Fjällräven



Åke Nordin, ein 14-jähriger Junge, wanderte in den 1950er Jahren in den schwedischen Bergen und erlebte Folgendes: Sein Rucksack war unbequem! Wenn er schwer beladen war, drückte das Gewicht beim Wandern vor allem auf Rücken und Schultern; zudem schnitten die schmalen Schulterriemen unangenehm ein.

So baute Åke kurz entschlossen einen Holzrahmen, an dem er den Rucksack befestigte. Nun lag das Gewicht höher, es verteilte sich nah an der Wirbelsäule und zudem war der Rucksack stabiler und gut durchlüftet. Als er beim nächsten Mal mit seiner neuen Kreation durch die Berge wanderte, wurden einige Samen auf ihn aufmerksam. Sie fragten Åke, ob er ein paar dieser Rucksäcke für sie anfertigen könnte. Das war der Beginn einer Serienproduktion, die in Åkes Haus in Örnsköldsvik begann.

In den 1960er Jahren, als Åke Nordin Fjällräven gründete, wurde der Holzrahmen durch einen haltbaren Aluminiumrahmen ersetzt. Die Produktion von Fjällräven-Rucksäcken, die seitdem immer weiterentwickelt wurde, begann in Åkes Küche. Heute ist die Firma einer der größten Outdoor-Firmen, die ihre Produkte in 20 verschiedene Länder verkauft.

Ein weiterer Klassiker von Fjällräven ist die G-1000 Jacke (Grönland-Jacke), eine gewachste, strapazierfähige Jacke, die Hasse Hellström, einer der berühmtesten Grönland-Experten, auf einer seiner Expeditionen 1966 testete. 1968 wurde sie in den Katalog aufgenommen und heute ist G-1000 ein Standard bei den meisten Jacken und Hosen von Fjällräven.

Neben Rucksäcken, Outdoor-Jacken und –Hosen hat Fjällräven auch Hemden, Shirts, Fleece, Gürtel, Zelte, Schlafsäcke oder Hüte im Programm. Fjällräven setzt sich zudem für die Erhaltung des Bergfuchses ein (Fjällräven heißt übersetzt Bergfuchs) und achtet darauf, dass seine Mitarbeiter, die in der ganzen Welt tätig sind, unter gesunden und sicheren Bedingungen arbeiten können.

Wer im Norden von Schweden unterwegs ist, sollte sich den Fabrikverkauf von Fjällräven in Örnköldsvik und Haparanda nicht entgehen lassen.

Fjällräven Outdoor Produkte online bestellen:

Zurück zur Übersicht: Outdoor Ausrüstung
Zurück zur Hauptseite: Skandinavien