Fiskars



Vielleicht haben Sie eine orange Schere mit Kunststoffgriff zuhause? Dann kann es sein, dass Sie den Klassiker von Fiskars in Händen halten, der weltweit über eine Milliarde Mal verkauft worden ist. Fiskars ist heute die weltweit bekannteste Scherenmarke.

Fiskars ist das älteste Unternehmen in Finnland. Bereits 1649 wurde es von zwei holländischen Kaufleuten in Fiskars gegründet, einem kleinen Dorf, ungefähr eine Autostunde von Helsinki entfernt.

Zuerst fertige man dort Stahlnägel, Hacken und Metallräder, später auch Kerzenständer, Gabeln und, seit 140 Jahren, auch Scheren. In Fiskars (Dorf) fand man hochwertiges Eisenerz, von dem die Firma profitieren konnte; das Dorf und mit ihm die Firma Fiskars florierte. Heute gilt der Ort Fiskars als das „Solingen Finnlands“. In Fiskars, das heute auch bekannt ist als finnisches Zentrum für Kunst und Design, können Sie, wenn Sie Interesse daran haben, die alten Produktionsanlagen in einem Museum und in Ausstellungsgebäuden besichtigen. Zudem findet dort jedes Jahr im Sommer eine Kunstausstellung statt, an der sich bis zu 100 Künstler beteiligen.

In Deutschland kennt man die Firma Fiskars – neben der berühmten Schere – vor allem durch deren qualitativ hochwertige Äxte und Schneeschieber. Charakteristisch für Fiskars sind fortschrittliche Details an ihren Produkten wie die fast unlösbaren Verbindungen von Axtköpfen und Stielen, sowie überdurchschnittlich belastbare Stiele der Äxte aus Glasfaser verstärtem Kunststoff.

Heute hat Fiskars Produkte für den Garten, fürs Büro sowie für Küche und Haushalt im Programm. Die Firma gehört zu den ganz Großen, sie beschäftigt weltweit ca. 3.600 Mitarbeiter.

Und: Wissen Sie, warum die berühmte Schere einen Griff aus orangem Kunststoff hat? Die Farbe Orange spiegelt die holländische Herkunft wieder.

Fiskars Outdoor Produkte online bestellen:

Zurück zur Übersicht: Outdoor Ausrüstung
Zurück zur Hauptseite: Skandinavien