Skigebiete in Finnland



Winter in Finnland

Obwohl Finnland nicht mit hohen Bergen aufwarten kann, ist Skifahren eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten. Warum? Weil Finnland über 100 Wintersportzentren verfügt und 200 Tage Schneegarantie bieten kann und zudem für seinen ausgezeichneten Service bekannt ist.

Skigebiete in Finnland
Skigebiete in Finnland

Bereits in Süd- und Mittelfinnland können Sie ungehindert Ihrem Lieblingssport frönen. Skizentren wie Sapee, Lahti, Kokonniemi, Himos oder Tahko sind vor allem bei den Finnen selbst sehr beliebt, weil sie von der Hauptstadt Helsinki aus schnell erreichbar sind.

In Lahti, Südfinnland, zirka. 100 Kilometer von Helsinki entfernt gelegen, werden seit 1923 die bekannten Skispiele ausgetragen (Lahti Ski Games), eine jährliche Weltmeisterschaft im Schanzenspringen und „Cross Country Skiing“. Hier können Sie Ihrem eigenen Hobby frönen, Abfahrtsski fahren, Langlaufen oder Snowboard fahren und gleichzeitig einen weltweit bekannten Wettbewerb miterleben. Der See Vesijärvi verwandelt sich jedes Jahr in eine wunderschöne Sportarena, auf der Sie Ski- und Schlittschuhlaufen oder im Spätwinter auch Drachenfliegen oder Skooter fahren können.

Lahti gilt als die „Sporthauptstadt“ Finnlands, denn hier geht es nicht nur um Skisport. Lahti hat auch ein bekanntes Eishockeyteam, die Pelicans, die große Erfolge feiern. Zudem gibt es in Lahti ein Skimuseum und, wer nach dem Skifahren Kultur genießen will, kann dies in den drei erstklassigen Konzerthallen tun, wie beispielsweise in der Sibelius Halle.

Himos ist das größte Skizentrum in Mittelfinnland und wurde schon zwei Mal zum Skigebiet des Jahres gewählt. Es liegt nur ungefähr eine Stunde von Jyväskylä und zweieinhalb Stunden von Helsinki entfernt und so können Sie einen Urlaub in der Hauptstadt sehr gut mit ein paar Tagen Skifahren kombinieren. Himos hat insgesamt 21 Abfahren und 15 Lifte und ist für Anfänger wie für Profis geeignet. Für Snowboarder gibt es einen Snowpark mit anspruchsvollen Sprüngen, die Pisten sind beleuchtet und so können Sie auch nachts Skilaufen. Und etwas ganz Besonderes: Kinder unter sieben Jahren, die einen Helm tragen, bezahlen keine Liftgebühr.

Wer gerne seinen Skiurlaub mit Kultur verbindet, der kann in Jyväskylä das Alvar Aalto-Museum besuchen. Alvar Aalto ist der bekannteste finnische Architekt und Designer nach dem die Universität in Helsinki ihren Namen trägt.

Winter in Finnland
Winter in Finnland

Im Norden Finnlands, in Lappland, liegen die größten Wintersportgebiete: Levi, Ylläs, Äkäslompolo, Saariselkä, das sind die Namen, die Sie sich merken sollten. Wer den richtigen Finnischen Winter genießen will, der fährt mit dem bequemen Autoreisezug von Helsinki nach Lappland oder er fliegt einen der Flughäfen an, wie Ivalo, Kittilä, Enontekiö oder Kuusamo. Wer mit dem Flugzeug reist, der kann dann mit einem der Flughafenshuttlebusse leicht sein Ziel erreichen.

Levi ist das größte Skizentrum in Finnland. Der nächstgelegene Flughafen ist Kittilä, nur 15 Autominuten von Levi entfernt. Levi hat 43 Abfahrtspisten, 17 beleuchtete Pisten, 10 Pisten für Kinder und die größte Höhendifferenz beträgt 325 Meter. Sie können bequem im Hotel wohnen, aber es gibt auch viele Ferienwohnungen oder exklusive bis einfache Hütten. Die Buchung funktioniert über eine Zentralreservierung. Hier können Sie sich sofort darüber informieren, welche Unterkünfte in Ihrem gewünschten Zeitraum frei sind.

Levi ist im Vergleich zu Schweizer oder Österreichischen Skiorten immer noch beschaulich klein. Es hat ein paar Restaurants in der Innenstadt, ein paar nette kleine Läden, eine große Badeanlage und ein sehr abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen. Wenn Sie im Dezember anreisen, können Sie einen kleinen Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerk besuchen oder wie wäre es mit einem Tagesausflug zum Weihnachtsmann nach Rovaniemi? Die Fahrt von Levi nach Rovaniemi beträgt nur zwei Stunden und wenn Sie dem Weihnachtsmann einen Besuch abgestattet haben, können Sie zudem noch das sehenswerte Arktikum Museum in Rovaniemi anschauen.

Levi bietet neben dem Skifahren sehr viele Freizeitangebote. Wie wäre es mit einer Rentierschlittensafari mit Eisangeln oder einer Motorschlittensafari auf den Spuren der Nordlichter? Pferdebegeisterte können mit Islandpferden durch den Schnee reiten, wer möchte, kann Schneeschuh wandern oder sich mit dem Hundeschlitten über zugefrorene Seen und verschneite Wälder fahren lassen. Seit einigen Jahren ist Levi auch der Austragungsort für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften im November.

Zum Levi-Skigebiet gehört auch Ylläs, im Pallas-Ylläs Tunturi Nationalpark gelegen. Von Oktober bis Mai ist Skisaison. Hier können Sie auf einer drei Kilometer langen Piste den Berg heruntersausen oder auf 330 Kilometer langen gespurten Wegen Langlaufen. Empfehlenswert ist auch ein Besuch im Eisdorf Laino (geöffnet von Dezember bis April), indem Sie auf kuschligen Eisbetten übernachten können. Oder wollten Sie nicht schon immer unter besonderen Umständen heiraten? In Lainos Eiskirche können Sie sich eiskalt das Ja-Wort geben. Und noch etwas Einzigartiges gibt es in Ylläs: Den ersten Sauna-Gondel-Lift der Welt. Sie sitzen in einer elektrisch beheizten Sauna, die zwischen 80 und 100 Grad warm wird und gleiten in der Gondel das Ylläs-Fjäll nach oben. Und dabei haben Sie einen gigantischen Blick auf die Berglandschaft Lapplands.

Saariselkä ist ein weiteres größeres Skigebiet im finnischen Lappland. Hier sind Sie richtig, wenn Sie sich neben dem Skilaufen auch der Kultur der Samen widmen möchten. Saarisälkä liegt unweit von Inari, dem Zentrum der finnischen Samen mit dem bekannten Siida-Museum. Im Siida können Sie sich ausführlich über die samische Kultur informieren.

Finnlands größtes Skigebiet: www.levi.fi

Interessante Finnland Reportagen:

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Hier kannst Du Deine Finnlandfotos hochladen und sie anderen Finnland Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Winterwochenprogramm

Winter Finnland

Das Winterwochenprogramm von Levi Tourist Office bietet beispielsweise Rentiersafari und Eisangeln, Isländisches Pferdetrekking in Levi oder Schneeschuhwanderung auf dem Fjäll Levi unter den Polarlichtern.

Anreise nach Finnland

Anreise Finnland

Sie möchten sich über die Anreise nach Finnland informieren? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Anreise Möglichkeiten nach Finnland.

Ferienhäuser in Finnland

Ferienhaus Finnland

Wir sind auf die Vermietung von Ferienhäusern in Finnland spezialisiert. Suchen Sie ein Ferienhaus für den nächsten Urlaub in Finnland? Viele private Ferienhäuser in Finnland.

Reiseveranstalter Finnland

Reiseveranstalter Finnland

Der Urlaub ist geplant, es geht nach Finnland? Aber welcher Reiseveranstalter bringt Sie denn nun nach Finnland? Hier unsere Übersicht.

Hotels in Finnland

Hotel Finnland

Sie suchen ein Hotel in Helsinki, Tampere, Turku oder sonstwo in Finnland? Hier können Sie Hotels in Finnland suchen und buchen.