Finnland Sehenswürdigkeiten

Finnland wird als Land der Tausend Seen bezeichnet und zwischen Ostseeküste und Polarkreis verbergen sich unberührte Naturlandschaften und weltoffene Städte. Unsere Redaktion hat recherchiert und stellt Ihnen die Top 10 unter Finnlands Sehenswürdigkeiten an dieser Stelle vor.

Der Linnansaari Nationalpark mit seiner unberührten Natur, Foto: Sampo Kiviniemi
Der Linnansaari Nationalpark mit seiner unberührten Natur, Foto: Sampo Kiviniemi

Linnansaari Nationalpark

Mitten in der finnischen Seenplatte in der Provinz Savo liegt der Linnansaari Nationalpark mit seinen unberührten Naturlandschaften und seiner artenreichen Flora und Fauna. Das Naturreservat setzt sich aus mehr als 150 Inseln zusammen, die inmitten von kristallklaren Seen liegen. Tagelang können Sie mit dem Kanu das Insellabyrinth von der Wasserseite aus erforschen und mit etwas Glück beobachten Sie einen Fischadler bei der Beutejagd. In den Gewässern sind die seltenen Saimaa-Ringelrobben beheimatet und auf der Hauptinsel Linnansaari locken herrlich gelegene Wanderwege mit Ausflügen in der freien Natur. Das Naturzentrum Oskari ist das Informationszentrum des Nationalparks und erste Anlaufstelle für die Besucher des Naturparadieses.

Dom von Helsinki

Mit rund 350.000 Besuchern jährlich gehört der Dom von Helsinki zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Finnland. Die evangelisch-lutherische Kirche wurde zwischen 1820 und 1850 im klassizistischen Stil erbaut und ist das Wahrzeichen der finnischen Hauptstadt. Der Architekt Carl Ludwig Engel ließ sich beim Entwurf der Kreuzkuppelkirche von den prunkvollen orthodoxen Kathedralen Russlands inspirieren. Schlichtes Weiß dominiert im Innenraum des Doms und als Schmuck dienen lediglich einige Skulpturen des Kirchenreformators Martin Luther und von Mikael Agricola. In den Sommermonaten lädt das neu eingerichtete Krypta-Café zu einem Besuch ein.

Das beliebte finnisches Wintersportzentrum Ruka
Das beliebte finnisches Wintersportzentrum Ruka

Ruka

Ruka ist ein finnisches Wintersportzentrum in der Nähe der Stadt Kuusamo und besitzt zu jeder Jahreszeit außergewöhnliche Reize. Von November bis Anfang Mai tummeln sich auf den 28 Skipisten am 493 Meter hohen Fjell Rukatunturi Skifahrer und Snowboarder im weißen Pulverschnee. Anhänger der nordischen Wintersportdisziplinen finden in Ruka ein weitverzweigtes Netz an Biathlon- und Langlaufstrecken. Die Skisprungschanze Rukatunturi ist Austragungsort des jeweils ersten Weltcup-Springens der Saison und mit dem Ruka Nordic Opening findet im November ein Skilanglauf-Weltcuprennen in dem Wintersportort statt. Im Sommer locken Wanderungen in der Fjälllandschaft und zahlreiche Festivals, die im Schein der Mitternachtssonne abgehalten werden.

Die beliebte Festungsinsel Suomenlinna, Foto: Jussi Hellsten
Die beliebte Festungsinsel Suomenlinna, Foto: Jussi Hellsten

Festungsinsel Suomenlinna

Mehr als 700.000 Touristen und Einheimische statten der Festungsinsel Suomenlinna alljährlich einen Besuch ab. Damit gehört das UNESCO-Weltkulturerbe bei Helsinki zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Finnlands. Die Festungsanlage erstreckt sich über fünf Inseln vor der Hafeneinfahrt der finnischen Hauptstadt und wurde im 18. Jahrhundert errichtet. Im Inneren der Bastion sind mehrere Museen untergebracht und die meisten Teile der Anlage sind für den Besucherverkehr geöffnet. Die Festung wird von einer sechs Kilometer langen Mauer umgeben und umfasst rund 200 Gebäude. Unter anderem können 105 historische Kanonen und ein Kerker besichtigt werden.

Weltkulturerbe der UNESCO, die Stadt Rauma, Foto: Jussi Hellsten
Weltkulturerbe der UNESCO, die Stadt Rauma, Foto: Jussi Hellsten

Rauma

Rauma gehört zu den ältesten Städten in Finnland und der gesamte Stadtkern gehört mit seinen skandinavischen Holzhäusern zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Gründung der Hafenstadt an der Ostsee geht auf das Jahr 1442 zurück und die historische Altstadt besteht aus rund 600 Holzhäusern, die sich in den verwinkelten mittelalterlichen Gassen aneinanderdrängen. Es handelt sich um den größten zusammenhängenden Holzhauskomplex in Skandinavien und in den historischen Bauten sind heute Wohnungen, Cafés und Souvenirshops untergebracht. Das Alte Rathaus am Marktplatz stammt aus dem Jahr 1776 und beherbergt heute das Stadtmuseum mit einer Dokumentation zur Geschichte von Rauma.

Die Bärenrunde

Die Bärenrunde ist der bekannteste und populärste Fernwanderweg Finnlands. Auf einer Länge von 82 Kilometern führt die Strecke durch unberührte Wildnis und passiert in ihrem Verlauf glasklare Seen, tiefe Kieferwälder und geheimnisvolle Moorlandschaften. Startpunkt ist Kuusamo und der Endpunkt der Bärenrunde befindet sich im finnischen Wintersportzentrum Ruka. Rund sechs Tage benötigen Sie für die Wanderung und unterwegs bieten sich kleine Holzhütten als Übernachtungsgelegenheit an. Einkaufsmöglichkeiten gibt es entlang der Strecke nicht. Aus diesem Grund müssen Sie genügend Proviant im Reisegepäck mitführen. Die Wanderroute erhielt den Namen wegen der Braunbären, die in dieser Region Finnlands heimisch sind.

Eine der ältesten Städte Finnlands, Naantali
Eine der ältesten Städte Finnlands, Naantali

Naantali

Naantali gehört zu den ältesten Städten Finnlands und empfängt Sie mit einer malerischen Altstadt, in der sich unzählige historische Holzbauten aneinanderreihen. Die Küstenstadt befindet sich im Süden des Landes an der Ostseeküste und hat mit den Schärengärten vor der Hafeneinfahrt ein maritimes Naturparadies zu bieten. Die Gründung von Naantali erfolgt zur Mitte des 15. Jahrhunderts nach der Ansiedlung eines Brigittenklosters. Unterhalb der Klosterkirche erstreckt sich die romantische Altstadt mit Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Sehenswert ist die mittelalterliche Feldsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert, die im Jahr 1797 um einen barocken Kirchturm ergänzt wurde.

Heureka Science Center

Das Heureka Science Center befindet sich in der Stadt Vantaa und gilt bis heute als das bedeutendste Wissenschaftsmuseum in Skandinavien. Die Dauerausstellung lädt die Besucher zum Mitmachen und Experimentieren ein. Rund 100 technische Experimente können Sie selbst durchführen. Darüber hinaus beherbergt das Science Center ein Planetarium und ein Kino, in dem Filme mit spannungsgeladenen Spezialeffekten gezeigt werden. Im Außenbereich befinden sich Ausstellungen zur Geologie Finnlands und ein botanischer Garten. Für die jüngsten Besucher wurde ein Wissenschaftspark mit einem Experimentierbereich und einem Spielplatz eingerichtet. Zwischen 200.000 und 420.000 Besucher kommen alljährlich in das Heureka Science Center und machen die Einrichtung zu einer bedeutenden Sehenswürdigkeit Finnlands.

Die Burg Olavinlinna ist ein Baudenkmal in der finnischen Stadt Savonlinna
Die Burg Olavinlinna ist ein Baudenkmal in der finnischen Stadt Savonlinna

Burg Olavinlinna

Die Burg Olavinlinna ist ein Baudenkmal in der finnischen Stadt Savonlinna, das zu den populärsten Sehenswürdigkeiten Finnlands gehört. Die Burg wurde im 15. Jahrhundert errichtet und gilt als die besterhaltene mittelalterliche Burganlage in Nordeuropa. Sie wurde zum Schutz der Wasserwege erbaut, als Finnland noch Teil des schwedischen Königreiches war. Die Anlage mit ihren wuchtigen Türmen liegt auf einer Felseninsel und ist nur über eine Brücke zugänglich. Seit in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts mit umfangreichen Restaurierungsarbeiten die alte Bausubstanz wiederhergestellt wurde, finden im Sommer die Savonlinna-Opernfestspiele hinter den alten Mauern statt.

Berg Koli

Der Berg Koli erhebt sich im gleichnamigen finnischen Nationalpark in der Nähe der russischen Grenze. Er besitzt eine Höhe von 347 Metern und an seinem Fuß erstreckt sich der Pielinen-See. Trotz seiner vergleichsweise geringen Höhe bietet sich Ihnen vom baumlosen Gipfel ein überwältigender Panoramablick über die Seenlandschaft im Südosten Finnlands. Zahlreiche Künstler ließen sich von der Aussicht inspirieren und in der Bevölkerung gilt der Berg Koli als nationales Symbol des Landes. Im Sommer locken gut markierte Wanderwege mit einer Besteigung des Berges und im Winter lädt die längste beleuchtete Langlaufloipe Finnlands zum Langstreckenlauf im weißen Pulverschnee ein.

Unsere Finnland Buchtipps

Interessante Finnland Reportagen:

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Dein Finnlandfoto hochladen und anderen Finnlandfans zeigen

Hier kannst Du Deine Finnlandfotos hochladen und sie anderen Finnland Freunden zeigen. Deine Bilder werden auf Skandinavien.eu angezeigt und können von anderen gesehen und geliked werden.


Anreise nach Finnland

Anreise Finnland

Sie möchten sich über die Anreise nach Finnland informieren? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Anreise Möglichkeiten nach Finnland.

Ferienhäuser in Finnland

Ferienhaus Finnland

Wir sind auf die Vermietung von Ferienhäusern in Finnland spezialisiert. Suchen Sie ein Ferienhaus für den nächsten Urlaub in Finnland? Viele private Ferienhäuser in Finnland.

Reiseveranstalter Finnland

Reiseveranstalter Finnland

Der Urlaub ist geplant, es geht nach Finnland? Aber welcher Reiseveranstalter bringt Sie denn nun nach Finnland? Hier unsere Übersicht.

Hotels in Finnland

Hotel Finnland

Sie suchen ein Hotel in Helsinki, Tampere, Turku oder sonstwo in Finnland? Hier können Sie Hotels in Finnland suchen und buchen.