Das Jedermannsrecht



Das Recht, sich frei im Wald und Flur, in Gewässern, im Meer und im Gebirge zu bewegen, verbinden wir mit skandinavischer Lebensart. Woher stammt dieses Recht und was ist erlaubt oder auch nicht erlaubt?

Teile des Jedermannsrechts haben Ihre Wurzeln im Mittelalter. So lange kennt man in Schweden (allemansrätten), in Norwegen (allemannsretten) und in Finnland (jokamiehenoikeus) das Recht, sich frei in der Natur zu bewegen, sie zu genießen und ihre Früchte zu nutzen. In Dänemark gibt es kein historisch entstandenes Jedermannsrecht.

Gesetzlich verankert ist das Jedermannsrecht jedoch nur in Norwegen. Seit 1957 gibt das „Gesetz über das Leben im Freien“ (Lov om friluftslivet). Hier wird genau geregelt, was erlaubt ist, was nicht. In Finnland und Schweden ist das Gesetz nur begrenzt niedergeschrieben. Finnland hat die Grenzen des Erlaubten teilweise im Naturschutzgesetz oder dem Strafgesetz festgelegt. In Schweden, in dem man seit den 1940er Jahren vom allemansrätt spricht, gibt es zum Jedermannsrecht seit 1994 einen kurzen Text im Grundgesetz.

Genießen – nicht zerstören, so könnte man das Jedermannsrecht knapp zusammenfassen. Was sollten wir wissen, wenn wir uns als Touristen in Schweden, Finnland und Norwegen aufhalten?

Zelten in Schweden - Das Jedermannsrecht
Zelten in Schweden - Das Jedermannsrecht

Zelten – Das Jedermannsrecht

Sie können ein paar Tage in der Natur zelten. Wenn sie längere Zeit zelten wollen, sollten sie das mit dem Grundbesitzer abklären. In Norwegen ist das Zelten auf 2 Tage beschränkt. Zudem muss man dort einen Abstand von mindestens 150 Metern bis zum nächsten Haus einhalten. Im Gebirge und fern von bewohnten Gebieten darf man jedoch auch länger zelten. An Schwimmstränden ist das Zelten oft nicht erlaubt. Verbotsschilder weisen dann darauf hin.

Wohnmobil, Auto, Motorrad – Das Jedermannsrecht

Das Jedermannsrecht besagt nicht, dass Sie mit dem Auto, dem Motorrad oder Wohnwagen auf unkultiviertem Gelände fahren dürfen. Aber auf öffentlichen Straßen oder Parkplätzen ist das Übernachten im Wohnmobil erlaubt. Sie dürfen auch ihr Auto oder Motorrad auf einem Parkplatz abstellen und dann auf einer Wiese zelten.

Wandern, Radfahren, Reiten, Ski fahren – Das Jedermannsrecht

Wandern, Radfahren, Reiten, Ski fahren dürfen Sie in allen drei Ländern. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine weichen Böden, wie beispielsweise Moore oder Flechtenmatten beschädigen.

Feuer machen – Das Jedermannsrecht

In Norwegen ist das Feuer machen zwischen dem 15. April und dem 15. September grundsätzlich verboten. Finnland schreibt vor, dass man ohne Erlaubnis des Eigentümers nie offenes Feuer machen darf. In Schweden ist es nicht verboten, Feuer in der Natur zu machen. Allerdings sollte man natürlich nie ein Lagerfeuer entzünden, wenn die geringste Feuergefahr besteht. Auch in Lappland, in dem oft noch bis im Mai Schnee liegt, ist der Waldboden schnell ausgetrocknet!

Blaubeeren pflücken, kein Problem mit dem Jedermannsrecht
Blaubeeren pflücken, kein Problem mit dem Jedermannsrecht

Beeren, Pilze, Blumen pflücken – Das Jedermannsrecht

Pilze, Waldbeeren und ungeschützte Blumen dürfen Sie pflücken. Geschützt sind in Schweden beispielsweise alle Orchideenarten, in Finnland gehören Eisenhut oder Küchenschelle zu den geschützten Arten. Erkundigen Sie sich bei den Behörden.

Das Pflücken von Moltebeeren ist zwar erlaubt, aber sie müssen in Norwegen beispielsweise sofort gegessen werden. In Troms oder der Finmark ist das Pflücken von Moltebeeren verboten. Auch im finnischen Lappland kann das Pflücken von Moltebeeren zeitweise untersagt sein.

Fischen und Jagen – Das Jedermannsrecht

Fischen und Jagen sind nicht im Jedermannsrecht inbegriffen, deshalb sollten Sie sich zuerst erkundigen, bevor sie Ihrem Hobby frönen. Eisfischen ist erlaubt, aber wenn Sie mit Wurfangeln arbeiten, Fliegenfischen oder mit Reusen und Netzen Fische fangen wollen, dann sollten sie sich zuvor erkundigen, wo dies möglich ist. Meist müssen Sie eine Angelerlaubnis für ein bestimmtes Gebiet kaufen. Wichtig ist auch, dass Sie sich erkundigen, wie viel Kilogramm Fisch Sie ausführen dürfen. Schon manch ein Tourist ist bei der Ausreise von Norwegen an der Grenze zur Kasse gebeten worden.

Boot fahren – Das Jedermannsrecht

Sie dürfen sich frei auf allen befahrbaren Gewässern bewegen und dürfen ihr Boot auch vorübergehend an Land ziehen und am Ufer festmachen.

Hunde – Das Jedermannsrecht

Hunde müssen angeleint werden. Falls Sie mit ihrem Hund in den Bergen wandern wollen, sollten Sie sich zuvor erkundigen, ob das erlaubt ist. So dürfen Sie beispielsweise keine Hunde in die schwedischen Nationalparks mitnehmen.

Freiheit und Verantwortung – so könnte man das skandinavische Jedermannsrecht wohl am besten umschreiben. Genießen Sie die Natur, aber lassen Sie Anderen auch etwas davon.

Nützliche Broschüren downloaden:

Das Jedermannsrecht / allemansrätten in Schweden
(Broschüre auf Deutsch)

Das Jedermannsrecht / allemannsretten in Norwegen
Gesetz über das Leben im Freien (Lov om friluftslivet)
http://www.regjeringen.no/nb/dep/md/dok/rundskriv/2007/T-307-.html?id=475481
(Gesetzestext auf Norwegisch)

Das Jedermannsrecht / jokamiehenoikeus in Finnland
(Broschüre auf Deutsch)

Direktoratet for Naturforvaltning
http://www.dirnat.no/friluftsliv/allemannsretten/aktiviteter/
(Informationen auf Norwegisch und Englisch)

https://www.dirnat.no/content/1584/Brosjyre-Allemannsretten-Bokmal
(Broschüre auf Norwegisch)

Interessante Schweden Reportagen:

Dein Schwedenfoto hochladen und anderen Schwedenfans zeigen

Dein Schwedenfoto hochladen und anderen Schwedenfans zeigen

Hier kannst Du Deine Schwedenfotos hochladen und sie anderen Schweden Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Broschüren downloaden

Nützliche Broschüren über das Allemansrätten in Schweden und das Jokamiehenoikeus in Finnland hier bequem downloaden. Beide Broschüren gibt es in deutscher Sprache!

Allemansrätten in Schweden
Jokamiehenoikeus in Finnland

Anreise nach Schweden

Anreise Schweden

Sie möchten sich über die Anreise nach Schweden informieren? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Anreise Möglichkeiten nach Schweden.

Ferienhäuser in Schweden

Ferienhaus Schweden

Wir sind auf die Vermietung von Ferienhäusern in Schweden spezialisiert. Suchen Sie ein Ferienhaus für den nächsten Urlaub in Schweden? Viele private Ferienhäuser in Schweden.

Ausgewählte Buchtipps:

Unsere besonderen Buchtipps für alle Schweden Freunde.

Ausgewählte Spitzentitel zum reinstöbern.

Krimis, was für´s Herz und so einiges mehr …
Klick mal rein:

Reiseveranstalter Schweden

Reiseveranstalter Schweden

Der Urlaub ist geplant, es geht nach Schweden? Aber welcher Reiseveranstalter bringt Sie denn nun nach Schweden? Hier unsere Übersicht.

Hotels in Schweden

Hotel Schweden

Sie suchen ein Hotel in Stockholm, Göteborg oder Malmö oder sonstwo in Schweden? Hier können Sie Hotels in Schweden suchen und buchen.