Anreise Finnland



Sie möchten sich über die Anreise nach Finnland informieren? Dann sind Sie an dieser Stelle richtig.

Es gibt mehrere Arten, nach Finnland zu reisen. Beispielsweise über Schweden oder direkt von Deutschland aus mit zahlreichen Fähren.

Von allen wichtigen Flughäfen in Deutschland bestehen direkte Verbindungen nach Finnland. In nur ca. 2 Stunden Flugzeit sind Sie in Helsinki und haben von dort beste Anschlüsse zu über zwanzig innerfinnischen Flughäfen. Wie auch immer Ihre Anreise nach Finnland aussieht, herzlich willkommen in Finnland.

Mehrere Reedereien fahren ab deutschen Häfen nach Finnland, z.B. Helsinki.

Finnlines fährt Strecken über die Ostsee und rund um die Ostsee: von Travemünde nach Helsinki, von Rostock über Gdynia nach Helsinki, von Travemünde nach Malmö und von Lübeck über Ventspils nach St. Petersburg.

Stena Line bietet den Durchgangstarif Finnland an, über die Traditionsroute von Kiel nach Göteborg, von dort fahren Sie mit Ihrem Fahrzeug nach Stockholm und dann per Schiff weiter nach Finnland, entweder nach Turku oder in die Hauptstadt Helsinki und zurück. Stena Line bietet Ihnen das Kombi-Ticket zum günstigen Sondertarif.

Seit 1959 steht Viking Line für Kompetenz und Zuverlässigkeit im Schweden-Åland-Finnland-Estland Fährverkehr und ist seit den Anfängen für hervorragenden Service, nordisches Flair und besonders genussvolle Buffets an Bord der sieben modernen Fährschiffe bekannt.

Die internationalen finnischen Flughäfen werden ausgehend von vielen deutschen Flughäfen angesteuert. Aufgrund der zurückzulegenden Distanzen gelten die Flüge als eine der populärsten Varianten für den Weg nach Finnland. Auch das Inlandsflugnetz ist mit zahlreichen Flughäfen gut ausgebaut.






Die Fluggesellschaft airberlin bietet täglich ab Berlin und Düsseldorf Flüge nach Finnland an. Aber auch von Frankfurt, München, Köln/Bonn und Saarbrücken starten Flüge nach Helsinki. Sie können online nicht nur Flüge, sondern – über das eigene Portal airberlin holidays – auch komplette Reisen inklusive Unterkunft buchen.

Bei Finnair, der größten Fluglinie in Finnland, profitieren Sie häufig von besonders günstigen Sonderangeboten und einem speziellen Flugprogramm, das auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden zugeschnitten ist.

Auf der Website von Germanwings finden Sie einen sogenannten „Sparkalender“, der Ihnen alle günstigen Flüge in einer praktischen Monatsübersicht auflistet.

Über die Internetseite von Norwegian können Sie schnell und einfach alle zur Verfügung stehenden Flüge einsehen und diese direkt buchen. Hierbei können Sie die Reiseländer nach den Auswahlkriterien „Städtetrips“, „Schnee & Ski“ oder „Sonne & Meer“ eingrenzen.

Die Fluggessellschaft Ryanair fliegt in erster Linie kleine und oft kaum bekannte Zielorte an, die häufig abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegen und somit einen spannenden Urlaub versprechen.

Zu den Top-Destinationen der nordischen Fluglinie SAS Scandinavian Airlines gehört auch Helsinki. Für die finnische Hauptstadt wie auch für alle anderen angeflogenen Städte können Stadtführer von der SAS-Website gratis heruntergeladen werden.

Zurück zur Seite: Finnland Urlaub
Zurück zur Hauptseite: Finnland
Zurück zur Seite: Skandinavien