Astrid Lindgrens Welt

Astrid Lindgrens Welt
Astrid Lindgrens Welt

Astrid Lindgrens Welt ist ein Theater- und Themenpark, in dem die Figuren und Schauplätze aus Astrid Lindgrens Büchern lebendig und wirklich werden.

Jeder kann ihnen hier begegnen, sie spielen Geschichten aus ihren Büchern und improvisieren Szenen, bei denen die Kinder dabei sein dürfen.

Der Park wurde 1981 gegründet und liegt in Astrid Lindgrens Geburtsstadt Vimmerby in Schweden.

In den Statuten von Astrid Lindgrens Welt steht geschrieben, dass der Park dazu beitragen soll, Kinder zum Lesen und Schreiben anzuregen.

Astrid Lindgrens Welt

Ich mach mir die Welt, widdewidde, wie sie mir gefällt.

Pippi LangstrumpfWer kennt sie nicht – die Figuren aus den berühmten Erzählungen der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Ob Michel aus Lönneberga, Pippi Langstrumpf oder Karlsson vom Dach – im Freizeitpark Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby können Sie Ihre Lieblingsfiguren persönlich kennenlernen.

Ob Sie selber die Geschichten Ihrer Kindheit noch einmal erleben wollen, oder mit Ihren Kindern viel Spass haben wollen liegt ganz an Ihnen – ein unvergesslicher Besuch wird es auf jeden Fall.

Die Schauplätze der Lindgren-Geschichten sind im Freizeitpark im “Kindermaßstab” 1:3 aufgebaut – einige Filmschauplätze sind sogar 1:1 zu bestaunen.

Wer Schweden besucht darf einen Besuch in der Welt von Astrid Lindgren auf keinen Fall verpassen.

Weitere Infos gibt es unter: www.ALV.se
(Webseite auf Deutsch!)

Am Mai beginnt die Saison im Theaterpark Astrid Lindgrens Welt im småländischen Vimmerby. Die neue Mattisburg von Ronja Räubertochter wird als neuer Spielplatz mit tollen Effekten die Hauptattraktion des Sommers werden.

Neu ist auch das Speisen-Angebot: Småländische Hausmannskost statt Pommes und Hamburger. Traditionelle und frisch zubereitete Gerichte aus Småland von Lieferanten aus der Region sind ein weiterer Beitrag dazu, den rund 450.000 erwarteten Besuchern ein ganzheitliches Erleben der Welt von Astrid Lindgren zu ermöglichen.

Pippi Langstrumpf singt und spielt nicht nur in der Villa Kunterbunt und auf der Hoppetosse – ihren “Bühnen” – sondern praktisch überall im Park. Sie spielt, spricht und tanzt mit den Kindern – ebenso wie Madita, Karlsson vom Dach und Michel aus Lönneberga und all die anderen. Jeden Tag können die Besucher rund sechzig Figuren aus Astrid Lindgrens Büchern treffen. Ronja Räubertochter bekommt in diesem Jahr eine neue Spielstätte:

Nachdem Pommes und Hamburger schon vor einigen Jahren von der Speisekarte gestrichen wurden, verzichten die Köche in Astrid Lindgrens Welt ab dieser Saison ganz auf vorgefertigte Erzeugnisse. Stattdessen bereiten sie nun alle Speisen frisch zu und verwenden dabei möglichst nur noch Zutaten aus der Region.

Auch gutes Essen und traditionelle Gerichte wie Köttbullar med potatismos (Hackbällchen mit Kartoffelpüree), Isterband-Wurst und Zimtschnecken aus Hefeteig gehören zum Kulturerbe Astrid Lindgrens, dem der Park Astrid Lindgrens Welt verpflichtet ist.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby in Südschweden ist vom 14. Mai bis 28. August täglich geöffnet, sowie im September jeweils an den Wochenenden. Außerdem 15. bis 18. Oktober sowie vom 29. Oktober bis 6. November zum “Herbstmarkt”.

EINTRITTSPREISE:

Familienticket ab 485 SEK (ca. 54 Euro).

Zurück zur Region: Smaland
Zurück zur Hauptseite: Schweden