Wandern Norwegen



Tiefe Fjorde, gewaltige Gletscher, endlose Tundra und sattgrüne Wälder – Norwegens urwüchsige Landschaften üben auf Wanderer und Naturliebhaber eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus.

Wandern Norwegen - Jotunheimen, Foto: CH - Visitnorway.com
Wandern Norwegen - Jotunheimen, Foto: CH - Visitnorway.com

Mehr als 20 Nationalparks mit tiefblauen Seen, reißenden Flüssen und vergletscherten Berggipfeln liegen zwischen Oslo und Nordkap. Ausgerüstet mit festen Wanderschuhen, wasserdichter Jacke und Wanderrucksack erkunden Sie auf einem weitverzweigten Netz markierter Wanderwege die unberührten Landschaften an der norwegischen Küste und in den Gebirgsmassiven im Landesinneren.

Die schönsten Wanderrouten in Norwegen

Mehr als 150.000 Besucher im Jahr entscheiden sich für eine zweistündige Wanderung auf den Preikestolen zur berühmtesten Aussichtskanzel in ganz Skandinavien. Das 600 Quadratmeter große Felsplateau ragt 604 Metern hoch senkrecht über dem Lysefjord in Rogaland auf. Der schwindelerregende Blick in die Tiefe auf die tiefblaue Wasseroberfläche des Fjords ist der Höhepunkt dieser Wanderung.

Unberührte Natur erwartet Sie im hohen Norden auf der Inselgruppe Vesterålen. Sie liegt in unmittelbarer Nähe zu den Lofoten und zwei markierte Wanderwege führen immer an der zerklüfteten Küste entlang. Sie passieren kleine Fischerdörfer, versteckte Sandbuchten und eindrucksvolle Berggipfel. Ein Wanderweg beginnt in Andøya, der andere startet in Stø auf der Insel Langøya.

In der Region Fjord Norwegen liegt mit dem Tal Aurlandsdalen der Grand Canyon Norwegens. Das 40 Kilometer lange Tal erstreckt sich von Vassbygdi bis nach Geiteryggen und empfängt Sie mit tosenden Wasserfällen, grünen Berghängen und dramatischen Felsspitzen. Für die gesamte Wanderung benötigen Sie rund vier Tage und als Übernachtungsmöglichkeit bieten sich unbewirtschaftete Berghütten an.

Die Bergtour auf den Besseggen in Jotunheimen wurde vom renommierten Wissenschaftsmagazin „National Geographic“ im Jahr 2014 zu einer der besten Wanderungen weltweit gekürt. Rund sieben Stunden dauert die Tour auf den Gipfel und in luftiger Höhe öffnet sich ein überwältigender Panoramablick auf die Bergwelt. Die landschaftlichen Highlights sind ein tiefblauer See auf der einen Seite des Berges und ein smaragdgrün schimmernder See auf der anderen Seite.

Rondane und Dovre Nationalpark, Foto: CH - Visitnorway.com
Rondane und Dovre Nationalpark, Foto: CH - Visitnorway.com

Spektakuläre Bergwanderungen in Norwegen

Das populärste Wandergebiet im Gebirge ist Jotunheimen in der Region Fjord Norwegen. In diesem Teil des Skandinavischen Gebirges erheben sich die höchsten Gipfel des Landes. Die Königsdisziplin in einem Wanderurlaub in Norwegen ist die Besteigung des Galdhøpiggen, der mit einer Höhe von 2.469 Metern der höchste Berg Norwegens ist. Als Ausgangspunkt für eine Gipfelbesteigung dienen die Berghütten Juvasshytta und Spiterstulen. Vom Gipfel des Riesen haben Sie eine überwältigende Aussicht auf die zerklüfteten Gebirgsregionen des Jotunheimen-Nationalparks.

Rondane ist der älteste Nationalpark Norwegens und zehn Berggipfel mit einer Höhe von mehr als 2.000 Metern bilden die atemberaubende Kulisse für fantastische Wanderungen. Eine mehrtägige Bergtour wird als Dreiecks-Wanderung bezeichnet und führt bis in die Gipfelregionen der höchsten Berge. Die Strecke führt über steinige Geröllfelder und an glatt geschliffenen Felsen entlang, in denen einzelne Furchen zu erkennen sind, die das Gletschereis in das Gestein gefräst hat. Im nahe liegenden Dovrefjell können Sie den bekannten Moschusochsen einen Besuch abstatten.

Im Norden der Provinz Fjord Norwegen erhebt sich mit den Sunnmøre Alpen ein Gebirgszug, der in seiner Struktur stark an die Alpen in Mitteleuropa erinnert. Zu den beliebtesten Wanderrouten in dieser Region gehört eine Tour auf den Slogen. Der 1.562 Meter hohe Berg erhebt sich direkt an einem Fjord und der Weg auf den Gipfel führt kompromisslos auf direktem Weg in die Höhe. Der letzte Abschnitt wird im Rahmen einer leichten Klettertour überwunden.

Weniger anspruchsvoll als die Bergtouren im Binnenland ist eine Wanderung auf den Gaustatoppen in der norwegischen Provinz Telemark. Der Berg erhebt sich im Süden des Landes und für eine Wanderung zum Gipfel müssen Sie etwa fünf Stunden einplanen. Eine bewirtschaftete Hütte befindet sich unterhalb des Gipfels. Sie bietet eine Übernachtungsmöglichkeit und versorgt erschöpfte Wanderer mit Speisen und Getränken.

Wandertouren in Norwegen, Foto: Terje Borud - Visitnorway.com
Wandertouren in Norwegen, Foto: Terje Borud - Visitnorway.com

Geführte Wandertouren in Norwegen

In zahlreichen Nationalparks und Ortschaften Norwegens werden geführte Wanderungen in die Wildnis angeboten. Unter Führung eines ortskundigen Guides dringen Sie in Regionen vor, die Sie allein kaum ausfindig gemacht hätten. Während einer geführten Wanderung erfahren Sie spannende Details zur Flora, Fauna und zur Geologie der Wanderregion. Insbesondere Gletscherwanderungen sollten nur in Begleitung erfahrener Bergführer durchgeführt werden. Zu groß ist die Gefahr, durch eine Unachtsamkeit oder durch mangelnde Ortskenntnis in Gletscherspalten zu stürzen oder in unwegsamem Gelände die Orientierung zu verlieren.

Eine geführte Gletscherwanderung führt Sie unter anderem auf den Jostedalsbreen. Der Gletscher bedeckt eine Fläche von 487 Quadratkilometern und ist damit der größte Inlandsgletscher Europas. Nicht weniger reizvoll ist eine Tour auf dem Gletscher Nigardsbreen. Er liegt in der Region des Sognefjords und ist einer von vielen Armen des Jostedalsbreen-Gletschers. Die Gletscherzunge ist im Rahmen einer fünfminütigen Bootsfahrt zu erreichen und es führen Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden über die bläulich schimmernde Eisfläche.

Neben geführten Gletscherwanderungen werden themenorientierte Wanderungen unter Führung ortskundiger Guides in Norwegen angeboten. Auf dem historischen Pilgerweg wandeln Sie auf den Spuren der Wallfahrer. Der Wanderweg führt von Oslo bis nach Trondheim und endet am Nidaros-Dom, wo sich das Grabmal des Hl. Königs Olav befindet. In der Provinz Telemark werden geführte Wanderungen auf der sogenannten „Route der Saboteure“ angeboten. Sie enthält spannende Details zum Widerstand der Norweger gegen die deutschen Besatzungstruppen im Zweiten Weltkrieg.

Einen unvergleichlichen Eindruck von der Wildnis Norwegens erhalten Sie auf einer mehrtägigen Wanderung, die Sie von Hütte zu Hütte führt. Einige Unterkunftsbetriebe bieten neben einem Schlafplatz zusätzlich eine Verpflegung an. Wer die Natur hautnah erleben möchte, entscheidet sich für ein leichtes Zelt als Übernachtungsgelegenheit. Für die Dauer von wenigen Tagen ist in Norwegen das Zelten auch außerhalb der ausgewiesenen Campingplätze erlaubt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Wer bietet Wanderurlaub in Norwegen an?

Es gibt viele gute Reiseveranstalter, die spezielle Wandertouren und Wanderreisen in ihrem Programm haben und interessante Reisepakete anbieten. Sie finden diese Norwegen Reiseveranstalter in unserer Übersicht: Reiseveranstalter Norwegen

Wanderbuchtipps für Norwegen:

Interessante Norwegen Reportagen:

Begleiten Sie uns in die folgenden Regionen Norwegens:

Dein Norwegenfoto hochladen und anderen Norwegenfans zeigen

Dein Norwegenfoto hochladen und anderen Norwegenfans zeigen

Hier kannst Du Deine Norwegenfotos hochladen und sie anderen Norwegen Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Gut zu wissen:

Der Berg Gaustatoppen ragt 1.883 Meter über den Meeresspiegel und ist der höchste Gipfel in der norwegischen Provinz Telemark und Südnorwegens. Wenn Sie nicht den gesamten Weg hinauf wandern wollen, können Sie auch die Gaustabahn nehmen. Die Standseilbahn bringt Sie im Inneren des Berges bis zu einer Aussichtsplattform an der Spitze.

Norwegische Wanderverein

Der Norwegische Wanderverein (DNT) ist Norwegens größte Organisation für Outdoor-Aktivitäten und wurde im Jahre 1868 gegründet. Das Netzwerk des DNT umfasst heute 20.000 Kilometer Wanderwege und 7.000 Kilometer Loipen.

Anreise nach Norwegen

Anreise Norwegen

Sie möchten sich über die Anreise nach Norwegen informieren? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Anreise Möglichkeiten nach Norwegen.

Ferienhäuser in Norwegen

Ferienhaus Norwegen

Wir sind auf die Vermietung von Ferienhäusern in Norwegen spezialisiert. Suchen Sie ein Ferienhaus für den nächsten Urlaub in Norwegen? Viele private Ferienhäuser in Norwegen.

Reiseveranstalter Norwegen

Reiseveranstalter Norwegen

Der Urlaub ist geplant, es geht nach Norwegen? Aber welcher Reiseveranstalter bringt Sie denn nun nach Norwegen? Hier unsere Übersicht.

Ausgewählte Buchtipps:

Unsere besonderen Buchtipps für alle Norwegen Freunde.

Ausgewählte Spitzentitel zum reinstöbern.

Krimis, was für´s Herz und so einiges mehr …

Klick mal rein:

Hotels in Norwegen

Hotel Norwegen

Sie suchen ein Hotel in Oslo, Bergen, Kristiansand oder sonstwo in Norwegen? Hier können Sie Hotels in Norwegen suchen und buchen.

Hol Dir den Newsletter

Der kostenlose Newsletter von Skandinavien.eu

Du möchtest informiert werden, wenn es interessante Neuigkeiten rund um Skandinavien und Norwegen gibt?

Norwegisch lernen

Norwegisch lernen

Wer gewillt ist, die norwegische Sprache zu lernen, der sollte sich hier auf unserer Seite etwas näher umsehen, denn hier findet man tolle Angebote.