht in Schweden
    Das größte Einkaufscenter Europas mit rund 320.000 m² Verkaufsfläche befindet sich in der schwedischen Stadt Göteborg. Der Shopping-Tempel trägt den Namen Nordstan und vereint mehr als 180 Geschäfte und 150 Büros unter einem Dach.
  3. Populäres schwedisches Souvenir: Ein Verkehrsschild
    Zu den beliebtesten Souvenirs aus dem skandinavischen Land gehören Straßenschilder, die vor querenden Elchen warnen. Allerdings erfolgt die Beschaffung des Souvenirs nicht immer auf legalem Weg: Dutzende Schilder werden alljährlich am Straßenrand abgeschraubt und mitgenommen.
  4. Viertgrößtes Land Europas ist Schweden
    Schweden ist gemessen an der Landfläche das viertgrößte Land Europas. Lediglich die Ukraine, Spanien und Frankreich sind größer. Auf 447.420 km² leben rund 9,7 Millionen Einwohner.
  5. Geringe Bevölkerungsdichte
    Schweden ist im Vergleich zu andern europäischen Ländern dünn besiedelt. Die Bevölkerungsdichte liegt lediglich bei 22 Einwohnern pro km². In Deutschland liegt die Bevölkerungsdichte bei 226 Einwohnern pro km² und damit mehr als zehnmal so hoch.
  6. Schuhe ausziehen in Schweden
    In Schweden ist es Brauch, beim Betreten eines Hauses oder einer Wohnung die Straßenschuhe auszuziehen. Wer sich nicht daran hält, gilt als äußerst unhöflich. Innerhalb der Wohnung bewegt man sich auf Socken oder trägt Hausschuhe.
  7. Erster McDonald’s-Drive-In für Skifahrer in Schweden
    Im schwedischen Skigebiet Lindvalen eröffnete der weltweit erste McDonald’s-Drive-In für Skifahrer. Direkt von der Piste biegen Ski- und Snowboardfahrer zum mobilen Schalter der Fast-Food-Kette ab, geben ihre Bestellung auf und setzen die Abfahrt fort.
  8. Apropros McDonald’s
    Schweden verfügt über die höchste Dichte an McDonald’s Filialen in ganz Europa. Rund 220 Restaurants betreibt der amerikanische Fast-Food-Riese in dem skandinavischen Land und pro Tag werden nach Konzernangaben rund 435.000 Gäste bedient. Eine beachtliche Zahl, liegt doch die Einwohnerzahl in Schweden nur bei rund 9,7 Millionen.
  9. Hohe Anzahl an Autounfällen durch Elche in Schweden
    Das Aufstellen von Verkehrsschildern, die vor querenden Elchen warnen, hat in Schweden durchaus eine Berechtigung. Rund 20 Prozent aller Autounfälle werden in dem skandinavischen Land durch die bis zu 800 kg schweren Waldbewohnern verursacht.
  10. 300.000 Elche in Schweden
    In Schweden leben rund 300.000 Elche. Besonders groß ist die Population in Mittelschweden bei den Bergen Hunneberg und Halleberg. Um die Bestände unter Kontrolle zu halten, werden alljährlich ca. 100.000 Exemplare zum Abschuss freigegeben.
  11. Staatliche Alkoholkontrolle
    Abgesehen von schwach alkoholhaltigen Leichtbieren gibt es in schwedischen Supermärkten keine alkoholischen Getränke zu kaufen. Hochprozentige Spirituosen, Wein und Likör werden in staatlichen Spezialgeschäften mit der Bezeichnung Systembolag verkauft und kosten ein Vielfaches im Vergleich zu Mitteleuropa.
  12. Hohe Lebenserwartung in Schweden
    Die Lebenserwartung der schwedischen Bevölkerung liegt mit 82 Jahren klar über dem europäischen Durchschnitt. Frauen kommen nach statistischen Erhebungen auf ein Alter von 83,3 Jahren. Damit belegt das skandinavische Land gemeinsam mit Italien den dritten Rang im innereuropäischen Vergleich hinter Frankreich und Spanien.
  13. Drakonische Strafen für Verkehrssünder in Schweden
    Verstöße gegen die Straßenverkehrsregeln werden in Schweden zum Teil mit drakonischen Strafen geahndet. Bei einer Geschwindigkeitsübertretung von 10 km/h werden umgerechnet 226 Euro Bußgeld fällig. Wer den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand nicht einhält, kann mit einem Fahrverbot zwischen 2 und 4 Monaten bestraft werden.
  14. Das erste Eishotel der Welt steht in Schweden
    In der nordschwedischen Stadt Jukkasjärvi nördlich des Polarkreises steht das erste Eishotel der Welt. Bei einer Temperatur von -5 Grad können die Besucher eine Nacht in einer tiefgekühlten Suite verbringen.
  15. „Inselhauptstadt“ Stockholm
    Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit rund 2,1 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Metropole Skandinaviens. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf insgesamt 14 Inseln, die über 53 Brücken miteinander verbunden sind.
  16. Mitternachtssonne und Polarnacht in Schweden
    Mitternachtssonne und Polarnacht sind Naturphänomene, die in Europa nur nördlich des Polarkreises auftreten. In Kiruna, der nördlichsten Stadt Schwedens, versinkt die Sonne im Juni und Juli 50 Tage lang nicht hinter dem Horizont. Im Winter herrscht vom 12. bis zum 30. Dezember Polarnacht.
  17. Steuern zahlen per SMS in Schweden
    Seit 2004 können die Schweden ihre Steuererklärung per SMS oder Internet verschicken. Da jeder einkommenssteuerpflichtige Bürger vom Finanzamt ein nahezu vollständig ausgefülltes Steuerformular erhält, reicht eine kurze Bestätigung, wenn keine Ergänzungen erforderlich sind.
  18. Was verdient mein Nachbar?
    Jeder Schwede hat das Recht, den Verdienst anderer Personen zu erfahren, ohne dass dafür spezielle Gründe angegeben werden müssen. Die Auskunft erfolgt kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr.
  19. Kfz-Halter ausfindig machen
    Informationen, die in Deutschland und zahlreichen anderen Ländern Europas nur der Polizei zugänglich sind, darf in Schweden jeder Bürger einholen. Wer sich dafür interessiert, wer der Halter eines bestimmten Fahrzeugs ist, schickt eine SMS mit dem Kennzeichen an die Behörde und erhält gegen eine geringe Gebühr die gewünschten Auskünfte.
  20. Sommerpause für Restaurants und Geschäfte
    Im Juli und August haben zahlreiche Restaurants und Geschäfte in Schweden für mehrere Wochen geschlossen. Der Grund: Sommerferien. Tageszeitungen und Wochenmagazine erscheinen in stark abgespeckter Version oder gar nicht.
  21. Schwedische Erfindungen und Entdeckungen
    Zahlreiche Erfindungen beruhen auf dem Forscherdrang schwedischer Wissenschaftler und Ingenieure. Der Dreipunkt-Sicherheitsgurt, die Wasserpumpenzange, das Dynamit, die Datenübertragung via Bluetooth und der Reißverschluss sind schwedische Entwicklungen.
  22. Våffeldagen – Tag der Waffel
    Die Waffel hat einen festen Platz im kulinarischen Spektrum Schwedens und die Einwohner haben der süßen Spezialität einen eigenen Feiertag gewidmet. Der Våffeldagen findet alljährlich am 25. März statt und Waffeln dienen an diesem Tag den Schweden als Hauptnahrungsquelle.
  23. Jedermannsrecht
    Als Jedermannsrecht wird in den skandinavischen Ländern Schweden, Norwegen und Finnland ein verbrieftes Recht für jeden Einwohner bezeichnet. Dazu gehören das Zelten abseits der Campingplätze, das Grillen über offenem Feuer und das Übernachten im Wohnmobil auf öffentlichen Parkplätzen.
  24.  24-Stunden-Kindergärten in Schweden
    In Schweden gibt es 24-Stunden-Kindergärten, in denen eine Kinderbetreuung rund um die Uhr gewährleistet wird. Der Service erstreckt sich auch auf das Wochenende und Eltern können das Abendessen gleich mit abholen.
  25. Körperabstand einhalten
    Schweden sind zurückhaltend und vermeiden nach Möglichkeit einen zu engen Körperkontakt. Beim Anstehen in der Warteschlange ist ein Mindestabstand von 75 cm einzuhalten. Drängeln ist verpönt und wird als mangelnde Rücksichtnahme interpretiert.

Interessante Schweden Reportagen:

Schwedenfoto hochladen und anderen Schweden-Fans zeigen
Sie haben tolle Urlaubsfotos in Ihrem Schweden-Urlaub geschossen, die Sie anderen Skandinavien-Fans gern zeigen wollen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen die Plattform, auf der Sie Ihre Schnappschüsse einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können.