Minikreuzfahrt Göteborg

Stena Line Kurzreise entführt zum Minitrip nach Göteborg

Stena Line hält für ihre Passagiere eine attraktive Minikreuzfahrt nach Göteborg bereit. Innerhalb eines Minitrips können die Passagiere der Reederei die zweitgrößte Stadt Schwedens, die sich inmitten einer traumhaften Schärenlandschaft präsentiert, kennenlernen. In ganz Europa ist Göteborg als die große schwedische Kulturstadt am Meer bekannt. Sie wird von einem atemberaubenden Flair geprägt und begeistert mit Moderne und Historie gleichermaßen.

Stena Line Minikreuzfahrt Kiel - Göteburg
Stena Line Minikreuzfahrt Kiel - Göteburg

Minikreuzfahrt Göteborg

Mit den eigenen Schiffen bringt Stena Line die Passagiere ab Kiel über Nacht auf einer genießerischen und erholsamen Reise nach Göteborg. Dabei landen die Gäste von Stena Line mitten in der jungen Stadt, die sich ihre Historie bis heute bewahrt hat. Göteborg präsentiert sich mit einem weltoffenen, wundervollen und ebenso auch pulsierenden Gewand. Insgesamt 10 Stunden lang können Sie die schwedische Metropole entdecken. Dabei reicht die Zeit nicht nur für einen Streifzug durch die Kultur, sondern lädt auch zum Schlemmen und Shopping ein. Ein besonderes Abenteuer ist das Schären-Hopping in Göteborg. Mit Stena Line erleben die Passagiere zwei komfortable Nächte auf See und widmen sich einem herrlichen Tag in Göteborg. Sie können sich ein Wochenende lang nach Lust und Laune verwöhnen lassen und lernen die skandinavische Gastfreundschaft in vollsten Zügen kennen.

Der 1. Tag der Minikreuzfahrt Göteborg:

Der erste Tag der Stena Line Minikreuzfahrt steht im Zeichen von Landfahrt und Meeresreise. Der Check-in an Bord ist ab 17 Uhr möglich. Um 19.00 Uhr legt das Schiff der Reederei schließlich ausgehend von Kiel in Richtung Göteborg ab. Nach dem Check-in beziehen die Passagiere die gebuchte Kabine und können den Abend nach eigenem Geschmack gestalten. Die Bar der Stena Line Schiffe lädt zu einem Drink ein, während das Restaurant seine Gäste mit gutem Essen verwöhnt. Darüber hinaus lädt der Bordshop von Stena Line zu einem kleinen Einkaufsbummel ein. Gern können die Passagiere aber auch die Weite des Meeres auf dem Sundeck mit Körper und Geist genießen. Die Stena Line Schiffe halten für ihre Passagiere vielseitige Möglichkeiten bereit, um dem Alltag Goodbye zu sagen.

Stena Line Minikreuzfahrt Bar an Bord
Stena Line Minikreuzfahrt Bar an Bord

Der 2. Tag der Minikreuzfahrt Göteborg:

Am nächsten Morgen erreichen die Passagiere von Stena Line nach einer komfortablen Nacht um 9 Uhr das schwedische Göteborg. Die Passagiere können sich noch an Bord auf Wunsch an dem reichhaltigen Frühstücksbuffet für den Tag in der schwedischen Metropole stärken. Ganze 10 Stunden lang können die Gäste von Stena Line im Anschluss Göteborg entdecken und genießen. Dabei liegt es im Empfinden des Einzelnen, ob man an einem der Stena Line Landprogramme teilnehmen möchte oder Göteborg auf eigene Faust entdecken will. Zu den Landprogrammen der Reederei gehört eine zweistündige Stadtrundfahrt. Auf der Fahrt können sich die Gäste bereits mit Göteborg vertraut machen. Außerdem erhalten sie sehr spannende Einblicke in die Stadt und ihre Geschichte.

Das Stena Line Schiff nimmt am Abend wieder mit allen Annehmlichkeiten an Bord die Passagiere in Empfang. Nach der Ankunft auf dem Schiff können Gäste in individuellen Erinnerungen schwelgen oder eigene Fotos sichten. Die Schiffe von Stena Line bieten zum einen ausschließlich Platz und verzichten zum anderen auf Gepäckbegrenzungen aller Art. Um 19.00 Uhr sticht das Schiff wieder in See.

Die Reederei bietet ihren Passagieren auch die Möglichkeit, den eigenen PKW mit auf die Reise zu nehmen. Damit kann auch die Umgebung der schwedischen Metropole nach Lust und Laune entdeckt werden.

Der 3. Tag der Minikreuzfahrt Göteborg:

An den Fenstern des Schiffes gleitet bereits am nächsten Tag die Kieler Förde vorbei. Um 9.00 Uhr wird das Stena Line Schiff in Kiel schließlich vor Anker gehen. Im Anschluss treten die Passagiere der Reederei die individuelle Heimreise an.

Die Minikreuzfahrt Kiel – Göteborg – Kiel umfasst insgesamt zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine.

Die Minikreuzfahrt Göteborg buchen:

Zurück zur Rubrik: Schweden Urlaub
Zurück zur Hauptseite: Schweden

Tipps zur Minikreuzfahrt:

Jeden Samstag bietet Stena Line auf der Kurzreise eine Stadtrundfahrt durch Göteborg an. Die Tour können die Passagiere gemeinsam mit der Reise buchen. Die Stadtrundfahrt erstreckt sich über zwei Stunden.

Tipps:

Auf dieser Minikreuzfahrt können Passagiere die zweitgrößte schwedische Metropole hautnah erleben.

Göteborg liegt an der Westküste vom schwedischen Götaland. Bei der Fahrt nach Göteborg mit Stena Line erleben die Passagiere eine spektakuläre Einfahrt in den Hafen der Stadt.

Während der Einfahrt passiert das Schiff die Brücke Älvsborgbron. Unter ihr passen die Schiffe nur hauchdünn durch. Am besten kann dieses Spektakel ausgehend vom obersten Deck entdeckt werden.