Wetter in Finnland

Finnland liegt in der kalt-gemäßigten Klimazone und das Wetter wird von maritimen und kontinentalen Einflüssen geprägt. Bei Westwindlage sorgen Tiefdruckgebiete, die vom Atlantik heranziehen, für wechselhaftes Wetter. Auf der anderen Seite sorgen stabile Hochdruckbrücken, die sich vom russischen Festland ausdehnen, für kalte, trockene Winter und warme Sommer. In Helsinki steigen die sommerlichen Höchstwerte regelmäßig auf mehr als 20 °C an.

Die Landmasse Finnlands erstreckt sich zwischen dem 60. und 70. Breitengrad und die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt mehr als 1.000 Kilometer. Daraus resultiert ein deutliches Temperaturgefälle zwischen den südlichen Landesteilen und dem Norden. Während die jährliche Durchschnittstemperatur im Süden bei +5 °C liegt, werden oberhalb des Polarkreises in Finnisch-Lappland lediglich -2 °C erreicht. Entsprechend groß sind die Unterschiede bei der Dauer des Winters. Im Norden liegt das Land für rund 200 Tage unter einer dicken Schneeschicht begraben, während es im westfinnischen Schärengebiet 100 Tage weniger sind.

Im Winter kommt es im ganzen Land zur Ausbildung einer geschlossenen Schneedecke, die im Süden eine Stärke von 20-30 cm und im Norden von 60-90 cm erreicht. Die Seen im Binnenland frieren spätestens bis zum Dezember zu und tauen erst im Mai wieder auf. Nicht selten frieren auch der Finnische und Bottnische Meerbusen zu und die Häfen müssen von Eisbrechern frei gehalten werden. Den finnischen Kälterekord hält die Gemeinde Pokka in der Region Kittilä. Am 28. Januar 1999 wurden hier -51,5 °C gemessen.

Die Sommer sind in Finnland kurz und dauern im Norden des Landes von Juni bis August und in Südfinnland von Ende Mai bis Mitte September. In der Hauptstadt Helsinki liegen die Tagestemperaturen im Juli und August über 20 °C und es werden bis zu 15 Sommertage jährlich gezählt, an denen die Temperatur Werte von 25 °C und mehr erreicht. Besonders im finnischen Binnenland kann es unter stabilem Hochdruckeinfluss im Sommer bis zu 30 °C warm werden. Spitzenreiter bei sommerlichen Höchstwerten ist der Ort Liperi, wo am 28. Juli 2010 eine Höchsttemperatur von 37,2 °C gemessen wurde.

Die folgende Übersicht bezieht sich auf das Wetter in der finnischen Hauptstadt Helsinki in Südfinnland.

Das Wetter in Finnland im Januar

Der Januar gehört gemeinsam mit dem Februar zu den kältesten Monaten in Finnland. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt in Helsinki bei -3 °C und im Süden des Landes liegt eine geschlossene Schneedecke. Temperaturen von unter -15 °C sind im Januar keine Seltenheit. Mit 44 mm liegen die Niederschläge etwa auf dem Jahresdurchschnitt.

Das Wetter in Finnland im Februar

Die Tagestemperaturen liegen im Februar auf dem gleichen Niveau wie im Vormonat, allerdings liegt die durchschnittliche Tiefsttemperatur etwa ein Grad niedriger. Kälteeinbrüche können die Werte in Helsinki zeitweise auf unter -30 °C absinken lassen. Der Februar ist der kälteste Monat in Finnland und mit durchschnittlich 34 mm Schnee der niederschlagsärmste.

Das Wetter in Finnland im März

Der März zählt in allen Landesteilen Finnlands als Wintermonat, wenngleich am Monatsende der kalendarische Frühlingsanfang ist. Die Tagestemperaturen klettern nur selten über den Gefrierpunkt. Nachts herrscht durchgängig leichter bis mäßiger Frost. An durchschnittlich acht Tagen fallen 35 mm Niederschlag meist als Schnee.

Das Wetter in Finnland im April

Im April neigt sich der Winter langsam dem Ende zu und die Tagestemperaturen in Helsinki erreichen Werte von durchschnittlich 7 °C. Nachts muss durchgängig mit leichtem Frost gerechnet werden. Die geschlossene Schneedecke beginnt zu schmelzen und die Niederschlagsmengen liegen auf ähnlichem Niveau wie im März.

Das Wetter in Finnland im Mai

Die letzten Schneereste sind im südfinnischen Binnenland im Mai geschmolzen und die Natur erwacht zum Leben. Es setzt ein deutlicher Temperatursprung ein und die Luft erwärmt sich tagsüber auf bis zu 15 °C. Die Niederschlagsmengen liegen in Helsinki noch immer unter dem Jahresdurchschnitt.

Das Wetter in Finnland im Juni

Im Juni werden in Südfinnland bereits 20 °C erreicht und die Tageslänge liegt zur Zeit der Sommersonnenwende bei 18,5 Stunden. Im Juni beginnt die niederschlagsreichste Zeit in Südfinnland. Es regnet durchschnittlich an acht Tagen, wobei schnelle Witterungsumschwünge keine Seltenheit sind.

Das Wetter in Finnland im Juli

Der Juli ist der wärmste Monat in dem skandinavischen Land. Stabile Hochdruckgebiete können die Tagestemperaturen auf bis zu 30 °C klettern lassen. Selbst in der Nacht wird es nicht vollständig dunkel, da die Sonne nur für kurze Zeit hinter dem Horizont versinkt. Mit 69 mm steigen die Niederschlagsmengen deutlich an.

Das Wetter in Finnland im August

Mit durchschnittlich 20 °C ist es im August in den südfinnischen Küstengebieten noch vergleichsweise warm. Der August ist der feuchteste Monat. Tiefdruckgebiete ziehen von Westen heran und bringen dem Land an durchschnittlich 11 Tagen Regen. Die Wassertemperatur der Ostsee erreicht mit 15 °C den höchsten Wert im Jahresvergleich.

Das Wetter in Finnland im September

Der September ist ein feuchter Monat und die Tagestemperaturen liegen durchschnittlich bei nur noch 14 °C. Das Wetter ist wechselhaft und der Herbst hält Einzug. Tiefdruckgebiete vom Atlantik führen feuchte Luftmassen heran und es fallen im Schnitt 69 mm Regen.

Das Wetter in Finnland im Oktober

Sturmtiefs über der Ostsee kündigen in Südfinnland den nahenden Winter an. Die Luft erwärmt sich in Helsinki tagsüber auf Werte um 8 °C und kann in einigen Nächten bis unter den Gefrierpunkt absinken. Mit 75 mm Niederschlag werden annähernd die gleichen Regenmengen wie im August erreicht.

Das Wetter in Finnland im November

Mitte November ist in Südfinnland mit den ersten Schneefällen zu rechnen. Tagsüber liegen die Temperaturen nur wenig über dem Gefrierpunkt und nachts sinken sie unter die 0-Grad-Marke. Bis Ende November hat sich eine geschlossene Schneedecke ausgebildet, die erst Ende März wieder zu schmelzen beginnt.

Das Wetter in Finnland im Dezember

Der Dezember gehört mit durchschnittlich -1 °C Tagestemperatur zu den kältesten Monaten in dem skandinavischen Land. Nachts herrscht leichter bis mäßiger Frost und die Binnenseen frieren zu. Die Tageslänge beträgt in den südlichen Landesteilen zur Wintersonnenwende rund sechs Stunden, während im Norden Finnlands die Polarnacht Einzug gehalten hat.

Bedingt durch die Lage in nördlichen Breiten ist in den Gebieten nördlich des Polarkreises im Sommer die Mitternachtssonne zu sehen. Selbst in Südfinnland gibt es zwischen Ende Juni und Mitte Juli die sogenannten „Weißen Nächte“, da die Sonne nur kurz hinter dem Horizont versinkt.

Die beste Reisezeit für Trekking-Touren und Kanuausflüge liegt zwischen Ende Mai und Ende August. Schnelle Wetterwechsel sind charakteristisch für das Wetter in Finnland. Aus diesem Grund darf neben T-Shirt und Sonnenbrille auch warme, wetterfeste Kleidung in den Sommermonaten nicht im Reisegepäck fehlen. Die Skisaison dauert in dem skandinavischen Land von November bis April.

Interessante Finnland Reportagen:

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Hier kannst Du Deine Finnlandfotos hochladen und sie anderen Finnland Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Anreise nach Finnland

Anreise Finnland

Sie möchten sich über die Anreise nach Finnland informieren? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Anreise Möglichkeiten nach Finnland.

Ferienhäuser in Finnland

Ferienhaus Finnland

Wir sind auf die Vermietung von Ferienhäusern in Finnland spezialisiert. Suchen Sie ein Ferienhaus für den nächsten Urlaub in Finnland? Viele private Ferienhäuser in Finnland.

Reiseveranstalter Finnland

Reiseveranstalter Finnland

Der Urlaub ist geplant, es geht nach Finnland? Aber welcher Reiseveranstalter bringt Sie denn nun nach Finnland? Hier unsere Übersicht.

Hotels in Finnland

Hotel Finnland

Sie suchen ein Hotel in Helsinki, Tampere, Turku oder sonstwo in Finnland? Hier können Sie Hotels in Finnland suchen und buchen.

Hol Dir den Newsletter

Der kostenlose Newsletter von Skandinavien.eu

Du möchtest informiert werden, wenn es interessante Neuigkeiten rund um Skandinavien und Finnland gibt?

Finnisch lernen

Finnisch lernen

Wer gewillt ist, die finnische Sprache zu lernen, der sollte sich hier auf unserer Seite etwas näher umsehen, denn hier findet man tolle Angebote.