Elchland Laganland

Das Elchland-Laganland ist inzwischen ein Begriff für fast alle Schweden-Reisende geworden.

Direkt an der wichtigsten Autobahn, der E4, bei Ljungby gelegen, kommt hier fast jeder einmal vorbei – und ein Abstecher (ob nun eine kurze Rast oder ein längerer Aufenthalt mit Übernachtung) lohnt sich.

Laganland
Laganland

Alleine der SWEDEN SHOP mit seiner riesigen Auswahl an Souvenirs aus ganz Schweden ist schon eine Reise wert. Hier findet man wirklich alles, was auch nur annähernd mit dem Begriff “Elch” zu tun hat.

Aber natürlich finden auch die berühmten Dala-Pferde, Wichtel und andere typisch schwedische Mitbringsel hier ihren Platz…

Wer in der Nähe des Elchland-Laganland ist, der sollte sich auf jeden fall das ELCHLAND nicht entgehen lassen.

Hier hat man wirklich eine Elchgarantie – Elchbulle Oskar wartet mit seiner Familie schon auf den Besucheransturm.

Auch Hobby-Fotografen werden im Park auf ihre Kosten kommen, denn es würden extra Foto-Türme für gute Aussichten und Motive aufgebaut.

Tipp: Um 10:00 Uhr findet die sehenswerte Morgenfütterung der Elche statt

Neben den Elchen gibt es im Elchland-Laganland noch viel mehr zu entdecken: In einer EXPO, direkt neben dem Sweden Shop, kann man die schwedische Industriegeschichte neu entdecken.

Großartige und pfiffige Erfindungen aus dem nordischen Land reihen sich hier aneinander. Auch für Autoliebhaber ist gesorgt: Im AUTOMOBILMUSEUM kann man sich die wunderschönen Modelle (ca. 50 Exemplare) aus allen Epochen genau ansehen…

Wer ein wenig länger bleiben will, der ist im MOTEL des Elchland-Laganlandes herzlich willkommen – übernachten Sie ganz in der Nähe der großen E4, aber doch mitten in der Natur und mit der Gewissheit, direkt um der Ecke einige Elche als Nachbarn zu haben…

Für GOLF ist gesorgt: Eine Driving Range und ein Platz mit neun Löchern erwarten die Amateur- und Profigolfer!

Mehr Infos: laganland.se

Zurück zur Region: Smaland
Zurück zur Hauptseite: Schweden