Kuldiga



Kuldiga – das Herz von Kurland

Die alte Hansestadt Kuldiga (Goldingen) liegt am Fluss Venta (Windau) im Kurland. Historisch und kulturell interessant, an einem malerischen Fluss gelegen und mit dem breitesten Wasserfall Europas zieht sie die Besucher an.

Kuldiga im Kurland, Lettland
Kuldiga im Kurland, Lettland

Die kleinen Gassen mit den altertümlichen Häusern versetzen einen in längst vergangene Zeiten. Da die Stadt noch so authentisch ist, wurde sie schon oft als Filmset für historische Filme genutzt. So wurde z. B. die Neuverfilmung von “Die Brücke” in Kuldiga gedreht.

Eine Handweberei ist noch in Betrieb und bietet die feinen traditionellen Webarbeiten als Tischwäsche bis hin zu Teppichen an.

Die freundliche Weberin ist mitten im Verkaufsraum mit dem Webstuhl in Aktion und freut sich über interessierte Besucher.

Schöne Parks und Gärten laden zum Spazierengehen und Verweilen in dieser alten und architektonisch einzigartigen Stadt ein.

Die Stadt liegt abseits der Hauptverkehrsstraßen, etwa 150 km von Riga entfernt und die Blütezeit der vergangenen Jahrhunderte hat sie hinter sich. Eine eine langsame Entwicklung kam nach dem Bau der Backsteinbrücke über den Wasserfall im Jahr 1878 wieder in Gang.

Heute sind umfangreiche Restaurierungsarbeiten im Gange, eine Vielzahl von Gebäuden im Renaissance-, Barock- und Gotik-Stil sollen erhalten werden. Die alten Holzgebäude zeugen noch immer vom einstigen Reichtum der Stadt.

Die Stadt hat sich außerdem um die Anerkennung als Europäisches Kulturerbe beworben.

Die alte Ordensburg ist nur noch in Resten zu sehen, heute ist der 240 Meter breite Wasserfall wohl die Hauptattraktion.

Ein schöner Brauch der Brautpaare: der Bräutigam muss seine Braut unter Anfeuerungsrufen der gesamten Festgesellschaft über die Brücke tragen …

Dann soll es noch das traditionelle Nacktrennen über die Brücke geben, jedes Jahr am Johannisfest.



Weberei in KuldigaKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, LettlandKuldiga im Kurland, Lettland

Das Baltikum

See bei Otaepae  Foto: Robert B. Fishman

Das Baltikum existiert in seiner jetztigen Form seit Anfang der 90er Jahre. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kämpften immer mehr Länder der ehemaligen Sowjetunion für ihre Unabhängigkeit – dazu gehörten auch die baltischen Staaten Estland, Litauen und Lettland…

Baltikum Urlaub

Endlich Urlaub und endlich soll es ins Baltikum gehen?

Tipps für Ihren Baltikum Urlaub im Überblick. Empfohlene Reiseveranstalter Baltikum. Möglichkeiten zur Anreise ins Baltikum und so einiges mehr …

Regionen im Baltikum

Hier finden Sie Informationen über verschiedene Regionen im Baltikum: Estland, Lettland, Litauen

Interessante Reportagen

Skaten Baltikum Foto: Robert B. Fishman

Das Baltikum hat so viel Interessantes zu bieten. Das Beste der Baltenländer finden Sie in unseren Themenspecials, z.B. Aktivurlaub in den Baltenländern, Baltic Skate Explorer – auf Inlinern durch baltische Metropolen und estnische Weiten …