DFDS

Sie reisen mit der Fähre nach Norwegen? Dann empfehlen wir gerne die Fährrederei DFDS.

DFDS betreibt Fährverbindungen in der Nord- und Ostsee sowie über den Ärmelkanal. Als eine der führenden Reedereien im Markt der Nachtfähren in Nordeuropa betreibt DFDS 8 Passagierrouten wobei die Kunden zwischen verschiedenen Reisekonzepten wählen können. Neben der herkömmlichen Passagenüberfahrt bietet DFDS auch Kurztrips, Rundreisen, Mini-Kreuzfahrten sowie Gruppen- und Konferenzreisen an und das eigene Fahrzeug reist selbstverständlich mit. Attraktive Ziele und eine entspannende maritime Atmosphäre an Bord prägen alle diese Reiseangebote.

Anreise Norwegen: Kopenhagen-Oslo

Mit DFDS beginnt der Urlaub schon an Bord!

Als eine der führenden Reedereien Nordeuropas bietet DFDS seinen Kunden seit vielen Jahren eine bequeme Überfahrt von Metropole zu Metropole. Für die Norwegen-Liebhaber eignet sich die Route von Kopenhagen nach Oslo. Die modernen Fährschiffe CROWN SEAWAYS und PEARL SEAWAYS bringen Sie täglich von Kopenhagen nach Oslo und zurück.

Da die Abfahrtszeit um 16:30 Uhr ist, können Sie eine entspannte Anreise antreten und haben noch genug Zeit die wunderschöne Hauptstadt Dänemarks zu erkunden.

Hier können Sie den aktuellen Fahrplan einsehen: Fahrplan Fähren Nordeuropa

Weitere Informationen zum Dänemark Durchgangsticket: Fähre Dänemark

Die Fährrouten von DFDS
Die Fährrouten von DFDS

Wenn Sie auf den Geschmack kommen möchten und ein maritimes An – Bord – Erlebnis haben wollen, bietet sich eine MiniKreuzfahrt von Kopenhagen nach Oslo an. Wählen Sie aus verschiedenen Kabinenkategorien aus und nutzen Sie die Möglichkeit zwei Tage mit Freunden, dem Partner oder der Familie dem Alltag zu entfliehen und so richtig abschalten zu können.

Die Kreuzfährschiffe bringen Sie bequem über Nacht zur Zieldestination Oslo, wo Sie 7,5 Stunden auf Entdeckungs- und Shoppingtour gehen können. Für Ihr Wohl sorgen sowohl guter Service, als auch die Restaurants und Bars der Fährschiffe.

Günstige Abfahrtszeiten, indem die Nacht mitgenutzt wird, sowie eine längere Aufenthaltsdauer in Oslo macht die Norwegenfähre von DFDS für Tagestrips nach Oslo ebenso interessant wie sie als Passage für den Familienurlaub von Vorteil ist. Modern ausgestattete Schiffe bieten verschiedene Kabinenkategorien, erstklassige Gastronomie und Unterhaltung und Service auf hohem Niveau.

Mit dem bequemen Kombi-Ticket, dass die Überfahrt mit der Fähre von Puttgarden nach Rødby und dann weiter von Kopenhagen nach Oslo beinhaltet, kommen Sie günstiger und entspannter nach Norwegen im Vergleich zu alternativen Seewegen. Aus dem Osten Deutschlands bietet die Möglichkeit mit der Fähre von Rostock nach Gedser zu reisen und dann weiter nach Kopenhagen zur Fährpassage mit DFDS nach Norwegen – eine echte Preisalternative. Nicht zuletzt das maritime Flair an Bord einer DFDS Fähre nach Norwegen krönt die Reise von Kopenhagen nach Oslo.

Für die Beschäftigung der Kleinen auf der Fähre nach Norwegen ist an Bord ebenfalls gesorgt. Im Kidz´ Club können die Kinder sich so richtig austoben, basteln und spielen. Für die Betreuung ist natürlich auch gesorgt.

Zudem ergibt sich die Gelegenheit, dass die Eltern an Deck die Sonne genießen können, mit einem Glas Sekt anstoßen oder im Bord Shop die günstigen Angebote von Parfum, Make-Up, Kleidung, Alkohol etc. nutzen können.

Adresse:
DFDS
DFDS Terminalen
30 Dampfaergevej
DK-2100 Kopenhagen O
Tel.: 0045 33 423000

Ab- und Ankunftsfahrzeiten:
Abfahrt täglich um 16.30 Uhr
Ankunft am folgenden Tag um 9.45 Uhr

Zeit für Gefühle an Deck der DFDS Fähren nach NorwegenWährend der Überfahrt haben Sie eine vielfältige Auswahl an RestaurantsDas zweite Schiff auf der DFDS Norwegenstrecke: PEARL SEAWAYS

DFDS auf facebook

DFDS Facebook

DFDS auf Facebook
Mit Tipps und tollen Fotos und Videos.
Jetzt Fan werden